Trainee im Bereich Einkauf

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee im Bereich Einkauf zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Verkauf und Marketing sind in der CCE AG eng miteinander verwoben und profitieren stark voneinander. Dementsprechend erhalten Verkaufs- und Marketing-Trainees in der CCE AG tiefe Einblicke in beide Bereiche.

Sven Duggen, Trainee bei Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

TRAINEE-INTERVIEW

Einstieg als Trainee im Bereich Einkauf

Als Trainee im Bereich Einkauf wird man in komplexe Produktionsprozesse eingearbeitet und lernt, sie kosteneffizient zu koordinieren. Denn viele mittlere bis größere Unternehmen sind auf den Ankauf von Gütern und Dienstleistungen angewiesen, um ihre eigenen Produkte zu vervollständigen. So benötigen Automobilhersteller zum Beispiel Motoren oder Inneneinrichtungen von anderen Herstellern, um ihr Produkt fertigzustellen. Dazu müssen Waren geliefert, Liefertermine eingehalten und die Kosten der Lieferung möglichst gering gehalten werden. Für die effiziente und schnelle Bereitstellung externer Güter und Dienstleistungen ist der sogenannte Einkäufer zuständig. Dabei achtet er stets auf die Faktoren Marktsituation, Transport, Lagermöglichkeiten, Lieferanten, Produzenten, Technologien und auf die Zeit (z.B. bei der Produktion).

Aufgabenbereiche

Wer sich für dieses Tätigkeitsfeld interessiert, dem bietet sich ein Trainee-Programm im Bereich Einkauf als idealer Berufseinstieg an. Dort lernt man nicht nur, Prozesse einzuhalten und den reibungslosen Ablauf zu garantieren, sondern entwickelt auch neue Methoden, um die Prozesse stetig zu verbessern. Als Trainee im Einkauf kann man zwischen dem operativen und dem strategischen Einkauf unterscheiden.

Operativer Einkauf

Im operativen Einkauf werden die Warenbestellungen abgewickelt und die Liefereingänge kontrolliert. Des Weiteren ist man für die Verwaltung der Lagerbestände, Mengenplanungen und Bearbeitung von Auftragsbestätigungen zuständig. Demzufolge kommt diesem Bereich eher eine administrative Rolle zu und kann dem strategischen Einkauf untergeordnet werden. In diesem Berufszweig wird häufig eine kaufmännische Ausbildung vorausgesetzt.

Strategischer Einkauf

Trainees im Einkauf werden vor allem im strategischen Bereich ausgebildet. Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

- Marktanalyse
- Lieferanten-/sowie Kundenauswahl
- Preisverhandlungen
- Vertrags- sowie Konditionsverhandlungen
- Koordination zwischen den Abteilungen Vertrieb, Produktmanagement, Technik, Buchhaltung

Man lernt, den Bedarf an Materialen bzw. Rohstoffen zu ermitteln, setzt die vorhandenen Ressourcen des Unternehmens mit der aktuellen Marktsituation in Bezug und plant kurz-, mittel- oder langfristige Strategien. Dabei muss der Einkäufer auf die richtige Warenverteilung achten, damit weder zu viel Kapital im Lager eingebunden wird noch zu wenig Ressourcen für die Produktion vorhanden sind. Insgesamt fungiert ein strategischer Einkäufer als Schnittstelle zwischen Hersteller, Lieferant und Lagermitarbeiter und muss für einen reibungslosen sowie transparenten Informationsfluss sorgen. Wie ein Trainee im Controlling ist es die Pflicht des Einkäufers, auch die Finanzierung im Blick zu behalten und das beste Angebot im Sinne des Unternehmens zu ermitteln.

Anforderungen an Trainees im Einkauf

An einen Einkäufer werden aufgrund der Vielfalt an Aufgaben auch zahlreiche Anforderungen gestellt. Wer als Trainee im Einkauf den Berufseinstieg sucht, sollte sich auf jeden Fall mit den gängigen Programmen wie MS-Office und SAP auskennen. Außerdem arbeiten sie sehr oft mit internationalen Kunden zusammen, weshalb ein verhandlungssicheres Englisch unbedingte Voraussetzung ist. Des Weiteren gehören eine große Portion an Organisationstalent, Flexibilität, analytisches Denken, Verhandlungsgeschick und Zuverlässigkeit zu den Voraussetzungen, um in dieser Branche erfolgreich durchstarten zu können.

Trainee im Einkauf – geeignete Studiengänge

Für den Beruf des Einkäufers wird im Regelfall eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich vorausgesetzt. Dazu gehört unter anderem der Beruf des Außen-, Großhandels- oder Industriekaufmanns. Doch gerade in großen Unternehmen und zunehmend auch in mittelständischen Betrieben wird mindestens ein Bachelorabschluss vorausgesetzt, um als Trainee im Einkauf Erfolg zu haben. Relevante Studiengänge sind hier vor allem:

- Betriebswirtschaftslehre (BWL)
- Handels- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge mit Schwerpunkt Handel, Logistik oder Supply Chain Management.

Gehalt als strategischer Einkäufer

Ein Trainee im Einkauf startet als Berufseinsteiger mit etwa 35.000 Euro brutto im Jahr. Das Gehalt wird jedoch auch von der jeweiligen Branche bestimmt, in der man als Einkäufer tätig ist. Im Maschinenbau wird der Job z.B. mit durchschnittlich 76.000 Euro brutto pro Jahr belohnt, während man in der Elektro- und High-Tech-Branche auf ein Jahresgehalt von durchschnittlich 68.000 Euro brutto kommt.

Des Weiteren ist das Gehalt stark von der Berufserfahrung abhängig. Vor allem Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sind Soft Skills, die erst über die Erfahrung erlernt werden. Sie sind aber für den Erfolg im Beruf ausschlaggebend, da nur über Verhandlungsgeschick die besten Preise für das Unternehmen erzielt werden können.

Es zeigt sich, dass nach fünf Jahren im Beruf als Einkäufer das Brutto-Gehalt auf circa 55.000 Euro jährlich steigt. Langfristig steigt das Jahresgehalt um mehr als ein Drittel auf circa 80.000 Euro.

Mit unserem Nettolohnrechner kannst Du Dein zukünftiges Gehalt errechnen und erfährst zudem nützliche Hinweise rund um das Thema Trainee-Gehalt.

Umfangreich informiert mit Trainee-Geflüster

Trainee-Geflüster bietet dir zahlreiche Trainee-Stellenangebote aus allen Branchen. Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, welches Programm für Dich das Richtige ist, kannst Du unsere umfangreiche Trainee-Datenbank durchstöbern und alles über Inhalte, Ablauf und Karriereaussichten in den verschiedenen Unternehmen erfahren.

Zusätzliche Informationen findest Du in unserem Trainee-Blog. Nachwuchskräfte berichten dort zum Beispiel über ihre Erfahrungen während der Ausbildung und geben nützliche Tipps zum Auswahlverfahren.

Wir wünschen Dir viel Erfolg auf der Suche nach einem Trainee-Programm im Bereich Einkauf!

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner