Trainee im Bereich Kommunikation

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee im Bereich Kommunikation zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Das Trainee-Programm dauert zwölf Monate, in denen vier Stationen á drei Monaten in verschiedenen Fachverlagen absolviert werden. Zudem gibt es Pflichtseminare zu den Schwerpunkten Redaktion, Marketing, Planung/Controlling und Profitcenter-Management.

Adina Sonia Crisan, Trainee bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Adina Sonia Crisan, Trainee bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

 
TRAINEE-INTERVIEW

Trainee im Bereich Kommunikation

Du möchtest als Trainee im Bereich Kommunikation einsteigen? Hier erfährst Du, welche Möglichkeiten es für Berufseinsteiger gibt und welche Aufgaben Dich in der Kommunikation erwarten. Trainee-Gefluester.de verrät auch, wie hoch das Durchschnittsgehalt in der Kommunikationsbranche ist und wie Du das passende Programm findest.

Kommunikation: Wissenschaft & Kompetenz

Überall auf der Welt, rund um die Uhr und auf verschiedensten Wegen wird kommuniziert. Das geht nicht immer gut. Deshalb sind Experten gefragt, die Kommunikation, ihre Regeln und Wirkungsweise verstehen und gezielt einsetzen können. Von Bedeutung ist das nicht nur in sogenannten Kommunikationsberufen. Diese Fähigkeit stellt eine Kompetenz dar, die heutzutage in nahezu jedem Beruf gefordert wird und die Zusammenarbeit im Team, mit anderen Abteilungen und Kunden enorm erleichtert.

Wer im Bereich Kommunikation einsteigen möchte, findet zahlreiche Möglichkeiten. Die meisten Stellen werden dabei im Marketing angeboten, aber auch Medienhäuser bilden Mitarbeiter über Trainee-Programme aus.

Berufsfelder in der Kommunikation:

    Marketing

Als Marketing-Trainee ist es Deine Aufgabe, Produkte zu präsentieren und diese auf den richtigen Märkten zu platzieren. Dazu gehört es, Zielgruppen zu erkennen und passende Kommunikationsmaßnahmen einzuleiten, die den Absatz des Unternehmens sowie die Bekanntheit der eigenen Marke steigern. Als Marketing-Trainee steht man häufig in engem Kontakt mit verschiedenen Nutzergruppen. Das erfordert eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz. Professionelle, zielgerichtete Kommunikation hilft im Marketing aber auch, gemeinsam im Team und abteilungsübergreifend effizient zu arbeiten.

Neben dem klassischen Marketing, das sich vorwiegend mit Kampagnen in TV und Fernsehen sowie Printwerbung beschäftigt, nimmt das Online-Marketing eine sehr große Bedeutung in dieser Branche ein. So lernt man als Neuling im Marketing häufig auch, das sogenannte Web 2.0 – also das Internet und seine Sozialen Netzwerke – richtig zu nutzen und gewinnbringend einzusetzen. Inzwischen werden auch fachspezifische Programme angeboten, zum Beispiel als Trainee für Social Media, als Community Manager oder Online Marketing Manager.

    Online-Redaktion

Die Online-Redaktion zählt auch zu den Einsatzfeldern für Marketing-und Kommunikationsprofis. Neben der Fähigkeit, Texte informativ, unterhaltend und verständlich zu verfassen, lernt man als Trainee hier auch, wie man diese für das Internet optimiert. Das umfasst zum einen gestalterische Maßnahmen, zum anderen die Suchmaschinenoptimierung (SE0). Hierbei geht es darum, dass die eigenen Inhalte besser im Netz gefunden werden und letztendlich mehr Klicks und mehr Aufmerksamkeit erhalten.

    Journalismus

Im Journalismus zählen Trainee-Programme und Volontariate zu den häufigsten Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen. Egal ob Radio, TV, Print oder Online – um einen Fuß in die Welt der Medien zu setzen, bietet sich ein Einstiegsprogramm an. Dort lernt man die spezifischen Eigenschaften der Kommunikationswege kennen und lernt, wie man Projekte technisch umsetzt. Das ist beispielsweise beim Radio wichtig, wo man in den meisten Fällen allein im Selbstfahrer-Studio tätig ist und somit nicht nur kommunikativ, sondern auch technisch versiert sein sollte. Auch ein Videojournalist ist häufig allein für Inhalt, Kamera und Schnitt seiner Beträge verantwortlich.

    Unternehmenskommunikation

Als Trainee in der Unternehmenskommunikation lernt man nicht nur, wie man richtig mit ausgewählten Zielgruppen kommuniziert, sondern auch innerhalb des Unternehmens. Die Vielzahl der Anspruchsgruppen und des Tätigkeitsbereiches machen ein Programm in diesem Bereich spannend und abwechslungsreich.

    Organisatorische Berufe in der Kommunikation

Neben den „klassischen“ Berufsbildern im Bereich Kommunikation gibt es auch eine Vielzahl an organisatorischen Trainee-Jobs. Hier leistet man nicht direkt oder nur teilweise redaktionelle Arbeit, benötigt jedoch eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick. Beispiele hierfür sind Jobs in einer Media- oder Marketingagentur oder als Trainee im Eventmanagement.

Anforderungen an Bewerber

Kommunikationswissenschaften, Medien- und Unternehmenskommunikation – alle diese Studienfächer liefern das fachliche Know-how für den Einstieg im Bereich Kommunikation. Ebenso richten sich Stellenangebote für Trainees in der Kommunikation häufig an Geistes-und Sozialwissenschaftler sowie an Marketing-Absolventen. Darüber hinaus sollte man als Bewerber schon erste Berufserfahrung in der Branche gesammelt haben – beispielsweise durch Praktika oder eine Stelle als Werkstudent. Das erhöht die Chancen auf ein Trainee-Programm enorm. Ebenso von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, eine gute Allgemeinbildung und natürlich Offenheit, Neugier, Organisationsgeschick sowie ein professionelles und selbstbewusstes Auftreten.

Karriereaussichten und Gehalt

Wer im Bereich Kommunikation erfolgreich sein möchte, sollte sich bereits im Studium ein eigenes Kontaktnetzwerk in die Branche aufbauen. Häufig werden Einstiegsjobs in der Kommunikation bevorzugt an ehemalige Praktikanten oder über persönliche Kontakte vergeben. Wer schon frühzeitig seinen Einstieg  – zum Beispiel durch fachspezifische Praktika – vorbereitet, dem bieten sich gute Karrierechancen. Vor allem im Online- und Agenturbereich werden Kommunikationsexperten gesucht.

Das Trainee-Gehalt in der Medienbranche liegt jedoch häufig unter dem Durchschnitt der Einstiegsgehälter. Dennoch gibt es gravierende Unterschiede, zum Beispiel zwischen Öffentlich-Rechtlichen und Privaten Medienhäusern. Auch die Art der Tätigkeit und Unternehmensgröße sind relevante Einflussfaktoren auf die Bezahlung. Unser Nettolohnrechner zeigt Dir, was von Deinem Trainee-Gehalt übrig bleibt.

Trainee-Stellen in der Kommunikation

Spannende Einstiegs-Programme im Bereich Kommunikation findest Du in unserer Trainee-Datenbank. Hier gibt es Infos zum Aufbau, zum Inhalt einzelner Programme, zum Gehalt und zu den Bewerbungsfristen.

In unserem Blog findest Du zudem Erfahrungsberichte von Trainees, die dir die Jobsuche als Trainee in der Kommunikation erleichtern werden.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner