Branche
Stadt
Bundesland
Deine Suche ergab leider keine Treffer. Bitte ändere deine Suchanfrage.

Vielleicht sind folgende Trainee-Stellen interessant?

Alles fĂĽr Deine Karriere.
In 18 Monaten die Welt des Handels hautnah erleben und wichtige Kontakte knĂĽpfen: Das Trainee-Programm von EDEKA in Hamburg bietet einen idealen Einstieg ins Unternehmen.

Trainees fĂĽr Geisteswissenschaftler: Analysieren, schreiben & auswerten

Jobs und auch Trainees fĂĽr Geisteswissenschaftler sind rar und auch das Gehalt ist geringer als bei anderen Fachrichtungen. Trotzdem sind gerade in der Medienbranche Geisteswissenschaftler gefragt. Gelingt dir der Berufseinstieg als Trainee, erwarten dich sehr gute Ăśbernahmechancen als top-ausgebildete Fach- oder FĂĽhrungskraft.

  1. Anforderungen an dich.

    Unternehmen entscheiden sich meist, Politik-, Kultur- oder Sozialwissenschaftler im Rahmen eines Trainee-Programms zu einer Fach- oder Führungskraft auszubilden, weil diese über ein breites Allgemeinwissen verfügen. Anders als Studierende anderer Fachrichtungen bist du als Generalist unter den Absolventen vielfältig einsetzbar. Da du als Trainee in verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens eingesetzt wirst und immerzu neue Aufgaben zu bewältigen hast, zählen Flexibilität, Offenheit sowie eine schnelle Auffassungsgabe zu deinen Kernkompetenzen.

    Allgemein wird in Stellenangeboten im Bereich Geisteswissenschaften viel Wert auf weichere Faktoren gelegt, aber auch auf praktische Erfahrungen: Je mehr du schon als Werkstudent, Praktikant oder freier Mitarbeiter gearbeitet hast, desto besser.

    Vor allem im Sales-Bereich, Marketing, in Online Redaktionen sowie PR-Agenturen werden Geisteswissenschaftler als Trainees gesucht. Dir werden eine höhere emotionale Intelligenz und mehr Kommunikationsgeschick als anderen Akademikern zugeschrieben – Eigenschaften, die in diesen Branchen essenziell sind. Außerdem betrachtest du Fragestellungen aus verschiedenen Blickwinkeln und entwickelst so auch kreative und interdisziplinäre Lösungsstrategien.

    Voraussetzungen fĂĽr eine Bewerbung als Trainee fĂĽr Geisteswissenschaftler:

    • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der Geisteswissenschaften wie z. B. Politik, Kulturwissenschaften oder Germanistik
    • Hohe strategische, konzeptionelle sowie analytische Kompetenz
    • FlieĂźende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Kommunikationsstärke, Präsentationsgeschick und Teamfähigkeit
    • Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientierte Arbeitsweise
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Den einen Geisteswissenschaften Job für Akademiker gibt es nicht – dementsprechend lassen sich die Aufgaben von geisteswissenschaftlichen Trainees nicht verallgemeinern: Je nachdem, welchen akademischen Hintergrund du hast und in welcher Branche du landest, können deine Tätigkeiten stark variieren. Hast du beispielsweise Kulturwissenschaften studiert, könntest du als Trainee in einem Museum starten, wo du Eröffnungen organisierst und im Marketing unterstützt. Hast du einen politikwissenschaftlichen Hintergrund, steigst du womöglich als Trainee in einer PR-Agentur ein, berätst Politiker in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und verfasst Pressemitteilungen. Verschlägt es dich in die Medienbranche, wird es etwas theoretischer: Du analysierst Wettbewerber, entwickelst Konzepte, setzt Kampagnen auf und wertest den Erfolg dieser in Reportings aus.

    Egal in welchem Unternehmen oder welcher Branche du dein Trainee-Programm absolvierst, du wirst stets im Team zusammenarbeiten und so gehören Absprachen mit den Kollegen und Kunden sowie die Organisation von Meetings zu deinen täglichen Aufgaben.

    Machst du dein Trainee in einer Redaktion, bei einem Verlag, Radio- oder Fernsehsender, spricht man von einem Volontariat. Das Volontariat ist eine Sonderform des Trainees und bezeichnet eine rein journalistische Ausbildung.

    Typische Aufgaben im Trainee fĂĽr Geisteswissenschaftler sind:

    • Konzeption, Kreation und Umsetzung von Marketing-Kampagnen
    • Branchen- und Wettbewerbsanalysen sowie Marktbeobachtungen
    • Strategische und operative Mediaplanung
    • Verfassen und verbreiten von Pressemitteilungen
    • Organisation und DurchfĂĽhrung von Schulungen und Workshops mit Kunden
  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Ein Trainee-Programm für Geisteswissenschaftler dauert zwischen zwölf und 24 Monaten.

    Ăśbernahmechancen: Am Ende deines Traineeships bist du firmenspezifisch ausgebildet und hast deshalb gute Chancen auf einen festen Job.

    Zielposition: Du wirst zu einer Fach- oder FĂĽhrungskraft ausgebildet. Die genaue Position entscheidet sich aber meist erst am Ende deines Trainee-Programms.

    Titel: Hast du dein geisteswissenschaftliches Trainee-Programm erfolgreich abgeschlossen, bist du zum Beispiel PR-Berater, Content Manager oder Mediaplaner.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Geisteswissenschaften.

    von
    2.419€
    Ø
    3.113€
    bis
    3.806€