Continental AG

Hochleistungsprodukte kommen aus einer Hochleistungskultur
  1. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Das DRIVE Automotive Trainee-Programm bietet Continental in verschiedenen Fachrichtungen an:

      • Manufacturing & Production
      • Engineering
      • Research & Development
      • Marketing & Sales
      • Logistics
      • Controlling

      Strukturell wirst du einem der Bereiche Chassis & Safety, Interior oder Powertrain zugeordnet. Welcher genau das ist, legst du gemeinsam mit deinem Mentor je nach Stärken und Interessen fest. In diesem Bereich liegt dann deine Zielposition, in die du zu Beginn des Programms direkt eingearbeitet wirst. Außerdem bekommst du einen Überblick über die Strukturen und Prozesse deiner Abteilung. Das folgende Modul führt dich ins Ausland, wo du internationale und interkulturelle Erfahrungen sammelst. Danach kehrst du in deine Zielposition zurück und wirst konkret auf deine Zukunft im Unternehmen vorbereitet. Während der gesamten Job-Rotation wirst du sowohl im Tagesgeschäft als auch in Projekten mitarbeiten und tiefe Einblicke in die verschiedenen Aufgabenfelder bekommen.

      Dein Arbeitsalltag wird von Trainings-on-the-Job geprägt sein, in denen du praktisch anpackst. Aber auch theoretische Einheiten in Form von individuell auf dich abgestimmten Seminaren und Trainings unterstützen dich bei deiner fachlichen und persönlichen Weiterbildung. Durch diese Mischung wirst du intensiv auf herausfordernde Projekte sowie deine Zukunft bei Continental vorbereitet. Ein erfahrener Mentor begleitet dich in deiner Zeit als Trainee.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Continental

      Das DRIVE Automotive Graduate Program bereitet dich in 24 Monaten auf eine erfolgreiche nationale oder internationale Karriere bei Continental vor. Das Trainee-Programm bildet ein optimales Fundament dafür, weil du dir ein standortübergreifendes Netzwerk aufbauen, deine Stärken entwickeln und deinen Weg finden kannst. Und auch nach deiner Zeit als Trainee lernst du nie aus, sondern kannst deine Skills kontinuierlich weiterentwickeln: Das Unternehmen legt Wert auf lebenslanges Lernen, sei es in fachlicher oder persönlicher Hinsicht, sei es als Trainee oder im Management. So wird deine Entwicklung Richtung Führungspersönlichkeit kontinuierlich vorangetrieben und dir wird von Beginn an viel Verantwortung übertragen. Du willst den ersten Schritt dorthin machen? Für den Start des Trainee-Programms im Mai kannst du dich ab November bewerben.

      Als Trainee und danach kannst du dich auf eine attraktive Vergütung sowie Zusatzleistungen freuen, zum Beispiel Weihnachts- und Urlaubsgeld oder eine betriebliche Altersvorsorge. Darüber hinaus setzt sich Continental für ein angenehmes Arbeitsumfeld ein. Die tägliche Zusammenarbeit ist durch Offenheit, Respekt und flache Hierarchien geprägt. Dabei wird Wert auf Chancengleichheit auf allen Ebenen gelegt. Für gesunde Arbeitsbedingungen, Sicherheit am Arbeitsplatz und eine ausgewogene Work-Life-Balance – beispielsweise durch flexible Elternzeitmodelle und Kindertagesplätze – ist genauso gesorgt wie für Sport- und Wellnessevents wie den Conti-Running-Day. Bei Gelegenheiten wie den Kulturwochen zu verschiedenen Ländern ergeben sich Möglichkeiten, deine Kollegen besser kennenzulernen und dein internationales Netzwerk auszubauen.

      Anforderungen an Bewerber

      Für das Trainee-Programm DRIVE Automotive sucht Continental Kandidaten, die einen hervorragenden Hochschulabschluss vorweisen können – je nach Fachbereich zum Beispiel in Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftswissenschaft mit verschiedenen Schwerpunkten. Dazu solltest du dich bereits mit der Automobil-Industrie beschäftigt haben, zum Beispiel im Rahmen von Praktika oder deiner Abschlussarbeit. Da du international arbeiten wirst, ist es wichtig, dass du Auslandserfahrung mitbringst, zum Beispiel schon einmal im Ausland gearbeitet oder studiert hast. Fließendes Englisch in Wort und Schrift sollte daher auch kein Problem für dich sein.

      Continental wünscht sich Bewerber, die neben fachlichen Kenntnissen viel Motivation und Lernbereitschaft mitbringen sowie sehr lösungsorientiert arbeiten. Dabei bist du idealerweise kundenorientiert und brennst darauf, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. Wenn du dazu Präsentations- und Kommunikationsstärke mitbringst, bist du bereit für das DRIVE Automotive Graduate Program!


      Dauer: 24 Monate
      Verdienst: marktüblich
      Stellen pro Jahr: ca. 20
    • Das Explore Tires Trainee-Programm kannst du in den Richtungen Research & Development, Controlling, Manufacturing & Engineering und Management Program Asia Pacific absolvieren. In allen Fachbereichen durchläufst du verschiedene Stationen, bekommst tiefe Einblicke, übernimmst eigenverantwortlich Projekte und arbeitest eng mit den anderen Trainees bei Continental zusammen. Außerdem wirst du durch Seminare und Trainings begleitet und knüpfst internationale Kontakte. In der Regel sind Auslandsaufenthalte in dein Trainee-Programm integriert, da Continental ein global agierendes Unternehmen ist. Im Anschluss an oder bereits während des Trainee-Programms wirst du in deine Zielposition eingeführt, die ebenfalls internationale Möglichkeiten für dich bereithält. Während der gesamten Zeit als Trainee wirst du intensiv vom Management und Mentoren fachlich sowie persönlich betreut.

      Rahmenbedingungen und Benefits

      Das Explore Tires Trainee-Programm bei Continental dauert je nach Fachrichtung bis zu 24 Monate. Wie viel Zeit du an welchem Standort verbringst, hängt vom Trainee-Programm ab – das Management Program Asia Pacific beginnt mit sechs Monaten Kuala Lumpur und führt dich an verschiedene Orte in Asien-Pazifik, während bei den anderen Trainee-Programmen Aufenthalte am Hauptsitz in Hannover integriert sind. Du wirst als Trainee bei Continental intensiv auf deine künftige Position vorbereitet: Das Unternehmen verfolgt das Prinzip des lebenslangen Lernens, sodass du sogar als Management-Mitglied nicht ausgelernt haben wirst – sei es in fachlicher Hinsicht oder in Sachen Soft Skills.

      Dich erwartet während des Trainee-Programms und danach eine attraktive Vergütung. Festangestellte Mitarbeiter weltweit werden am Erfolg direkt beteiligt und bekommen dazu Zusatzleistungen, beispielsweise Weihnachts- oder Urlaubsgeld sowie eine Altersvorsorge. Neben finanziellen Anreizen legt Continental viel Wert auf ein angenehmes Arbeitsumfeld. Die Zusammenarbeit ist durch flache Hierarchien, Offenheit und Respekt geprägt, und es herrscht Chancengleichheit auf allen Ebenen. Darüber hinaus investiert das Unternehmen in gesunde Arbeitsbedingungen, Sicherheit am Arbeitsplatz sowie die Work-Life-Balance. Hierfür werden zum Beispiel Sportevents wie der Conti-Running-Day und Wellnessevents unter dem Motto Gesundheit veranstaltet. Für Eltern gibt es mehrere Elternzeitmodelle sowie eine Kindertagesplätze. In Kulturwochen zu verschiedenen Ländern kannst du dich auf viele Aktivitäten und Events mit den Kollegen freuen und dein internationales Netzwerk auszubauen.

      Anforderungen an Bewerber

      Continental sucht für die Explore Tires Trainee Programme Absolventen mit einem ausgezeichneten Hochschulabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder BWL. Dazu hast du bereits praktische Erfahrungen gesammelt und Zeit im Ausland verbracht. Aufgrund der internationalen Auslegung ist es wichtig, dass du sehr gut Englisch sprichst und Lust darauf hast, zu reisen und deine interkulturelle Kompetenz zu erweitern. Du solltest außerdem analytisch denken können und Verantwortung sowie eigenständiges Arbeiten nicht scheuen. Außerdem überzeugst du mit viel Kommunikationstalent, Offenheit und Teamspirit. Wenn du dazu ein Teamplayer bist, der mit Leidenschaft und Engagement an Dinge rangeht, bist du im Explore Tires Trainee-Programm von Continental richtig.


      Dauer: 24 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: ca. 30 Teilnehmer
    • Das Trainee-Programm bei der Continental-Tochter ContiTech kannst du in vier verschiedenen Richtungen absolvieren:

      • Conveyor Belt Management
      • MDP Mobile Fluid Systems
      • Bencke-Kaliko
      • ContiTech Management

      In allen Bereichen durchläufst du verschiedene Stationen von der Produktion bis zum Vertrieb und wirst gezielt auf eine Position im höheren Management vorbereitet. Dabei wirst du von einer erfahrenen Führungskraft als Mentor begleitet, sodass deine persönliche und fachliche Entwicklung kontinuierlich vorangeht. Du übernimmst schnell Verantwortung und mischst in internationalen Projekten genauso mit wie im Tagesgeschäft. Off-the-Job-Maßnahmen unterstützen deinen Aufstieg zusätzlich. Teilweise sind die Programme international ausgelegt, das heißt, dass du zum Beispiel eine Station im Ausland verbringst.

      Rahmenbedingungen und Benefits

      Die ContiTech Trainee-Programme dauern je nach Schwerpunkt bis zu sieben Jahre. Das mag auf den ersten Blick eine lange Zeit sein, aber dafür kannst du dir sicher sein, dass sie sehr intensiv ist und danach auf dich eine extrem verantwortungsvolle Position wartet. Auf diese wirst du am Ende des Trainee-Programms perfekt vorbereitet sein. Bei Continental erwartet dich das Prinzip des lebenslangen Lernens, sodass Wissen jederzeit für das gesamte Unternehmen zugänglich ist und du auch im Management immer noch weiter dazulernen wirst. Deine Arbeit wird attraktiv vergütet. Festangestellte Mitarbeiter werden am Erfolg beteiligt und bekommen zum Beispiel Zusatzleistungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld.

      Continental investiert an allen Bereichen in das Arbeitsumfeld. Das zeigt sich zum Beispiel darin, dass gesunde Arbeitsbedingungen, Altersvorsorge und die Sicherheit am Arbeitsplatz gefördert werden. Für die Work-Life-Balance bietet Continental zum Beispiel Sportevents wie den internationalen Conti-Running-Day, Wellnessevents zu Gesundheitsthemen und Kulturwochen zu verschiedenen Ländern mit Events und Aktivitäten an. Außerdem gibt es mehrere Elternzeitmodelle sowie Kindertagesplätze. In Netzwerken für bestimmte Interessensgruppen lernst du deine Kollegen besser kennen. Flache Hierarchien, Offenheit und Respekt prägen die Zusammenarbeit genauso wie Chancengleichheit für alle.

      Anforderungen an Bewerber

      Continental sucht für die ContiTech Trainee Programme Young Professionals mit einem ausgezeichneten Hochschulabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder BWL sowie idealerweise – je nach Programm – bis zu zwei bis drei Jahren relevanter Berufserfahrung. In jedem Fall solltest du praktische Erfahrungen vorweisen können, international mobil sowie kulturell offen sein und fließend englisch sprechen. Außerdem musst du für die Trainee-Stellen analytisch denken können und über großes Kommunikationstalent verfügen. Continental wünscht sich außerdem Bewerber, die Teamplayer sind, Verantwortung übernehmen wollen und den Willen mitbringen, zu lernen und es weit nach oben zu schaffen. Viel Engagement und Flexibilität, Begeisterung für Veränderungen und Kreativität sowie eine hohe Einsatzbereitschaft runden dein Profil ab.


      Dauer: 24 - 36 Monate
      Verdienst: marktüblich
      Stellen pro Jahr: 1 - 5 Teilnehmer
  2. Trainee-Stellen von anderen Unternehmen.

    Continental AG hat momentan keine Stellenangebote auf
    TRAINEE-GEFLÜSTER veröffentlicht. Finde stattdessen aktuelle
    Trainee-Jobs bei diesen Unternehmen.

  3. Informationen zum Unternehmen.

    Wer wir sind

    Der Continental-Konzern gehört mit einem anvisierten Umsatz von 32,7 Mrd. Euro im Jahr 2012 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 175.000 Mitarbeiter in 46 Ländern.

    Was wir herstellen

    Continental gliedert sich in zwei Gruppen. Die Automotive-Gruppe setzt sich aus den Divisionen Chassis & Safety, Interior und Powertrain zusammen. Zur Rubber-Gruppe gehören die Divisionen Reifen und ContiTech.

    Die Division Chassis & Safety entwickelt und produziert elektronische und hydraulische Brems- und Fahrwerkregelsysteme, Sensoren, Fahrerassistenzsysteme, Airbagsysteme, Scheibenreinigungssysteme sowie elektronische Luftfedersysteme. Kernkompetenz ist die Integration aktiver und passiver Fahrsicherheit in ContiGuard®.

    In der Division Interior dreht sich alles um das Informationsmanagement. Zum Produktspektrum gehören Instrumente und Multifunktionsdisplays, Kontroll- und Steuergeräte, elektronische Fahrzeug-Zugangssysteme, Reifeninformationssysteme, Radios, Multimedia- und Navigationssysteme, Klimaanlagensteuerungen und -bedienungen, Telematiklösungen sowie Cockpits.

    Die Division Powertrain integriert innovative und effiziente Systemlösungen rund um den Antriebsstrang. Das Produktportfolio reicht von Benzin- und Dieseleinspritzsystemen über Motor- und Getriebesteuerungen inklusive Sensoren und Aktuatoren sowie Kraftstofffördersysteme bis hin zu Komponenten und Systemen für Hybrid- und Elektroantriebe.

    
Zur Reifen-Division gehören die Entwicklung und Produktion von Pkw-, Lkw-, Bus- und Industrie-Reifen sowie Zweirad-Reifen-Aktivitäten in Form von Fahrrad- und Motorradreifen. Das breite Produktportfolio sowie kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität.

    Die Division ContiTech gehört zu den weltweit führenden Anbietern von einer Reihe von technischen Elastomerprodukten im Non-Tire Rubber Bereich und ist ein Spezialist für Kunststofftechnologie im Non-Tire Rubber Bereich. Die Division entwickelt und produziert Funktionsteile, Komponenten und Systeme für die Automobilindustrie und andere wichtige Industrien.

    Einstieg als Trainee bei Continental

    Continental ermöglicht Absolventen aus dem Bereichen Wirtschaft und Technik den Berufseinstieg über verschiedene Trainee-Programme. Weitere Informationen zu den Conti-Trainee-Programmen liefern die Trainee-Datenbank und der Trainee-Blog sowie die Continental-Karriereseite.

In Verbindung bleiben.