Trainee Finance: Berechnen, analysieren & managen

Der Finanz-Sektor ist sehr breit gefächert und du erhältst in deinem Trainee-Programm Finance bereichsübergreifende Einblicke in verschiedene Abteilungen deines Unternehmens. So wirst du zu einer Fach- oder Führungskraft mit gutem Gesamtüberblick entwickelt, bevor du dich für eine spezielle Finanzbranche wie Investmentbanking oder Risikomanagement entscheidest. Dabei trägst du bereits als Trainee große Verantwortung, die mit einem guten Netzwerk und sehr guten Gehalt honoriert wird.

Meine Erfahrungen als Trainee.

  1. Anforderungen an dich.

    Als Trainee Finance durchläufst du verschiedene Stationen eines Unternehmens, um globale Branchen-, Fach- und Produktkenntnisse zu sammeln. Dabei ist es wichtig, dass du eine schnelle Auffassungsgabe hast, um die bereichsspezifischen Aufgaben schnell übernehmen zu können. Dazu bist du sehr gewissenhaft und verantwortungsbewusst, denn als Trainee Finanzen hantierst du mit hohen Zahlen.

    Je nachdem, in welchem Bereich du dein Traineeship machst, sind unterschiedliche Vorkenntnisse von Vorteil: Im Asset Management Real Estate ist es zum Beispiel sinnvoll, wenn du im Studium einen Bezug zur Immobilienökonomie hattest. Absolvierst du dein Trainee im Controlling ermittelst du beispielsweise den Erfolg von Vertriebs- und Vermarktungsaktivitäten – hier ist analytisches Denken gefragt. Außerdem bringst du idealerweise bereits Projektmanagement-Kenntnisse mit.

    Voraussetzungen fĂĽr eine Bewerbung als Financial-Trainee:

    • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium in BWL, VWL, Mathematik, Statistik oder verwandten Studiengängen wie Ingenieurswesen oder Naturwissenschaften
    • Begeisterung fĂĽr finanzwirtschaftliche Fragestellungen
    • Engagierte Persönlichkeit und ausgeprägte analytische Fähigkeiten
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit & kundenorientierte Denkweise
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Als Finance-Trainee bist du entweder in einer Bank, Versicherung oder in der Finanzabteilung eines Unternehmens angestellt. Dabei durchläufst du verschiedene Bereiche und lernst zum Beispiel im Rechnungswesen, wie du die Konzernbilanz korrekt führst. Bist du im Corporate Finance, wirst du Firmen aufgrund ihrer Kapitalstruktur bewerten. Gerade im Bankgewerbe hast du auch viel mit Risiko- und Kreditmanagement zu tun.

    Bist du als Dienstleister oder Berater im Finance-Bereich tätig, arbeitest du häufig selbstständig und baust dir während deines Trainee-Programms einen eigenen Kundenstamm auf, den du mit Finance-Produkten versorgst und in finanziellen Angelegenheiten als Experte berätst.

    Typische Aufgaben als Finance-Trainee sind:

    • Planung & Geschäftssteuerung sowie Performance Management
    • UnterstĂĽtzung im Fondsmanagement beim Bearbeiten von internationalen Immobilienportfolios
    • Analyse von Vertriebsmanagement-MaĂźnahmen zur Identifikation von Potenzialen
    • Bewertung und Steuerung von Ressourcennutzung
    • Prozess-Monitoring, Enterprise Risk Management & Internal Control

    Gerade bei internationalen Unternehmen ist häufig auch ein Auslandaufenthalt in deinem Finance-Trainee-Programm vorgesehen. Hier wirst du die Ergebnisse deiner Analysen auch mal vor einem internationalen Publikum auf Englisch präsentieren.

  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Dein Trainee-Programm im Finanzsektor dauert zwischen zwölf und 24 Monaten.

    Ăśbernahmechancen: Als firmenspezifisch ausgebildete Fachkraft wirst du in der Regel von deinem Unternehmen ĂĽbernommen.

    Zielposition: Du wirst im Trainee-Programm Finance meist zu einer Fach- oder FĂĽhrungskraft ausgebildet und nicht selten sogar auf eine internationale Karriere vorbereitet.

    Titel: Hast du dein Trainee-Programm in der Finanzbranche erfolgreich absolviert, bist du zum Beispiel Steuerberater, Financial Manager oder Asset Manager.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Finance.

    von
    2.419€
    Ø
    3.113€
    bis
    3.806€

In Verbindung bleiben.