Faires Trainee-Programm

Technical Management Trainee (m/w/d) im Bereich Produktion

Cargill GmbH
 
vom 16.10.2019
Faires Trainee-Programm

Commodity Merchandising und Trading Trainee (m/w/d)

Cargill GmbH
Düsseldorf
vom 07.10.2019
Die beliebtesten Fragen anderer Bewerber.
1

Was macht ein Trainee-Programm im Bereich Lebensmitteltechnologie aus?

Absolventen der Lebensmitteltechnologie finden eine Vielzahl geeigneter Trainee-Programme, unter anderem in der Produktion. Dort sorgst du mit Leidenschaft und Fachwissen dafür, dass die Lebensmittel stets die beste Qualität aufweisen. Du übernimmst also bereits als Trainee viel Verantwortung und hast die besten Aussichten auf eine Übernahme in eine gute Position als Lebensmitteltechnologe.

2

Was sind die Anforderungen an einen Trainee im Bereich Lebensmitteltechnologie?

In der Lebensmitteltechnologie hast du einerseits natürlich mit Lebensmitteln zu tun, andererseits aber auch mit hochmoderner Technik. Für Trainee-Programme in diesem Bereich brauchst du also viel Begeisterung für Technologie sowie technische Prozesse. Da du einige Projekte in der Prozessoptimierung und im Qualitätsmanagement übernehmen wirst, solltest du außerdem in der Lage sein, selbstständig und im Team zu arbeiten. Außerdem solltest du dich mit geltenden EU-Richtlinien bezüglich Lebensmitteln auskennen.

Voraussetzungen für eine Bewerbung auf ein Traineeship Lebensmitteltechnologie:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Lebensmitteltechnik, Lebensmitteltechnologie, Mikrobiologie oder Ernährungswissenschaften
  • Leidenschaft für die Lebensmittelbranche
  • Proaktive Arbeitsweise
  • Wille zu lernen und zu wachsen
  • Teamgeist und Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse
3

Was sind typische Aufgaben als Trainee im Bereich Lebensmitteltechnologie?

Während des Trainee-Programms Lebensmitteltechnologie bist du unter anderem Ansprechpartner für die Beantwortung von lebensmittelrechtlichen Fragestellungen – entweder zu Produkten oder Rohstoffen. Dein Wissen beziehst du aus dem geltenden EU-Recht. Gleichzeitig beurteilst du neue Produktideen und übernimmst dabei die Koordination fachspezifischer Aufgaben und Projekte. Sind die Produkte bereit für den Markt, erstellst und kontrollierst du Zutatenverzeichnisse und stellst sicher, dass alle Pflichtangaben auf der Verpackung abgebildet sind.

Tendierst du im Traineeship in Richtung Qualitätsmanagement, ermittelst du beispielsweise Produktionsoptimierungsmöglichkeiten. Im Team mit anderen Lebensmitteltechnologen erarbeitet ihr neue Produkte und startet den Herstellungsprozess. Damit die Qualität stimmt, analysierst du Testberichte oder bewertest Risiken.

Typische Aufgaben als Trainee in der Lebensmitteltechnologie sind außerdem:

  • Initiierung von Korrekturmaßnahmen bei Produktionsfehlern
  • Optimierung bestehender Entwicklungsprozesse
  • Unterstützung des Vertriebs
  • Produktschulungen für Kunden und Mitarbeiter
4

Welche Perspektiven hat ein Job im Bereich Lebensmitteltechnologie?

Dauer: Trainee-Programme in der Lebensmitteltechnologie habe eine Dauer zwischen zwölf und 24 Monaten.

Übernahmechancen: Nach deiner Zeit als Trainee hast du beste Aussichten auf die Übernahme in eine verantwortungsvolle Position.

Zielposition: Als gut ausgebildeter Nachwuchs kannst du nach deiner Zeit als Trainee eine Fach- oder Führungsposition im Unternehmen antreten.

Titel: Du kannst beispielsweise als Qualitätsmanager, Produktionsleiter oder technische Projektmanager bei Lebensmittelunternehmen anfangen.

5

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt?

von
2.419€
Ø
3.112€
bis
3.806€

 

Infos zu den Arbeitgebern.
Trainee bei der DHL Group.
Du hast einen Abschluss in Marketing, Vertrieb oder Praxiserfahrungen in Finance, Controlling oder Accounting? Dann bewirb dich für ein Trainee-Programm im Bereich Sales oder Finance.