Cut-e Test im Assessment Center: So bereitest du dich darauf vor.

Cut-e Test im Assessment Center: So bereitest du dich darauf vor.

Umfrage
Thema Assessment Center – was würde dich dabei am meisten interessieren?

Cut-e Test als Teil des Assessment Centers.

Das Assessment Center, kurz: AC, ist ein Personalauswahlverfahren, dass gerade beim Bewerbungsprozess für ein Trainee-Programm häufig zum Einsatz kommt. Speziell große Unternehmen und Konzerne nutzen dieses Verfahren, um eine Vielzahl an Bewerber_innen* zu testen.

Assessment Center können dir in folgenden Branchen begegnen:

BELIEBTESTE BRANCHEN TRAINEE-STELLEN KARRIERE-CHECK
Bankwesen Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Bauingenieurwesen Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Business Development Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Consulting Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Controlling Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Einkauf Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Energiewirtschaft Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Finance Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Geisteswissenschaften Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Immobilien Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Ingenieur Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
IT Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Kommunikation Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Logistik und Transport Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Management Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Marketing Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Maschinenbau Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Mathematik Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Nachhaltigkeit und Umwelt Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Naturwissenschaften Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Online Marketing Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Personal Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Pflege- und Gesundheitsmanagement Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Projektmanagement Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Public Relations Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Recht und Jura Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Supply Chain Management Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Versicherung Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Vertrieb Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen
Wirtschaft Trainee-Stellen checken Karriere-Check machen

Ziel ist, mithilfe verschiedener Tests die am besten passenden Kandidaten für das Trainee-Programm herauszupicken. In einem Assessment Center können dir zum Beispiel ein Rollenspiel, Persönlichkeitstest, eine Case Study oder auch ein cut-e Test begegnen.

In der Regel bist du für ein AC für ein bis drei Tage beim Unternehmen vor Ort. Bei manchen Firmen wirst du auch als erstes gebeten, einen cut-e Test von zuhause aus zu machen und erst danach zum restlichen AC vor Ort eingeladen. Einige Unternehmen führen auch Online-Assessments durch, bei denen du gar nicht vor Ort bist und alle Tests von zuhause aus absolvierst. Egal, ob vor Ort oder von zuhause: üblicherweise führst du den Test online durch, der Fragebogen auf Papier ist Geschichte.

Was ist ein cut-e Test?

Als cut-e Test bezeichnet man eine Vielzahl unterschiedlichster Eignungstests der Firma Aon's Assessment Solutions (ehemals cut-e). Sie zählen zu den anspruchsvollsten Tests im Bereich der Personalauswahl. Bei den Tests müssen Kandidaten komplizierte Aufgaben innerhalb kürzester Zeit lösen – hier soll ganz bewusst Stress ausgelöst werden. Insgesamt wird jeder Test nur ca. 15 Minuten dauern, dabei musst du also hochkonzentriert sein und darfst währenddessen keine Pause einplanen. Zwischen den Tests kannst du dann meist Unterbrechungen einbauen.

Das Spezielle am cut-e Test ist, dass er mittlerweile adaptiv aufgebaut ist. Im Gegensatz zu Standard-Eignungstests wie dem Struktur-Intelligenz-Test passt der adaptive cut-e seinen Schwierigkeitsgrad sowie den Verlauf an deine Antworten an. Das heißt, mit jeder richtigen Antwort werden die Fragen etwas schwieriger. Somit können deine Ergebnisse ganz genau eingeordnet werden.

Es gibt drei Übungseinheiten, mit denen das numerische und verbale Schlussfolgern sowie das Erkennen von Regeln und Zusammenhängen gemessen werden sollen.

Wie ist ein cut-e Test aufgebaut?

Leider kann man keinen einheitlichen Aufbau nennen, da es nicht nur einen, sondern viele verschiedene Tests gibt. Hier legen die Unternehmen selbst fest, welche Fähigkeiten sie im cut-e besonders prüfen möchten. Je nach Branche und beruflichen Qualifikationen unterscheiden sich die Tests in ihrer Struktur. Generell kannst du dich aber darauf einstellen, dass dir im cut-e folgende Kategorien begegnen werden:

  • Leistungstests
  • Persönlichkeitsfragen
  • Wissenstest

Beim Leistungstest wird, wie der Name schon vermuten lässt, deine Leistungsfähigkeit in unterschiedlichen Bereichen getestet. Dabei musst du zum Beispiel deine Konzentrationsfähigkeit, dein logisches Denken, dein Gedächtnis, deine Rechenfähigkeiten oder dein Textverständnis unter Beweis stellen. Oft wird hier auch viel zu wenig Zeit für die Anzahl der zu lösenden Aufgaben eingerechnet, da man ganz nebenbei noch deine Stressresistenz prüfen möchte.

Im Persönlichkeitstest werden dir unterschiedliche Aussagen vorgelegt, bei denen du einschätzen musst, in wie weit diese auf dich zutreffen, oder eben nicht. Hier werden beispielsweise deine Teamfähigkeit, deine Motivation oder dein Einfühlungsvermögen eingeschätzt. Da du dich hier selbst einschätzt, solltest du ehrlich und authentisch sein – alles andere wird später eh auffliegen.

Beim Wissenstest geht es wie beim Leistungstest noch einmal um korrekte Antworten – allerdings nicht zu deinen Fähigkeiten, sondern zu speziellem Fachwissen im Bereich, in dem du dich als Trainee beworben hast. Hierfür solltest du also noch mal in deine Schul- oder Uni-Unterlagen schauen und die Basics pauken.

So bereitest du dich auf den cut-e Test vor.

Da mit einem Eignungstest wie dem cut-e von vornherein der Bewerberpool aussortiert wird, möchtest du hier natürlich dein Bestes geben und nicht schon an der ersten Hürde scheitern. Hier ist Vorbereitung alles! Denn weißt du genau, was auf dich zukommt, wirst du im Test ganz ruhig und konzentriert an die Aufgaben herangehen können.

! TIPP

Nutze unbedingt Übungstests, um dich mit den Fragetypen vertraut zu machen!

Auf den Persönlichkeitstest kannst du dich schwer vorbereiten, denn dort gibt es kein richtig oder falsch. Es zählt nur, ehrlich und authentisch auf die Fragen zu deinem Typ zu antworten. Um sicher in den Wissenstest zu gehen, kannst du noch einmal die Grundlagen deines Fachbereichs wiederholen. Krame alte Unterlagen aus der Schule oder Uni hervor und pauke noch mal die Basics, dann solltest du eine solide Grundlage für den Test haben.

Nun kommen wir zum gefürchtetsten Teil des cut-e Tests: dem Fähigkeits- bzw. Leistungstest. Bei diesem Teil sind vor allem deine kognitiven Fähigkeiten und logische Schlussfolgerungen gefragt. Ein großer Teil der Herausforderung des Leistungstests besteht darin, die Aufgabenstellung zu verstehen. Aber keine Angst: Da die verschiedenen Aufgabenblöcke einem bestimmten Muster folgen und in Kategorien aufgeteilt sind, kannst du dich gut darauf vorbereiten.

Wie sehen die Leistungstests im cut-e Test im Detail aus?

Um dir die Nervosität zu nehmen, verraten wir dir im folgenden, welche Fragetypen im Leistungstest auf dich zukommen und was dabei getestet wird.

Name des Leistungstests Was wird getestet? Was muss ich tun?
scales numerical Numerisches Schlussfolgern Aussage muss anhand der gegebenen Informationen überprüft werden
scales eql Rechenfähigkeit mathematische Gleichungen vervollständigen
scales verbal Verbales Schlussfolgern Aussage muss anhand der gegebenen Informationen überprüft werden
scales cls Induktiv-logisches Denken Regeln in Mustern erkennen und fortführen
scales ix Induktiv-logisches Denken Aus einer Reihe von neun Objekten jenes erkennen, das nicht der gemeinsamen Regel aller anderen Objekte folgt
scales sx Deduktiv-logisches Denken Reihen von Symbolen vervollständigen
scales lst Deduktiv-logisches Denken Ähnliche wie Sudoku, teilweise mit Formen statt Zahlen
scales tmt Angewandtes Rechnen Z. B. Prozentrechnung, Dreisatz, Berechnung von Flächen und Räumen, Umrechnung von Einheiten
gridChallenge Kurzzeitgedächtnis und räumliche Vorstellungsgabe Merken – Aufgabe lösen – Gemerktes abrufen
switchChallenge logisches Denken Nachfolger des scales sx; Reihen von Symbolen vervollständigen
digitChallenge schnelles und genaues Rechnen mathematische Gleichungen vervollständigen, deren Ergebnis gegeben ist

10 Tipps zur Vorbereitung auf den cut-e Test.

Wir haben 10 Tipps für dich zum kostenfreien Download zusammengefasst, die dir bei der Vorbereitung auf den cut-e Test helfen. Beachtest du diese, gehst du gut vorbereitet in den cut-e Test und kannst ordentlich punkten.

Welche Vorteile hat ein cut-e Test für Bewerber?

Warum solltest du dir den ganzen Stress überhaupt geben? Cut-e Tests sind bei einigen Firmen verpflichtend, wenn du die begehrte Stelle bekommen möchtest, musst du also da durch. Personalverantwortliche können mithilfe dieses Testverfahrens eine große Anzahl an Bewerbern nach ganz objektiven Entscheidungsgrundlagen bewerten und nutzen sie deshalb sehr gerne. Aber der Test bringt auch für dich einige Vorteile:

Neutralität und Vergleichbarkeit

Auch Personalverantwortlichen fällt es nicht immer leicht, bei Bewerbungen neutral zu beurteilen, wer die Position nun bekommen soll – vor allem, wenn es sowohl externe, als auch firmeninterne Bewerber für eine Stelle gibt. Beim cut-e Test kommt es nicht auf persönliche Entscheidungen an, sondern deine Testergebnisse entscheiden ganz objektiv, ob du weiterhin im Rennen bist.

Beschleunigter Bewerbungsprozess

Mit dem Ergebnis eines Assessment Centers haben Personaler eine handfeste Entscheidungsgrundlage und schieben die Entscheidung meist nicht mehr vor sich her. Das bedeutet für dich, dass du nach allen Tests relativ zügig eine Zu- oder Absage für die Stelle bekommst.

Authentizität

Klar, in Bewerbungsgesprächen möchten sich alle Kandidaten von ihrer besten Seite zeigen. Dabei kann es auch vorkommen, dass sie mehr versprechen, als sie halten können, oder gewisse Aspekte beschönigen. Nicht so im Assessment Center – denn kaum einer kann sich über einen ganzen Tag und unter so viel Stress verstellen. Hier wirst du also ganz automatisch authentisch bleiben.

Sicherheit durch Vorbereitung

Du hast es nun schon oft gelesen, aber Vorbereitung ist beim cut-e Test das A und O. Umgekehrt bedeutet das aber auch, dass du üben und somit maximale Leistungen zeigen kannst. Anders als bei einem Bewerbungsgespräch, bei dem du vorher nicht weißt, welche Fragen dir gestellt werden, kannst du dich hier von vornherein gut auf die Situation einstellen und dann gelassener an den Test selbst herangehen.

Genug der Theorie?
Starte jetzt in die Berufspraxis!
Zu den Jobs