Finde dein Trainee-Programm.
Überlasse bei deinem Karrierestart nichts dem Zufall: Hier erfährst du, welche ausgezeichneten Unternehmen dich als Trainee suchen!

Trainee Supply Chain Management: Auswerten, optimieren & kommunizieren

Als Trainee im Supply Chain Management kümmerst du dich um den reibungslosen Ablauf von Waren und Dienstleistungen. Dadurch arbeitest du in einem internationalen Umfeld und bist als Schnittstelle mit vielen verschiedenen Personengruppen in Kontakt. Eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie große Kundenorientierung helfen dir dabei, Prozesse zu verbessern und effizienter zu gestalten. Dein Arbeitsalltag ist abwechslungsreich und du wirst mit einem guten Gehalt und einem großen Netzwerk belohnt.

Meine Erfahrungen als Trainee.

  1. Anforderungen an dich.

    Als Trainee im Supply Chain Management wirst du viel unterwegs sein und mit Lieferanten und Kunden zu tun haben. Eine hohe Mobilität und Flexibilität sowie sehr gutes Kommunikationsvermögen werden deswegen von angehenden Mitarbeitern im Supply Chain Management verlangt. Um Prozesse optimieren zu können, musst du vorher Datenmengen zusammentragen und auswerten. Zahlenverständnis und eine analytische Denkweise gehören deswegen genauso zum Erfolg in deinem Trainee-Programm wie prozessoptimiertes Denken. Hast du effizientere Prozesse oder Lösungen aufgesetzt, müssen diese im Unternehmen oder vor der betreffenden Gruppe erläutert werden. Präsentationstechniken lassen sich zwar üben, zeichnest du dich aber schon durch ein sicheres Auftreten und Redegeschick aus, hast du es wesentlich einfacher.

    Voraussetzungen für eine Bewerbung als Trainee Supply Chain:

    • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der Fachrichtung Logistik, Supply Chain Management, Wirtschaftsingenieurswesen oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Planung und Logistik oder Einkauf
    • Erste praktische Erfahrungen im Supply Chain Management oder der Logistik
    • Ausgeprägte Analyse- und Planungsfähigkeit
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
    • Moderations- und Präsentationsgeschick
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Als Supply Chain Management Trainee bist du mit deiner Abteilung dafür verantwortlich, dass die Lieferkette von Waren oder Dienstleistungen reibungslos stattfindet und Prozesse effizient und kostensparend abgewickelt werden. Dafür erhebst du aus den verschiedenen Abteilungen wie Vertrieb, Einkauf, Produktion und Lager wesentliche Daten und wertest diese aus. Außerdem fällt es in dein Aufgabengebiet, Maschinen, Anlagen sowie Bau- und Ersatzteile zu beschaffen und hierfür Angebote und Preise zu eruieren und zu vergleichen. Um bestehende Prozesse zu optimieren und neue Lösungen zu implementieren, wählst du geeignete Lieferanten aus oder lagerst Beschaffungsfelder um. Deine Vorschläge musst du dafür der entsprechenden Fachabteilung präsentieren und bereits durchgeführte Optimierungen nachkontrollieren.

    Typische Aufgaben als Supply Chain Management Trainee sind:

    • Angebotsvergleiche analysieren und Preisspiegel erstellen
    • Bestellungen und Buchung von Lieferscheinen in SAP abwickeln
    • Bereichsübergreifende Prozesslösungen aufsetzen
    • Lagerstrukturen und Warenströme analysieren und implementieren
    • Beschaffungs-, Lagerungs- und Nachschubstrategien erarbeiten

    Supply Chain Trainees werden vor allem in mittelständigen Unternehmen und Konzernen gesucht. Weil diese Unternehmen auch oftmals Tochtergesellschaften oder Niederlassungen im Ausland haben, ist in vielen Trainee-Programmen im Supply Chain Management ein Auslandsaufenthalt vorgesehen. In diesem kannst du nicht nur deine Sprachkenntnisse verbessern, sondern lernst auch Lieferbedingungen und landestypische Anforderungen kennen.

  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Dein Trainee-Programm im Supply Chain Management dauert zwischen zwölf und 24 Monaten.

    Übernahmechancen: Du bist nach Abschluss deines Trainee-Programms eine firmenspezifisch ausgebildete Fachkraft und hast deshalb sehr gute Übernahmechancen.

    Zielposition: Du wirst zu einer Fach- und Führungskraft im Supply Chain Management ausgebildet und übernimmst nach Abschluss deines Trainee-Programms eine Position in dieser.

    Titel: Hast du dein Trainee-Programm im Supply Chain Management erfolgreich beendet, bist du entweder Supply Chain Manager, Logistik Manager oder Einkäufer.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Supply Chain Management.

    von
    3.728€
    Ø
    5.282€
    bis
    6.835€