Stiftung Ökologie & Landbau

Die seit fünf Jahrzehnten aktive Stiftung engagiert sich für die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus. Arbeitsschwerpunkte der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) sind die Koordination der Akteure sowie das Erschließen und Verbre…  weiterlesen
  1. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Als Trainee bei der Stiftung Ökologie & Landbau wirst du zwölf Monate lang intensiv in Trainings-on-the-Job in einem kooperierenden Unternehmen der Ökobranche in die Praxis eingeführt, übernimmst eigene Projekte und hospitierst in verschiedenen Organisationen. Du wirst in deinem Ausbildungsunternehmen umfassend betreut und bekommst regelmäßig Feedback zu deiner Entwicklung. Dabei werden auch deine Ziele festgelegt und dein Ausbildungsplan erstellt. Die Praxisphasen bieten dir einen hervorragenden Überblick über die Biobranche, sodass du dir wichtiges Querschnittswissen aneignen kannst.

      Außerdem belegst du vier überbetriebliche Ausbildungsmodule, die jeweils fünf Tage dauern und dir wertvolles Hintergrundwissen in Form von Trainings-off-the-Job liefern. Ein Trainerduo sowie Referenten aus der Unternehmenspraxis helfen dir, das Gelernte direkt auf deine praktische Arbeit zu übertragen. Begleitende E-Learning-Angebote sowie Qualifizierungen in Sachen fachliche, methodische und persönlich-soziale Kompetenzen begleiten dich in deiner Trainee-Ausbildung, genauso wie ein Workshop-Angebot für aktuelle und ehemalige Trainees. Außerdem findet ein selbstgesteuertes Gemeinschaftsprojekt statt. Kollegiale Unterstützungsteams sorgen für gegenseitige Förderung des Lern- und Entwicklungsprozesses.

      Während des Trainee-Programms im Ökolandbau kannst du hervorragend Kontakte knüpfen, die dir bei deiner weiteren Karriere behilflich sein werden. Dabei kannst du dich entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Anbau bis zum Einzelhandel vernetzen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms stehen deine Chancen sehr gut, übernommen zu werden.

      Rahmenbedingungen und Benefits

      Das Trainee-Programm bei der Stiftung Ökologie & Landbau dauert zwölf Monate und beginnt jeweils am 1. November. Bewerben kannst du dich ab dem 1. Juni, wobei die Bewerbung ausschließlich über die Jobbörse der SÖL möglich ist. Vergütet wirst du als Trainee im Ökolandbau mit 1.500 Euro monatlich, zusätzlich werden anfallende Kosten für Anreise, Verpflegung, Übernachtungen, Referenten, Material, E-Learning etc. übernommen, die bei den überbetrieblichen Ausbildungsmodulen anfallen. Jedes Jahr werden 25 neue Trainees eingestellt, die in 25 kooperierenden Firmen eingesetzt werden.

      Anforderungen an Bewerber

      Für das Trainee-Programm im Ökolandbau sucht die SÖL junge Hochschul- und Fachhochschulabsolventen, die ihr Studium in Agrarwissenschaft, Gartenbau, Ernährungswissenschaft, Lebensmitteltechnologie, Betriebswirtschaft oder Marketing erfolgreich abgeschlossen werden. Daneben solltest du ein großes Interesse an den Zusammenhängen von Natur, Mensch und Wirtschaft sowie an den Themen Bio und Naturprodukte haben. Weitere Kriterien legen die kooperierenden Unternehmen fest.


      Dauer: 12 Monate
      Verdienst: 1.500 EUR/Monat (brutto)
      Stellen pro Jahr: 25
    • Absolventen, die ihr Studium in Chemie, Chemieingenieurwissenschaften, Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie oder ähnliches abgeschlossen haben, bietet das Trainee-Programm Ökolandbau eine Traineestelle bei der Sonett OHG. Die Ausbildungsdauer ist auf 12 Monate festgelegt.

      Das Trainee-Programm bei der Sonett OHG - ein Hersteller für ökologische Wasch- und Reinigungsmittel - setzt auf Lerneffekte durch Teamarbeit, Hospitation in anderen Unternehmen und betriebsübergreifenden Erfahrungsaustausch. Die Trainees sind für 11 Monaten im jeweiligen Ausbildungsunternehmen tätig und werden darüber hinaus an 20 Tagen durch Seminare und Trainings geschult. Dabei erlernen die Teilnehmer fachliche, methodische und unternehmerische Kompetenzen. Die Schulungen unterteilen sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Das Trainee-Programm Ökolandbau bei der Sonett OHG wird im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert.


      Dauer: 12 Monate
      Verdienst: 18.000 €
      Stellen pro Jahr: 25
  2. Trainee-Stellen von anderen Unternehmen.

    Stiftung Ökologie & Landbau hat momentan keine Stellenangebote auf
    TRAINEE-GEFLÜSTER veröffentlicht. Finde stattdessen aktuelle
    Trainee-Jobs bei diesen Unternehmen.

  3. Informationen zum Unternehmen.

    Die seit fünf Jahrzehnten aktive Stiftung engagiert sich für die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus. Arbeitsschwerpunkte der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL) sind die Koordination der Akteure sowie das Erschließen und Verbreiten von Informationen über den Biolandbau an Entscheidungsträger in Wissenschaft, Praxis und Beratung.

In Verbindung bleiben.