Trainee als Ingenieur

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee als Ingenieur zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Ich durfte mein Trainee-Programm vorzeitig nach 18 Monaten beenden und habe die Möglichkeit bekommen, im Bereich Process Development zu beginnen. Seit November bin ich in der Produktion als Area Supervisor tätig. Dies ist eine Art Abteilungsleiter für einen der beiden vorhandenen Produktionsbereiche.

Stefanie Görsch, Trainee bei Cargill

Stefanie Görsch, Trainee bei Cargill

 
TRAINEE-INTERVIEW

Trainee-Programm für einen Ingenieur als Berufsstart

Nach einem Ingenieur-Studium starten viele Absolventen ihre berufliche Karriere mit Trainee-Jobs. Um ein Studium als Ingenieur abzuschließen, braucht ein Student analytische Fähigkeiten und ein technisches Grundverständnis, unabhängig davon, ob er Maschinenbau-Ingenieur oder Wirtschafts-Ingenieur werden möchte. In vielen Studiengängen müssen zukünftige Ingenieure mathematische Fähigkeiten besitzen, um das Studium erfolgreich zu absolvieren. Dazu verlangen die meisten Unternehmen Soft Skills wie Teamfähigkeit, Zeitmanagement und Kommunikationsstärke. Trainee-Programme dauern normalerweise zwischen 12 und 24 Monaten und richten sich nach den Fähigkeiten des Trainees. In größeren Unternehmen mit vielen Abteilungen „schnuppert“ ein Trainee in die einzelnen Bereiche hinein und verweilt dort, wo er zukünftig arbeiten möchte etwas länger und erlangt durch „Training on the Job“ berufsspezifische Fähigkeiten. Das Trainee-Gehalt ist für Ingenieure überdurchschnittlich hoch.

Trainee-Einsatzgebiete für einen Ingenieur

Die drei klassischen Ingenieur-Wissenschaften sind Bauwesen, Maschinenbau und Elektrotechnik. In diesen Gebieten gibt es Trainee-Stellenangebote, wie in fast allen anderen Ingenieur-Branchen auch. Der Vorteil von einem Trainee-Programm gegenüber einem Direkteinstieg ist, dass die Trainees verschiedene Abteilungen kennenlernen und seine Stärken und Schwächen besser einschätzen können. Im Studium hat ein Trainee in aller Regel einen Schwerpunkt gewählt, den er im Trainee-Ship vertiefen und praktische Erfahrungen sammeln kann. Viele Unternehmen suchen Ingenieure, weshalb das Einstiegsgehalt von einem Ingenieur verhältnismäßig hoch ist. Ingenieur-Trainees arbeiten häufig in Bereichen, wo sie Maschinen, technische Dienstleistung oder andere elektronische Produkte entwickeln oder konstruieren müssen. Es gibt außerdem Vertriebsingenieure, welche sich mit dem Verkauf von technischen Produkten beschäftigen, beispielsweise in der Medizintechnik.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner