KiK Textilien & Non-Food GmbH

KiK steht für „Kunde ist König“ und ist eine besonders preisgünstige und schnell expandierende Handelskette für Bekleidung und Non-Food-Artikel. 1994 mit der ersten Filiale in Düsseldorf gestartet, betreibt das Unternehmen mit Sitz im…  weiterlesen
  1. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Die fachspezifischen Trainee-Programme von KiK werden individuell auf die persönlichen Interessen und beruflichen Ziele der Trainees abgestimmt. Im Rahmen des Trainee-Programms lernen die Berufseinsteiger innerhalb ihres Fachbereichs verschiedene Stationen und wichtige Schnittstellen des Textilunternehmens kennen.

      KiK bietet Trainee-Programme in verschiedenen Bereichen vom Vertrieb über Einkauf und Design bis hin zu Finanzcontrolling oder IT an. Je nachdem, für welches Trainee-Programm du dich interessierst, variieren natürlich die Aufgaben. Im Einkauf beispielsweise verhandelst du mit Lieferanten über Preise, Menge und Qualität und erstellst mit deiner Kreativität und den Unternehmenszielen fest im Blick das Sortiment. Im Verkauf oder Vertrieb lernst du die Filialen von der Pike auf kennen, bist in den Ablauf von Neueröffnungen involviert und wirst bei eigenverantwortlichen Filialvertretungen als Teamleiter eingesetzt. Alle Trainee-Programme haben gemeinsam, dass sie individuell und dynamisch sind, das heißt, du kannst die Arbeitsabläufe mitgestalten und eigene Ideen einbringen. Um dein Potenzial perfekt entfalten zu können, wirst du individuell gefördert und kannst dich gezielt weiterbilden.

      Rahmenbedingungen und Benefits

      Während des Trainee-Programms bei KiK hast du ein Jahr Zeit, dein fachliches Know-how in die Praxis umzusetzen. Dabei lernst du verschiedene Abteilungen und Schnittstellen kennen, kannst dich orientieren und herausfinden, welche Aufgaben am besten zu dir passen. Eingestellt werden Trainees immer nur dann, wenn Bedarf ist. Das heißt, dass nach dem Programm bei KiK in der Regel eine Festanstellung auf dich wartet. Die Einstellung nach Bedarf bringt außerdem mit sich, dass ein Einstieg jederzeit und nicht zur zu bestimmten Fristen möglich ist. Du lernst zu einem großen Teil in der Europazentrale, aber je nach Einsatzgebiet auch in den Filialen. Während deines Trainee-Programms wirst du zum einen von einem Paten aus der Personalabteilung betreut, welcher auch regelmäßig Feedbackgespräche mit dir führt. Zum anderen haben deine Vorgesetzten und Kollegen immer ein offenes Ohr für dich.

      Bei KiK arbeitest du in der Regel 40 Stunden in der Woche. In den Filialen wird die Arbeitszeit genau erfasst, sodass eventuelle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen werden können, und auch in der Europazentrale gibt es flexible Arbeitszeitmodelle. Trainees bekommen ein leistungsgerechtes Gehalt. Nach einem Jahr im Unternehmen gibt es Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen obendrauf. Im Rahmen der KiK-Akademie kannst du auf Kosten der Firma VHS-Kurse nach Wahl belegen. Außerdem legt KiK großen Wert auf den Zusammenhalt der Mitarbeiter, welcher unter anderem bei Firmenfesten, in Sportgruppen oder im Rahmen von Gesundheitstagen gefördert wird.

      Anforderungen an Bewerber

      Die Anforderungen variieren, je nachdem, was du für ein Trainee-Programm bei KiK machen willst. Im Einkauf, Vertrieb oder Marketing ist es zum Beispiel besonders wichtig, dass du teamfähig bist, Spaß am Umgang mit Menschen hast und sowohl eine Zahlen- als auch Modeaffinität mitbringst, während in der IT technisches Verständnis und im Finance-Bereich Begeisterung für Mathematik im Vordergrund stehen. Grundsätzlich solltest du ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen können. Gern gesehen ist Praxiserfahrung in dem Bereich, der dich interessiert, zum Beispiel durch Praktika oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Wenn du dazu frische Ideen mitbringst, selbstständig arbeitest und Persönlichkeit zeigst, bist du der optimale Bewerber für die Trainee-Programme bei KiK.


      Dauer: 12 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: ca. 10
  2. Trainee-Stellen von anderen Unternehmen.

    KiK Textilien & Non-Food GmbH hat momentan keine Stellenangebote auf
    TRAINEE-GEFLÜSTER veröffentlicht. Finde stattdessen aktuelle
    Trainee-Jobs bei diesen Unternehmen.

  3. Informationen zum Unternehmen.

    KiK steht für „Kunde ist König“ und ist eine besonders preisgünstige und schnell expandierende Handelskette für Bekleidung und Non-Food-Artikel. 1994 mit der ersten Filiale in Düsseldorf gestartet, betreibt das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Bönen heute über 3.200 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Kroatien, Polen in der Slowakei und in den Niederlanden. Ziel war und ist es noch heute, das Filialnetz auf dem europäischen Markt weiter zu verdichten, um somit nicht nur das Expansionswachstum voranzutreiben, sondern auch als textiler Grundversorger den KiK- Kunden europaweit modische Textilien in guter Qualität zu günstigsten Preisen anzubieten. Für Familien mit Kindern, Sparfüchse, Schnäppchenjäger oder aber auch Smartshopper ist KiK neben den günstigen Preisen auch aufgrund der breiten Produktauswahl von Damen-, Herren-, Kinder- oder Babykleidung sowie dem vielfältigen Non-Food Sortiment ein attraktives Einkaufsziel. 

In Verbindung bleiben.