Strohfeuer oder Erfolgskurs?
Ob Börsengänge, Umstrukturierungen oder Strategieberatung – werde jetzt #GameChanger und starte durch als Trainee (m/w/d) Deal Advisory bei KPMG.

Trainee Business Development: Analysieren, reagieren & weiterentwickeln.

Unternehmen müssen sich ständig weiterentwickeln, um am Markt relevant zu bleiben. Und genau da kommst du als Business Development Trainee ins Spiel: Du baust neue Geschäftsfelder auf, erschließt neue Kundengruppen und analysierst täglich neue Entwicklungen. Das Trainee-Programm bietet dir also nicht nur fundiertes Wissen, sondern auch abwechslungsreiche Herausforderungen sowie einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

Meine Erfahrungen als Trainee.

  1. Anforderungen an dich.

    Um im Trainee-Programm Business Development durchzustarten, solltest du am besten ein wirtschaftliches Studium absolviert haben. Da die Branchen und Aufgaben aber stark variieren können, haben auch Ingenieurwissenschaftler gute Chancen, als Business Development Trainee durchzustarten.

    Da du viel mit anderen Abteilungen zusammenarbeiten wirst, solltest du neben deinem fachlichen Abschluss vor allem Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit mitbringen. Vorteilhaft sind außerdem unternehmerisches Denken und Arbeiten, um neue Absatzmärkte zu erkennen und Chancen nutzen zu können. Außerdem sind eine analytische Arbeitsweise und fließende Englischkenntnisse ein Muss.

    Voraussetzungen für eine Bewerbung auf ein Traineeship im Business Development:

    • Abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Business Development, Marketing oder Vertrieb, oder Ingenieurwissenschaften
    • Unternehmergeist und Organisationstalent
    • Innovative Ideen und analytisches Denken
    • Kommunikationstalent und Verhandlungsgeschick
    • Flexibilität und internationale Mobilität
    • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch, ggf. weitere Fremdsprachen
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Typische Aufgaben als Business Development Trainee sind außerdem:

    • Markt- und Konkurrenzanalysen
    • Ausbau und Implementierung neuer Produkte und Services
    • Entwerfen neuer Business- und Verhandlungsstrategien
    • Reportings an die Geschäftsführung
    • Optimierung von Geschäftsprozessen

    Auf der Suche nach neuen Absatzmöglichkeiten begibst du dich bei international tätigen Unternehmen auch mal ins Ausland. Dort nimmst du an Messen und Roadshows teil, führst Verhandlungen und machst dir ein Bild von den potenziellen Kunden.

  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Business Development Trainee-Programme dauern zwischen zwölf und 24 Monaten.

    Übernahmechancen: Als unternehmensspezifisch ausgebildete Fachkraft hast du gute Chancen, nach dem Trainee-Programm übernommen zu werden.

    Zielposition: Meist klärt sich zum Ende deiner Traineezeit, ob du danach eine Fach- oder Führungsposition übernimmst.

    Titel: Nach deinem Trainee-Programm kannst du beispielsweise Business Development Manager, Business Unit Manager oder Vertriebsleiter werden.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Business Development.

    von
    2.419€
    Ø
    3.073€
    bis
    3.728€