Trainee im Verlag

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee im Verlag zukommen.

Je nach Eignungen und Vorkenntnissen bekommt man Projekte in unterschiedlichen Sparten der DAW zugeteilt. Meine erste Station innerhalb des Trainee-Programms war eine Wettbewerbsanalyse bei Alpina im Bereich Marketing.

Sarah Gollhausen, Trainee bei DAW SE

Sarah Gollhausen, Trainee bei DAW SE

 
TRAINEE-INTERVIEW

Berufseinstieg als Trainee im Verlag

In einem Verlag gibt es viele unterschiedliche Aufgaben und Abteilungen. Als Trainee hat man die Möglichkeit, im Laufe des Programms viele dieser Arbeitsbereiche kennenzulernen. Bei kleineren Verlagen liegt ein klassisches Traineeprogramm nahe, das alle Bereiche umfasst, während größere Verlage manchmal auch fachspezifische  Traineeprogramme anbieten, bei denen man lediglich eine bestimmte Fachabteilung sowie die angrenzenden Abteilungen kennenlernt.

- Potentielle Abteilungen können sein:
- Redaktion
- Elektronische Medien
- Unternehmenskommunikation
- Öffentlichkeitsarbeit
- Marketing
- Vertrieb
- Druck
- Logistik
- Rechnungswesen
- Personalwesen
- IT

Aufgaben als Trainee im Verlagswesen

In einem Verlag, der sich auf die Erstellung und Distribution von Druck- und Weberzeugnisse konzentriert, fallen neben der Textarbeit noch eine Reihe von Aufgaben an.

So steht zum Beispiel die Logistik bei gedruckten Produkten vor der Herausforderung, Lagerung und Transport von sämtlichen Verlagsprodukten optimal zu regeln. Der Vertrieb macht sich darüber Gedanken, wie die Produkte am effektivsten in den Verkauf gelangen. Auch der Druckvorgang selbst ist in einem Verlag ein wichtiger Bereich, schließlich wird hier das geplante Produkt letztlich zu Papier gebracht.

Ein Verlag muss aber auch mit der Zeit gehen. Im digitalen Zeitalter darf deshalb zudem eine nutzerfreundliche Internetseite mitsamt eines Angebots elektronischer Verlagserzeugnisse nicht fehlen. Ein Traineeprogramm im Verlagswesen bietet dazu die Möglichkeit, in den Abteilungen Online-Redaktion, IT, E-Commerce oder Marketing zu arbeiten.

Anforderungen an Bewerber für Trainee-Stellen im Verlag

Die Anforderungen an Bewerber für ein Trainee-Programm im Bereich Verlagswesen sind von Verlag zu Verlag und von Traineeprogramm zu Traineeprogramm unterschiedlich. Grundvoraussetzung ist jedoch fast immer ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Dabei können die Trainees aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen kommen, u.a.:

- Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL)
- Informatik (Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik, Informatik),
- Geisteswissenschaften (Germanistik, Anglistik)
- Kommunikationswissenschaftsstudium (Linguistik, Medienwissenschaften)

In Sachen Soft Skills sind für den Einstieg ins Verlagswesen selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und umfassende Sprachkenntnisse (Mutter- wie Fremdsprachen) erwünscht. Wichtig sind zudem EDV-Skills, analytisches Denkvermögen und ein grundsätzliches Interesse an der Medienbranche.

Karriereperspektiven nach dem Traineeprogramm im Verlagswesen

Durch die Digitalisierung haben sich die Aufgaben im klassischen Verlagswesen verändert. Zwar gibt es weiterhin Bücher und Printmagazine, doch nun gilt auch es, Produkte wie E-Books für E-Reader und Tablets aufzubereiten und sie über das Internet direkt an die Kunden zu vertreiben. So verzeichnen klassische Bereiche wie Druck und Logistik eine zurückgehende Zahl von Arbeitsplätzen, wohingegen Tätigkeiten mit Internetbezug (E-Commerce, Online-Redaktion, IT) gefragt sind.

Ein Traineeprogramm im Verlag dauert meist 12 bis 24 Monate. Nach erfolgreichem Abschluss besteht häufig die Chance auf eine Übernahme. Ist keine Übernahme möglich, liegt eine Bewerbung bei einem anderen Verlag nahe. Schließlich kennt man als Trainee den Arbeitsalltag in einem Verlag und kann einschätzen, in welchen Bereichen man sein Wissen anwenden und ausbauen kann. Doch auch über die Verlagsbranche hinaus können sich nach dem Traineeprogramm Beschäftigungsmöglichkeiten finden, vor allem in der Medienbranche, aber auch in Agenturen oder in Marketingabteilungen von Unternehmen.

Trainee-Gehalt in einem Verlag

Ein Verlags-Trainee verdient im Durchschnitt ein Gehalt von 33.000 Euro brutto pro Jahr. Individuell sind natürlich Abweichungen möglich, die beispielsweise von der Mitarbeiterzahl abhängen. Die Daumenregel heißt hier: Umso größer der Verlag (nach Mitarbeiterzahl), desto höher das Trainee-Gehalt.

Der Axel Springer Verlag bietet als Großverlag zum Beispiel 18-monatige Fachtrainee-Stellen mit einer Bruttovergütung von 40.000 Euro pro Jahr an. Bei kleinen Verlagen muss man sich gegebenenfalls bereits mit 24.000 Euro zufrieden geben.

Weiterhin spielen persönliche Qualifikationen, der Studienabschluss, das eigene Verhandlungsgeschick und die Region ebenfalls eine entscheidende Rolle, wie hoch die Bezahlung als Trainee ist.

Trainee-Geflüster: Dein Ansprechpartner in Karrierefragen

Das Portal Trainee-Geflüster bietet Dir neben zahlreichen Infos zu Traineeprogrammen in verschiedenen Fachbereichen ein umfassendes Angebot an aktuellen Trainee-Jobs. Zudem kannst Du in unserer Trainee-Datenbank über Suchfilter das für Dich passende Programm finden und erhältst wichtige Infos zu Dauer, Inhalt, Ablauf und Gehalt der Einstiegsprogramme.

In unserem Trainee-Blog berichten über 100 Trainees von ihren Erfahrungen, die sie in ihrer Ausbildung gemacht haben. Zusätzlich stellen Personaler von über 100 Firmen ihr Traineeprogramm vor und geben zudem Einblicke in den Auswahlprozess.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Suche nach einem Trainee-Programm in einem Verlag.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner