Rhenus SE & Co. KG

Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 26.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer K…  weiterlesen
  1. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Neue Kunden von den Leistungen von Rhenus überzeugen und bestehenden Kunden vielfältige Möglichkeiten aufzeigen – darin wirst du nach dem „Step forward!“ Programm Experte sein. In 18 bis 24 Monaten lernst du im Sales Trainee-Programm bei Rhenus die Vielfalt des Vertriebs eines weltweit operierenden Logistikdienstleisters kennen. In jeweils sechsmonatigen Praxiseinsätzen wirst du aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden. Außerdem erhältst du eigene Projekte im Key Account Management und unterstützt dein Team beim Projektvertrieb. Kundenbetreuung und Kommunikation, vor allem auch auf Englisch, sollten dir hierfür Spaß machen. Zusätzlich sammelst du erste Erfahrungen in der Vertriebskoordination und kannst als Teammitglied eigene Ideen einbringen.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet dir Rhenus

      Das Sales Trainee-Programm „Step forward!“ dauert 18 bis 24 Monate und bereitet dich umfassend auf die Aufgaben im Vertrieb vor. Das Programm startet zweimal im Jahr, einmal im April mit Bewerbungsfrist im Februar und einmal im Oktober mit Bewerbungsfrist im August. Von Anfang an erhältst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag, denn Rhenus möchte langfristig auf seine Mitarbeiter bauen und deren Karriere gezielt im Unternehmen stärken. Dafür wirst du im Trainee-Programm durch einen erfahrenen Mentor unterstützt, der dir bei Fragen zu Einstieg und Karriere zur Seite steht. Außerdem werden Mitarbeiter durch Trainings und Entwicklungsprogramme persönlich und fachlich weitergebildet. 

      Rhenus legt viel Wert auf eine angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre. Dabei sind eine offene Kommunikation und flache Hierarchien ein wichtiger Grundsatz. Damit das Privatleben neben dem Job nicht zu kurz kommt, bietet Rhenus seinen Mitarbeitern genug Spielraum für den Ausgleich. 

      Anforderungen an Bewerber

      International durchstarten lautet deine Devise! Dafür hast du dein betriebswirtschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen und konntest idealerweise schon erste Praxiserfahrung in der Logistik oder im Vertrieb sammeln. Durch Erfahrungen im internationalen Umfeld oder im Ausland hast du deine Englischkenntnisse ausgebaut und kannst dich mündlich und schriftlich fließend auf einem hohen Niveau ausdrücken – denn das gehört im Vertrieb neben Spaß am Kundenkontakt und einer hohen Kommunikations- und Durchsetzungsstärke dazu. Rhenus ist außerdem auf der Suche nach Bewerbern, die sich durch Leistungsbereitschaft und eine selbstständige Arbeitsweise auszeichnen. Bringst du zusätzliche eine hohe Reisebereitschaft und Mobilität mit, steht deiner Karriere bei dem Global Player der Logistikbranche nichts mehr im Weg!


      Dauer: 18 - 24 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: Keine Angaben
    • Von der Fahrwerkfertigung über die Fahrzeugmontage bis zur Überführung: Um ein Auto an den Kunden zu verkaufen, bedarf es vieler einzelner Schritte des Herstellungsprozesses. Diese finden weltweit an unterschiedlichen Industrien und in verschiedenen Standorten statt. Im Management Trainee-Programm Automotive bei Rhenus dreht sich deswegen alles darum, diese einzelnen Teile geschickt zu organisieren und zu transportieren. In 24 Monaten wirst du zum Experten ausgebildet und übernimmst Schritt für Schritt Personal- und Prozessverantwortung. Doch alles der Reihe nach: In deinem Trainee-Programm wirst du von Anfang an direkt ins Tagesgeschäft miteingebunden und erhältst hier erste Aufgaben. Du lernst, wie die Materialflussplanung optimiert wird und erstellst Layout- und Prozessanalysen. Außerdem betreust du das Qualitätssystem und die Kommunikation mit Kunden steht ebenfalls auf deiner Agenda. Nicht zuletzt sammelst du in der Zeit auch Erfahrungen in der Anlaufbetreuung neuer Automotive-Logistikprojekte und hilfst bei der operativen Abwicklung mit.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet dir Rhenus

      Das Management Trainee-Programm Automotive dauert 24 Monate und findet an zwei Standorten statt. Start des Trainee-Programms ist im April oder Oktober, sodass sich interessierte Bewerber bis spätestens Ende Januar bzw. Juli bewerben müssen. Von Anfang an wirst du im Trainee-Programm durch Trainings- und Entwicklungsprogramme unterstützt und erhältst Step-by-Step mehr Verantwortung in deinem Bereich. Außerdem steht dir ein erfahrener Mentor zur Seite, der dir bei allen Fragen rund um deinen Berufseinstieg und deine Karriereentwicklung bei Rhenus hilft.

      Da Rhenus weltweit agiert, hast du die Möglichkeit, regelmäßig mit den Standorten im Ausland zu kommunizieren und so einen Einblick in die internationalen Abläufe zu bekommen. Rhenus sucht Mitarbeiter, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen, konsequent mitdenken und eigene Ideen vorantreiben wollen. Sonst zählen für Rhenus in der täglichen Arbeit Kollegialität und Fairness im Umgang miteinander. Deiner Entwicklung in der Logistikwelt wird hierbei besondere Aufmerksamkeit geschenkt und ganzheitlich sowie langfristig gefördert.

      Anforderung an Bewerber

      Rhenus ist auf der Suche nach Absolventen, die ihr Studium in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Logistik oder Wirtschaftsingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen haben. Du kannst durch eine Ausbildung oder relevante Praktika erste Erfahrungen im logistischen Automotive-Umfeld vorweisen. Durch diese Erfahrungen kannst du zeigen, dass du eine selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise hast und flexibel sowie mobil arbeiten kannst. Außerdem sollten Bewerber unternehmerisch denken und Spaß daran haben, Projekte zielorientiert voranzutreiben. Bist du zusätzlich noch ein kommunikationsstarker und engagierter Teamplayer, steht deiner Bewerbung nichts mehr im Weg!


      Dauer: 24 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: Keine Angaben
    • Als Trainee im Bereich Finance & Controlling wirst du durch Projekteinsätze in den Bereichen Corporate Finance, Merger & Acquisitions und Affiliates Controlling gezielt auf deinen Einsatz als Finanzexperte im Management von Rhenus vorbereitet. In der Jobrotation erwarten dich vielseitige Aufgaben sowie die Einarbeitung ins Tagesgeschäft, außerdem bekommst du fundierte Einblicke in die Gesamtzusammenhänge des Logistikunternehmens. So wirkst du beispielsweise beim Jahresabschluss mit, erstellst Analysen, kalkulierst Investitionsprojekte und führst Unternehmensbewertungen durch. Dabei bist du sowohl national als auch international tätig: Der erste Teil des Trainee-Programms findet in Deutschland statt, danach lernst du vor Ort, wie die Finanzwelt von Rhenus in ganz Europa funktioniert. Dabei übernimmst du viel Verantwortung und setzt deine eigenen Ideen als vollwertiges Team-Mitglied um. In deiner persönlichen Entwicklung wirst du außerdem durch Trainings, die deine praktische Ausbildung begleiten, sowie durch einen erfahrenen Mentor unterstützt.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Rhenus

      Als Trainee im Bereich Finance & Controlling wirst du in 18 bis 24 Monaten darauf vorbereitet, einen Management-Posten bei Rhenus zu übernehmen. Das Programm startet zweimal jährlich, im April und im Oktober. Deine Zukunft ist ab dem ersten Tag gesichert, denn du bekommst von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Als Teil eines weltweiten Trainee-Netzwerkes wirst du top ausgebildet, nimmst an intensiven Trainings teil und kannst auf Team-Events spannende Kontakte für dein internationales Netzwerk knüpfen. 

      Neben vielversprechenden Aussichten für deine berufliche Zukunft erwartet dich bei Rhenus eine familiäre Arbeitsatmosphäre, die durch Offenheit, Vielfalt und Kollegialität geprägt ist. Jeder bekommt die Chance, sich individuell weiterzuentwickeln und auch standortübergreifend zu arbeiten. Flache Hierarchien und offene Kommunikation erleichtern den Arbeitalltag. Damit sich die Mitarbeiter nicht nur bei der Arbeit wohlfühlen, sondern auch Job und Privatleben unkompliziert miteinander vereinbaren können, hält Rhenus genug Spielraum offen.

      Anforderungen an Bewerber

      Künftige Trainees für das Management Trainee-Programm „Step forward!“ im Bereich Finance & Controlling sollten ein Masterstudium mit Schwerpunkt in International Finance, Accounting, Auditing oder Controlling erfolgreich abgeschlossen haben. Darüber hinaus hast du idealerweise durch ein Praktikum, einen Nebenjob oder eine Ausbildung erste relevante Praxiserfahrungen gesammelt. Rhenus erwartet von Bewerbern, dass sie fließend Englisch und idealerweise auch Deutsch sprechen, Lust haben zu reisen und sich durch Mobilität sowie Offenheit und Kommunikationsstärke auszeichnen. Der ideale Kandidat für das Trainee-Programm bist du, wenn du eine Herausforderung suchst, darauf brennst, Verantwortung zu übernehmen und in eine Management-Position hineinzuwachsen, sowie hochmotiviert bist. Eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise rundet dein Profil ab.


      Dauer: 18 - 24 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: Keine Angaben
    • Als Trainee des Programms „Step forward!“ im Bereich Air & Ocean sammelst du bei Projekteinsätzen im In- und Ausland internationale Erfahrungen in verschiedenen Teams und bist dabei voll in diese integriert. Du durchläufst verschiedene operative Bereiche der Air & Ocean, bekommst von Anfang an Verantwortung übertragen und bringst in Projekten und im Tagesgeschäft deine eigenen Ideen mit ein. Durch den Einblick in die Geschäftsbereiche erkennst du Zusammenhänge und wirst bestens auf die Aufgabe, den Air & Ocean Bereich der Rhenus nach vorne zu bringen, vorbereitet. Dabei wirst du durch Trainings-off-the-Job in deiner persönlichen und fachlichen Entwicklung genauso unterstützt wie durch einen erfahrenen Mentor.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Rhenus

      Das „Step forward!“ Trainee-Programm im Bereich Air & Ocean startet im April und Oktober und macht dich in 24 Monaten fit für eine Position im Management. Bereits zu Beginn des Programms erwartet dich ein unbefristeter Arbeitsvertrag – ein deutliches Zeichen dafür, dass Rhenus auf eine langfristige Zusammenarbeit setzt. Dementsprechend investiert der Logistikdienstleister auch in deine Entwicklung durch intensive Trainings und spannende praktische Herausforderungen. Bei regelmäßigen Team-Events sowie bei deinen Projekteinsätzen hast du die Chance, deine Kollegen kennenzulernen und dir ein internationales Netzwerk aufzubauen. Du hast außerdem die Möglichkeit, standortübergreifend zu arbeiten – Abwechslung ist also während des Trainee-Programms und danach garantiert.

      Rhenus legt großen Wert darauf, dass dich die Mitarbeiter wohlfühlen. Die Arbeitsatmosphäre ist sehr offen, kollegial und durch Vielfalt geprägt. So bekommt jeder die Möglichkeit, sein Potenzial voll auszuschöpfen. Für eine ausgeglichene Work-Life-Balance verspricht der Logistikdienstleister viel Spielraum, damit alle Mitarbeiter Privatleben und Job gut unter einen Hut bekommen.

      Anforderungen an Bewerber

      Du brennst darauf, nationale und internationale Herausforderungen anzunehmen und zeichnest dich durch Mobilität und Hands-on-Mentalität aus? Für das „Step forward!“ Management Trainee-Programm Air & Ocean wünscht sich Rhenus Kandidaten, die ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben, idealerweise in der Transportlogistik. Darüber hinaus solltest du schon relevante praktische Erfahrungen, zum Beispiel als Praktikant, im Nebenjob oder im Rahmen einer Ausbildung, gesammelt haben. Wichtig ist, dass du prozessorientiert arbeitest, sehr analytisch denkst und organisiert bist. Außerdem solltest du zeigen, dass du bereit dafür bist, eine internationale Management-Funktion zu übernehmen. Kommunikationsstärke, Offenheit und sehr gute Englischkenntnisse hast du bereits im Rahmen eines Auslandsaufenthalts unter Beweis gestellt? Dann bist du der perfekte Bewerber für das Management Trainee-Programm bei Rhenus im Bereich Air & Ocean.


      Dauer: 24 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: Keine Angaben
    • Als Trainee im Bereich Logistics lernst du in spannenden Praxiseinsätzen vier Geschäftsbereiche kennen: Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics und Public Transport. Die Stationen der Jobrotation dauern jeweils sechs Monate und du bearbeitest Projekte von der Prozessoptimierung im Hafen bis zur Planung von Netzwerken für internationale Transporte. So bekommst du aus verschiedenen Perspektiven Einsicht in die Gesamtzusammenhänge und verstehst das Unternehmen als Ganzes. Während des „Step forward!“ Trainee-Programms sammelst du außerdem bei einem internationalen Einsatz Auslandserfahrung. Von Beginn an bekommst du als Teil des Teams Verantwortung übertragen, arbeitest sehr eigenständig im Tagesgeschäft mit und setzt eigene Ideen um. Dabei wirst du durch Trainings und einen erfahrenen Mentor umfassend unterstützt und gefördert.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Rhenus

      Das „Step forward!“ Trainee-Programm von Rhenus im Bereich Logistics dauert 18 bis 24 Monate und startet im April und im Oktober. Du bekommst zu Beginn des Trainee-Programms bereits einen unbefristeten Arbeitsvertrag, das heißt, deine Zukunft im Unternehmen ist vom ersten Moment an gesichert. Dementsprechend wirst du gezielt durch intensive Trainings und viel praktische Erfahrung auf deinen Einsatz und deine Zukunft im Management vorbereitet. Außerdem finden regelmäßig Team-Events statt, bei denen du deine Kollegen besser kennenlernst und dein firmeninternes Netzwerk aufbauen kannst.

      Die Unternehmenskultur von Rhenus ist durch Offenheit, Vielfalt und Internationalität geprägt, dementsprechend familiär ist die Arbeitsatmosphäre und der Wunsch, dass jeder Mitarbeiter sich wohlfühlt und sein Entwicklungspotential komplett ausschöpfen kann. Für deine persönliche Horizonterweiterung hast du die Möglichkeit, standortübergreifend zu arbeiten – Stillstand hat bei Rhenus keine Chance. Damit die Work-Life-Balance nicht zu kurz kommt, bietet der Logistikdienstleister seinen Mitarbeitern viel Spielraum, um Job und Privatleben unter einen Hut zu bringen.

      Anforderungen an Bewerber

      Für das Management Trainee-Programm bei Rhenus im Bereich Logistics solltest du dein Masterstudium, idealerweise als Logistiker, Betriebswirt oder Wirtschaftsingenieur, erfolgreich abgeschlossen haben. Dazu freut sich Rhenus über Bewerber, die bereits im Rahmen von Praktika, einem Nebenjob oder einer Ausbildung praktische Erfahrungen gesammelt haben sowie Auslandserfahrung vorweisen können. Da das Programm auf eine Stelle im Management vorbereitet, ist es wichtig, dass du Lust hast, von der ersten Sekunde an Verantwortung zu übernehmen und dich eine hohe Leistungsbereitschaft sowie eine selbstständige Arbeitsweise antreiben. Deine Projekte bearbeitest du nicht nur, sondern willst sie nach vorne bringen. Kommunikations- und Durchsetzungsstärke sowie Mobilität und Reisebereitschaft runden dein Profil ab.


      Dauer: 24 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: Keine Angaben
  2. Informationen zum Unternehmen.

    Gibt es eine Logistik für Karrieren? Bei uns schon. Als weltweit operierender Logistikdienstleister mit 26.000 Mitarbeitern in über 40 Ländern versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allem, was sie für die individuelle Gestaltung ihrer Karriere brauchen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege prägen unsere familiäre Arbeitsatmosphäre – wir begegnen uns auf Augenhöhe. Vielfältige Handlungsspielräume bieten Ihnen zahlreiche Chancen, Ihre Talente weiterzuentwickeln und eigene Ideen umzusetzen. 

    Logistik ist „nur“ der Gütertransport von A nach B? Weit gefehlt: Rhenus bietet Kunden ein umfassendes Portfolio an Lösungen für komplexe Logistikketten sowie attraktive Mehrwertdienste. Unsere Kompetenzen bündeln wir dabei in den vier Geschäftsbereichen Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics und Public Transport. Für unsere Mitarbeiter eröffnet sich dadurch eine Vielzahl an spannenden Aufgaben und Tätigkeiten, zum Beispiel in den Geschäftsfeldern High-Tech, Automotive, Air & Ocean, Seaports & Inlandports. Hier geht es vor allem darum, vorauszuplanen, Prozesse zu beschleunigen und nachzusteuern – die individuellen Bedürfnisse des Kunden immer im Blick.

    Für welchen der Bereiche Sie sich auch interessieren: In jedem Fall erwartet Sie ein beeindruckendes Netzwerk an Kollegen und erfahrenen Spezialisten, die Ihnen gerne mit fundiertem Know-how und nützlichen Tipps zur Seite stehen. Ob in Holzwickede, Barcelona oder Hongkong.

In Verbindung bleiben.