Aktive Filter:
Ingenieur Alle entfernen

Trainee Engineering: Entwickeln, konstruieren & zusammensetzen

Um nach deinem Ingenieur-Studium in einem Traineeship Engineering beruflich durchzustarten, brauchst du analytische F├Ąhigkeiten und technisches Verst├Ąndnis. W├Ąhrend du Maschinen entwickelst, konstruierst oder verkaufst, sicherst du dir gute Karriereperspektiven im Unternehmen sowie ein weitreichendes Netzwerk.

Meine Erfahrungen als Trainee.

  1. Anforderungen an dich.

    Trainee-Programme im Engineering sind sehr breit gef├Ąchert. Ob du dich f├╝r Netzf├╝hrung, Kunststofftechnik oder doch eher den technischen Vertrieb entscheidest, h├Ąngt vor allem von deinem Studienfach ab. Um in jedem Bereich bestehen zu k├Ânnen, solltest du Flexibilit├Ąt und Teamf├Ąhigkeit mitbringen. Schlie├člich ist kein Projekt wie das andere und fordert dich immer wieder auf neue Arten und Weisen heraus. Gleichzeitig sind Kenntnisse in CAD-Programmen wichtig, um Verarbeitungszeichnungen nicht nur lesen zu k├Ânnen, sondern auch zu erstellen. Hast du Kundenkontakt, ist eine offene Pers├Ânlichkeit und Kommunikationsst├Ąrke essenziell.

    Voraussetzungen f├╝r eine Bewerbung als Engineer Trainee:

    • Abgeschlossenes┬áDiplom, Bachelor- oder Masterstudium in einer ingenieurwissenschaftlichen Disziplin wie Maschinenbau oder Konstruktionstechnik
    • Sicherer Umgang mit CAD-Systemen
    • Kenntnisse relevanter Normen
    • Eigeninitiative und Teamf├Ąhigkeit
    • Analyse- und Kommunikationsst├Ąrke
    • Sehr gute Englischkenntnisse; ggf. weitere Fremdsprachen
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Ingenieur-Trainees sind h├Ąufig vor allem an der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen, technischen Dienstleistungen oder anderen elektronischen Produkten beteiligt. Du begleitest also Projekte, beurteilst Probleme und entwirfst L├Âsungen. Von da aus erstellst du erste Prototypen, bei denen du testest, ob alles wie gew├╝nscht funktioniert. Ist die Wirtschaftlichkeit des Produkts gesichert, schlie├čt du dich mit den wichtigen Entscheidern der verschiedenen Abteilungen kurz und gibst sp├Ąter gegebenenfalls Produktschulungen, sodass der Vertrieb genau wei├č, was zu tun ist.

    Entscheidest du dich f├╝r den technischen Vertrieb, besch├Ąftigst du dich als Vertriebsingenieur vor allem mit dem Verkauf von technischen Produkten. Dabei bist du vorrangig f├╝r die Akquisition von Neukunden zust├Ąndig sowie die Betreuung von Bestandskunden. Du gehst deshalb im Trainee-Programm mit in Vertragsverhandlungen und gibst vor Ort beim Kunden Produktschulungen. Gleichzeitig bearbeitest und koordinierst du Kundenanfragen oder nimmst an Messen teil.

    Typische Aufgaben als Trainee im Ingenieurwesen sind au├čerdem:

    • Entwicklung von Motoren und Transportsystemen
    • Optimierung von Mensch-Maschine-Schnittstellen
    • Elektrik intelligenter Systeme
    • Implementierung von Software- und Prozesstechnologien
    • Bau von Prototypen

    Bei vielen Trainee-Programmen im Engineering ist zudem ein Auslandsaufenthalt vorgesehen, sodass du Prozessketten und Zuliefererprozesse besser nachvollziehen kannst. Daf├╝r ben├Âtigst du gute Englischkenntnisse, aber auch andere Fremdsprachen sind von Vorteil.

  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Trainee-Programme im Ingenieurwesen dauern normalerweise zwischen neun und 24 Monaten.

    ├ťbernahmechancen: Du hast nach dem Traineeship gute Chancen, ├╝bernommen zu werden, da du mit internen Prozessen bestens vertraut bist und keine weitere Einarbeitung ben├Âtigst.

    Zielposition: Nach deiner Zeit als Trainee Engineering steigst du entweder als Fach- oder F├╝hrungskraft ins Unternehmen ein.

    Titel: Du kannst nach dem Trainee-Programm zum Beispiel als Qualit├Ątsmanager, Produktentwickler oder als Vertriebsingenieur einsteigen.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Ingenieur.

    von
    2.462ÔéČ
    Ø
    3.050ÔéČ
    bis
    3.639ÔéČ

In Verbindung bleiben.