Trainee Gesundheit

(29 Ergebnisse)

Trainee (m/w/d) Industrial Affairs

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
  • Frankfurt am Main
  • vom 15.01.2022

Trainees (m/w/d) Management

Verwaltungs-Berufsgenossenschaft VBG gesetzliche Unfallversicherung
  • Hamburg
  • vom 19.01.2022
  • 2 freie Stellen
Neu

Trainee GOglobal - Global Healthcare Operations (all genders) - limited to 2 years

Merck India
  • Darmstadt
  • vom 21.01.2022
Neu

Trainee GOglobal - Healthcare Strategy & Marketing (all genders) - limited to 2 years

Merck India
  • Darmstadt
  • vom 21.01.2022
Neu

Trainee Biology, Pharmacy - Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex GmbH
  • Hirschbach
  • vom 20.01.2022
Neu

Trainee Biology, Pharmacy - Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex GmbH
  • Germering
  • vom 20.01.2022
Neu

Trainee Biology, Pharmacy - Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex GmbH
  • Dachau
  • vom 20.01.2022
Neu

Trainee Biology, Pharmacy - Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex GmbH
  • Rosenheim
  • vom 20.01.2022
Neu

Trainee Biology, Pharmacy - Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex GmbH
  • Freising
  • vom 20.01.2022
Neu

Trainee Biology, Pharmacy - Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex GmbH
  • Hirschbach
  • vom 20.01.2022

Trainee Kundenberatung (m/w/x)/ Healthcare Communication

Serviceplan Group
  • Munich
  • vom 19.01.2022

Sales Trainee / (Junior) Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst Medizintechnik Großraum Berlin

Stryker Corporation
  • Warsow
  • vom 13.01.2022

Sales Trainee / (Junior) Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst Medizintechnik Großraum Berlin

Stryker Corporation
  • Brandenburg
  • vom 12.01.2022

Trainee (m/w/d) im Bereich Pharma-Marketing

Dres. Schlegel+Schmidt Med. Kommunikation GmbH
  • Göttingen
  • vom 19.01.2022

Sales Trainee (m/w/d) Medizintechnik (Home office based)

Stryker Corporation
  • Berlin
  • vom 14.01.2022

Trainee Biopharmaceutical Consultant

PharmaLex GmbH
  • Munich
  • vom 18.01.2022

Trainee Biopharmaceutical Consultant (m/f/d)

PharmaLex
  • Munich
  • vom 17.01.2022

Trainee (m/w/d) im Bereich Pharma-Marketing

Dres. Schlegel+Schmidt Med. Kommunikation GmbH
  • Göttingen
  • vom 27.12.2021

Trainee (m/w/d) im Bereich Pharma-Marketing

Dres. Schlegel+Schmidt Med. Kommunikation GmbH
  • Hannover
  • vom 21.12.2021

Trainee (m/w/d) Krankenhausmanagement

Sana Krankenhaus Gerresheim
  • Ismaning
  • vom 03.12.2021
Nichts gefunden? Lass dich finden!
Lass dich finden statt selbst zu suchen. Melde dich in unserem Talent Pool an und schon bewerben sich attraktive Arbeitgeber bei dir. Bequem und kostenlos.
Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
1.

Trainee Gesundheit: Was ist das?

Als Trainee im Bereich Gesundheit startest du dein Berufsleben in einem extrem abwechslungsreichen Fachgebiet. Hier arbeitest du im deutschen Gesundheitssystem an der Förderung und dem Erhalt von Gesundheit und an der Vorsorge, Behandlung und Versorgung von Krankheiten und Verletzungen.

Alles, was diesen Zielen dient – alle Mitarbeiter_innen, jede Einrichtung und Organisation, alle Gesetze und Vorgaben – macht Jobs im Bereich Gesundheit aus. Aber nicht alles, was gesund macht und erhält, gehört zum Gesundheitswesen.

Unterschiede zwischen Gesundheitswesen und Gesundheitswirtschaft

Gesundheitswesen Gesundheitswirtschaft
Medizinische Versorgung kranker oder verletzter Menschen Gesundheitstourismus
Prävention vor Krankheiten und Verletzungen Pharmaindustrie
Förderung von Gesundheit Medizinprodukteherstellung
Wellness und Fitness
2.

Was sind typische Traineeprogramme im Bereich Gesundheit?

Die meisten Traineeprogramme im Gesundheitswesen gehen in die Richtung Finanzierung des Gesundheitssystems und Management des Gesundheitssystems, also bei einer Krankenversicherung oder in der Geschäftsführung für eine medizinische Einrichtung.

Das liegt daran, dass in vielen Bereichen eher keine Traineeprogramme angeboten werden. Ein Beispiel: Als Mediziner/in bzw. für Ärzte ist es üblich, direkt über typische Stationen – Studium, Approbation, Praktisches Jahr (PJ), Ausbildung zum Facharzt – in den Beruf einzusteigen.

Viele Berufe im Bereich Gesundheit sind außerdem Ausbildungsberufe. Pflegefachmann/frau oder Kaufmann/frau im Gesundheitswesen sind zwei sehr typische Ausbildungsberufe, die beide nicht über ein Traineeprogramm führen. Mittlerweile gibt es jedoch auch für viele anspruchsvolle medizinische Studiengänge für Pflegeberufe und somit auch Traineeprogramme.

Typische Traineeprogramme

Hier findest du alle Trainee-Programme im Gesundheitswesen.

3.

Welcher Arbeitgeber passt zu dir?

Welcher Job oder Arbeitgeber zu dir passen, verrät dir unser Algorithmus. Der Karriere-Check hilft dir bei der Orientierung und gibt dir Job-Empfehlungen, die auf dich abgestimmt sind. Klick dich einfach und schnell in 60 Sekunden durch die Fotos und entscheide, was dir gefällt oder nicht.
*Ohne Anmeldung
4.

Welche Einstiege gibt es und welche Fähigkeiten muss ich mitbringen?

Wenn du Trainee im Bereich Gesundheit werden willst, hast du verschieden Möglichkeiten, einzusteigen.   

Fachliche Voraussetzungen

Verschiedene Bereiche kommen für dich als Trainee infrage, jedoch verlangen viele davon bestimmte Studiengänge, ohne die der Start als Trainee eher nicht möglich sein wird.

Übersicht Studiengänge und Bereiche

Bereich Bachelor oder Master Studium an einer Hochschule
Heilberufe (Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Pflegepersonal, Therapeuten) - Medizin
- Zahnmedizin
- Pharmazie
- Pflegewissenschaften
- Psychologie
Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Vorsorgekliniken - Medizin
- Zahnmedizin
- Pharmazie
- Pflegewissenschaften
- Pflegemanagement
- Psychologie
Versicherungen (Krankenversicherungen, gesetzliche Unfallversicherung, Pflegeversicherung und Rentenversicherung) - Duale Studiengänge
- Gesundheitswissenschaften/Public Health
- Gesundheitsmanagement
- Gesundheitsökonomie
- BWL
Kassenärztliche Vereinigungen, Kassenzahnärztliche Vereinigungen - Duale Studiengänge
- Gesundheitswissenschaften/Public Health
- Gesundheitsmanagement
- Gesundheitsökonomie
- BWL
Staatliche Beihilfestellen - Duale Studiengänge
- Gesundheitswissenschaften/Public Health
- Gesundheitsmanagement
- Gesundheitsökonomie
- BWL
Staatliche Überwachungsstellen (z. B. Gesundheitsämter) - Medizin
- Duale Studiengänge
- Gesundheitswissenschaften/Public Health
- Gesundheitsmanagement
- Gesundheitsökonomie
- BWL
Interessensverbände (z. B. Patientenverbände, Bundesverbände und Selbsthilfeorganisationen, Berufsverbände) - Duale Studiengänge
- Gesundheitswissenschaften/Public Health
- Gesundheitsmanagement
- Gesundheitsökonomie
- BWL
- Politikwissenschaften
Forschung & Wissenschaft - Medizin
- Zahnmedizin
- Pharmazie
- Pflegewissenschaften
- Psychologie
- Soziologie
- Gesundheitswissenschaften/Public Health
- Sportwissenschaft

Persönliche Voraussetzungen

Und auch persönlich musst du bestimmte Voraussetzungen mitbringen. Natürlich sind in der Richtung Finanzierung des Gesundheitssystems und Management des Gesundheitssystems andere Fähigkeiten gefragt, als wenn man direkt mit verletzten oder kranken Menschen, wie es z. B. Ärzte tun, arbeitet.

  • Sorgfältiges und präzises Arbeiten
  • Selbstständigkeit
  • Empathie
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zahlenaffinität und wirtschaftliches Denken
  • Analytisches, strategisches und politisches Denkvermögen
  • Teamgeist
  • Hohe Motivation
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
5.

Was spricht für Traineestellen?

Solltest du dich bei deinem Wunscharbeitgeber entscheiden können, ob du lieber über ein Traineeprogramm oder direkt einstiegen willst, haben wir hier noch mal die Argumente für und gegen ein Traineeprogramm im Bereich Gesundheit zusammengefasst.

Trainee vs. Direkteinstieg

Traineeprogramm Direkteinstieg
Lange Einarbeitungsphase Kurze Einarbeitungsphase
Kennenlernen verschiedener Bereiche im Unternehmen Arbeiten in einem Bereich des Unternehmens
Geringeres Traineegehalt Bessere Gehaltsaussichten
Manchmal befristet Oft unbefristet
Überdurchschnittliche Karrierechancen, da Trainees oft für Führungsaufgaben vorbereitet werden Durchschnittliche Karrierechancen
6.

Bezahlung als Trainee und später im Job.

Du kannst es dir schon denken: Im Bereich Gesundheit hast du die Chance, gut zu verdienen. Aber was verdient man als Trainee und was kann später noch kommen?

Gehalt im Traineeprogramm

Das Einstiegsgehalt für einen Trainee im Gesundheitswesen liegt zwischen 31.270 € und 47.200 € Brutto im Jahr. Aber je nachdem, in welchem Bundesland du arbeitest, fällt das Gehalt unterschiedlich hoch aus.

Für dein späteres Gehalt kommt es aber sehr darauf an, welches Traineeprogramm du absolvierst hast und in welchem Bereich du am Ende arbeitest. Nicht überall verdient man gleich viel.

Top 3 Aufgabenbereiche

Aufgabenbereich Ø Gehalt
Beratung 56.695 €
Betreuung & Pflege 47.624 €
Administration 38.937 €

Außerdem spielt es eine große Rolle, in welcher Branche du arbeitest. Am besten sieht es für dich in der Pharmaindustrie aus, denn sie zahlt im Bereich Gesundheit die höchsten Gehälter. Gleich darauf folgt die Medizintechnik. Auch hier kannst du gutes Geld verdienen.

Deutlich weniger verdienst du in der direkten Versorgung von Patienten in Krankenhäusern oder bei sozialen Diensten, also z. B. in der Pflege. Hier sind übrigens Ärzte ausgeklammert, denn sie gehören grundsätzlich zu den Top-Verdienern in Deutschland.

Dass man in der Pflege selbst weniger verdient, kommt auch dadurch, dass es umso mehr Geld gibt, umso größer der Betrieb ist, in dem du arbeitest. Bei großen Konzernen mit über 10.000 Mitarbeitern (wie etwa in Pharmakonzernen) verdienst du fast 85 Prozent mehr als in kleinen Betrieben mit maximal zehn Mitarbeitern (wie z. B. bei einem privaten Pflegedienst).

Starke Arbeitgeber im Gesundheitswesen und der Gesundheitswirtschaft:

7.

Wie zukunftsfest ist ein Job im Bereich Gesundheit?

2019 hatten in Deutschland 2.575.974 Menschen einen Job im Gesundheitswesen. Es gab 48.346 Arbeitgeber in dieser Branche und sie hatte einen Wert von 86.5 Milliarden Euro. Der Branche geht es gut und sie wächst sogar – aus verschiedenen Gründen (Quelle: Statista Industry Report Health Care, 2020):

  1. Deutschland hat eine immer älter werdende Gesellschaft, die in der Zukunft immer mehr Aufgaben im Gesundheitswesen schaffen wird. Schon jetzt herrscht für Berufe in der Pflege Fachkräftemangel, sodass Trainees aus diesem Bereich schon jetzt händeringend gesucht werden. Die Chancen, dass es hier auch in der Zukunft Jobs geben wird, sind sehr gut!
  2. Die Digitalisierung des Gesundheitssystems ist in Deutschland noch nicht weit vorangeschritten. Hier gibt es akuten Nachholbedarf und Experten, die sich sowohl um das nötige Change Management als auch um die smarte Umsetzung in Krankenhäusern, bei Krankenkassen, in Gesundheitsämtern etc. kümmern, sind gefragt.
  3. Das Gesundheitswesen ist – wie oben erklärt – eine sehr wichtige und wertvolle Branche, die schnell wächst. Schaut man sich aber an, wie profitabel die Branche ist, spielt die Gesundheitsbranche nicht ganz oben mit.In der Zukunft wird gut ausgebildetes Personal gesucht werden, das sich mit Finance- und Health-Themen auskennt, um hier die komplexen Prozesse im Gesundheitswesen zu verbessern und zu ökonomisieren, ohne die Qualität zu verringern.
  4. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie angespannt das Gesundheitssystem ist und wo es den Herausforderungen der Zukunft nur bedingt genügen konnte. Die Frage, wie wir eine bessere Qualität der Gesundheitsleistungen, bessere Löhne für die Mitarbeiter und ein besseres und flexibleres Gesundheitsmanagement erreichen können, wird eines der bestimmenden Themen im Gesundheitsmanagement werden. Hier werden Traineeprogramm-Absolventen gesucht sein, die dabei helfen, eine Zukunftsperspektive für das Gesundheitswesen zu erarbeiten.
Infos zum Thema Gesundheit.