Finde dein Trainee-Programm.
Überlasse bei deinem Karrierestart nichts dem Zufall: Hier erfährst du, welche ausgezeichneten Unternehmen dich als Trainee suchen!

Trainee Nachhaltigkeit und Umwelt: Sichern, verantworten & vermarkten

Als Trainee in Nachhaltigkeit und Umwelt wartet eine verantwortungsvolle Aufgabe auf dich. Während du dich zum Beispiel im Ökolandbau für eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Erzeugung von Lebensmitteln einsetzt, setzt du in der Energiewirtschaft auf die Entwicklung erneuerbare Energien. Übst du dein Trainee-Programm mit Leidenschaft und Motivation aus, wirst du in Sachen Nachhaltigkeit und Umwelt mit abwechslungsreichen Aufgaben belohnt.

Meine Erfahrungen als Trainee.

  1. Anforderungen an dich.

    Die Anforderungen an Trainees im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt sind vor allem vom gewünschten Tätigkeitsbereich abhängig. Während sich Trainee-Programme in der Umweltorganisation an Hochschulabsolventen mit Bezug zu Umwelt- und Klimaschutz richten, sind in der Bildungsarbeit über Naturschutz zudem pädagogische Kenntnisse eine Voraussetzung. In der Energiewirtschaft benötigst du wiederum einen Hochschulabschluss in Ingenieurwesen, Informatik oder Wirtschaftswissenschaften.

    Neben den fachlichen Voraussetzungen sind natürlich ein generelles Interesse am Thema Nachhaltigkeit sowie ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein wichtig. Nicht nur bei der PR-Arbeit, sondern auch bei Forschungsprojekten kommt es zudem auf dein Kommunikationstalent, Organisationsvermögen sowie deine Networking-Fähigkeiten an. Außerdem sind für Trainee-Programme erste Praxiserfahrungen im Rahmen von Praktika oder ehrenamtliche Tätigkeiten im Naturschutz von Vorteil.

    Voraussetzungen für eine Bewerbung auf ein Traineeship in Nachhaltigkeit und Umwelt:

    • Abgeschlossenes Studium je nach Schwerpunkt, z. B. BWL mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Informatik, Umwelttechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik
    • Kenntnisse der Umweltpolitik
    • Eigeninitiative und Begeisterungsfähigkeit
    • Kommunikationstalent in Deutsch sowie Englisch
    • Verantwortungsbewusstsein für Projekte und Teamwork
    • Idealerweise erste Praxiserfahrung, z. B. durch Praktika oder Ehrenamt
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Die Möglichkeiten im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt sind vielfältig und variieren je nach Branche und deinem akademischen Hintergrund. Bist du beispielsweise bei einem Energiekonzern, entwickelst du dort als studierter Umweltingenieur umwelt- und ressourcenschonende Herstellungsverfahren, während du dich als Chemiker mit den Emissionen beschäftigst, die von den Anlagen ausgehen. Im Umweltmanagement bist du dagegen für den Energiehandel mit erneuerbaren Energien verantwortlich.

    Auch in der Lebensmittelerzeugung werden Trainee-Programme angeboten, so zum Beispiel im Ökolandbau. Hier arbeitest du in Betrieben der Land- und Lebensmittelwirtschaft, lernst die biologische Lebensmittelherstellung kennen und arbeitest im Warenvertrieb.

    Alternativ zur Industrie kannst du auch bei Umweltorganisationen wie dem Naturschutzbund (NABU) WWF oder dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) tätig werden. Mit der Arbeit in unterschiedlichen Projekten wie der Jugendbildungsarbeit lernst du wichtige Aspekte des Projektmanagements sowie der Öffentlichkeitsarbeit kennen. Als Trainee bei einer Umweltbank erarbeitest und entwickelst du allerdings Projektfinanzierungsmöglichkeiten für innovative Umweltprojekte, die dazu beitragen, die Gesellschaft ökologischer und nachhaltiger zu machen.

    Typische Aufgaben als Umwelt Trainee sind außerdem:

    • Programm- und Projektmanagement
    • Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung
    • Analyse zu Stoffströmungen und Entwicklung innovativer Umwelttechnik
    • Projektfinanzierungen und Fördergeldakquise
    • Nachhaltige Sicherung natürlicher Produktionsgrundlagen Ist dein Unternehmen zudem international tätig, steht dir häufig auch ein Auslandsaufenthalt während des Trainee-Programms bevor. Dort hältst du Präsentationen in der jeweiligen Landessprache und arbeitest an interkulturellen Projekten mit.
  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Traineeships in Nachhaltigkeit und Umwelt dauern in der Regel zwischen zwölf und 24 Monaten.

    Übernahmechancen: Da du intensiv vom Unternehmen ausgebildet wirst, stehen deine Übernahmechancen gut.

    Zielposition: Deine spätere Zielposition, entweder als Fach- oder Führungskraft, kristallisiert sich oftmals erst während des Trainee-Programms heraus.

    Titel: Nach dem Trainee-Programm im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt steigst du ins Berufsleben beispielsweise als Energieberater, Umweltwissenschaftler, Umweltingenieur, Referent für Naturschutz oder PR-Berater ein.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt.

    von
    2.441€
    Ø
    3.208€
    bis
    3.976€