Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG

Über Rolls-Royce Deutschland Rolls-Royce ist ein globales Unternehmen, das für seine Kunden integrierte Antriebslösungen in den Bereichen Luftfahrt, Schiffstechnik und Energie entwickelt. In Deutschland ist Rolls-Royce mit sei…  weiterlesen
  1. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Im Rahmen des 18-monatigen Trainee-Programms mit dem Schwerpunkt Supply Chain Management bei Rolls-Royce Deutschland durchlaufen die Trainees bis zu fünf Stationen. Einsatzbereiche und Themen sind zum Beispiel Disposition, Ressourcenmanagement, Supply Chain Design, Strategieentwicklung und das Controlling der Materialbeschaffung.

      Anforderungen an Bewerber

      Um Chancen auf die Trainee-Stelle im Supply Chain Management bei Rolls-Royce Deutschland zu haben, sollten Bewerber unter anderem über folgenden Qualifikationen verfügen:

      • Überdurchschnittlich guter wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschluss
      • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
      • Sehr gute Englischkenntnisse

      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: variabel / nach Bedarf
    • Jedes Jahr gibt Rolls-Royce rund neun Milliarden Euro für Waren und Dienstleistungen aus. Aufgabe der Purchasing-Abteilung ist es, für das Geld von den Lieferanten einen größtmöglichen Gegenwert zu erhalten.

      Das Trainee-Programm im Einkauf bei Rolls-Royce dauert 18 Monate und ist in drei Abschnitte aufgeteilt, die jeweils sechs Monate dauern. Das Programm ist eine Mischung aus Training-on-the-Job, modularer Ausbildung und Projektarbeit.

      Zentrale Punkte der Trainee-Ausbildung sind Vertragsverhandlungen, die Zusammenarbeit mit Zulieferern, die Bewerbung aktueller Zulieferer und die Suche nach neuen Partnern.

      Anforderungen an Bewerber

      Um Chancen auf die Trainee-Stelle im Purchasing bei Rolls-Royce Deutschland zu haben, sollten Bewerber u.a. folgende Qualifikationen mitbringen:

      • Überdurchschnittlich guter wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschluss
      • Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge
      • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
      • Sehr gute Englischkenntnisse
      • Durchsetzungsstärke
      • Integrität

      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: variabel / nach Bedarf
    • Das Produktionsmanagement ist bei einem Konzern wie Rolls-Royce schon allein durch das auf den Punkt abgestimmte Zusammenspiel von Zulieferung, Fertigung, Montage und Reparaturdiensten hochkomplex. Die Trainees lernen, diese tägliche Herausforderung zu meistern. Ziel der Ausbildung ist die anschließende Übernahme einer verantwortungsvollen Position.

      Das Trainee-Programm bei Rolls-Royce im Operations Management dauert 18 Monate und ist in drei sechsmonatige Abschnitte aufgeteilt. Schwerpunkte in der Trainee-Ausbildung sind die Bereiche Fertigung, Einkauf, Supply Chain Management und Qualitätssicherung.

      Anforderungen an Bewerber

      Um reelle Chancen auf die Trainee-Stelle im Operations Management bei Rolls-Royce Deutschland zu haben, sollten Bewerber unter anderem folgende Qualifikationen vorweisen können:

      • Überdurchschnittlich guter Hochschulabschluss (Wirtschafts-, Ingenieur- oder Naturwissenschaften)
      • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
      • Führungskompetenz
      • Leidenschaft fürs Produktionsmanagement
      • Globale Mobilität

      Dauer: 30 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: variabel / nach Bedarf
    • Das Trainee-Programm bei Rolls-Royce im Bereich Manufacturing Engineering geht über 18 Monate. In dieser Zeit werden die Trainees von erfahrenen Mentoren betreut und ausgebildet. Die Ausbildung findet in einer Umgebung statt, die von ausgeprägtem Teamgeist, modernsten Technologien, Geschwindigkeit und viel Abwechslung geprägt ist. Die Trainees eignen sich umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten an – von den Produktionsmethoden über die Fertigungstechnologien und Fertigungsanlagen bis hin zur Montage und Reparatur der Produkte.

      Anforderungen an Bewerber

      Um gute Aussichten auf die Trainee-Stelle im Manufacturing Engineering bei Rolls-Royce Deutschland zu haben, sollten Bewerber u.a. folgende Qualifikationen vorweisen können:

      • Überdurchschnittlich guter Master-Abschluss (Ingenieur- oder Naturwissenschaften)
      • Teamfähigkeit
      • Hohe Problemlösungskompetenz
      • Ausgeprägte kommunikative Kompetenzen
      • Eigeninitiative und Flexibilität
      • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: Keine Angaben
    • Aufgabe der HR-Abteilung ist es, die verschiedenen Positionen bei Rolls-Royce mit den jeweils geeigneten Fachkräften zu besetzten, mit denen das Unternehmen aktuelle und  künftige Aufgaben und Herausforderungen bestmöglich meistern kann.

      Das Trainee-Programm bei Rolls-Royce im Bereich Human Resources dauert 18 Monate und vereint Theorie und Praxis. Erfahrene Führungskräfte unterstützen den Trainee als Mentor. Schwerpunkte und Themen in der Trainee-Ausbildung sind unter anderem die Personalbeschaffung, die Personalentwicklung und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Der Trainee ist in Kompetenzzentren von Rolls-Royce tätig und arbeitet mit Personaldienstleistern zusammen.

      Anforderungen an Bewerber

      Um reelle Chancen auf die Trainee-Stelle im Bereich Human Resources bei Rolls-Royce Deutschland zu haben, sollten Bewerber unter anderem folgende Qualifikationen vorweisen können:

      • Überdurchschnittlich guter Hochschulabschluss
      • Scharfer strategischer Geschäftssinn
      • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
      • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

      Dauer: 30 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: variabel / nach Bedarf
    • Das Trainee-Programm bei Rolls-Royce Deutschland im Bereich Civil Small and Medium Engines (CSME) dauert 18 Monate. Schwerpunkte in der Trainee-Ausbildung sind die Bereiche Design, Fertigungsmethoden, Prozessoptimierung und Produktdienstleistungen. Darüber hinaus absolvieren die Trainees ein Design & Make Projekt. 

      Anforderungen an Bewerber

      Um gute Aussichten auf die Trainee-Stelle im Engineering Graduate Development Programme bei Rolls-Royce zu haben, sollten Bewerber u.a. folgende Qualifikationen vorweisen können:

      • Überdurchschnittlich guter Master-Abschluss (Ingenieur- oder Naturwissenschaften)
      • Teamfähigkeit
      • Hohe Problemlösungskompetenz
      • Ausgeprägte kommunikative Kompetenzen
      • Eigeninitiative und Flexibilität
      • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: Keine Angaben
      Stellen pro Jahr: variabel / nach Bedarf
  2. Informationen zum Unternehmen.

    Rolls-Royce ist ein globales Unternehmen, das für seine Kunden integrierte Antriebslösungen in den Bereichen Luftfahrt, Schiffstechnik und Energie entwickelt.& In Deutschland ist Rolls-Royce mit seinen Geschäftsbereichen Civil und Defence Aerospace, Power Systems und Schiffstechnik vertreten.

    Es ist die Vision von Rolls-Royce, bessere Energie- und Antriebssysteme für eine Welt im Wandel zu liefern. Sie wird in zwei Hauptgeschäftsbereichen umgesetzt: Luftfahrt (Aerospace) sowie Schiffstechnik & Industrielle Antriebs- und Energiesysteme (Marine & Industrial Power Systems – MIPS). Rolls-Royce hat Kunden in über 120 Ländern. Darunter mehr als 380 Flug- und Leasing-Gesellschaften, 160 Streitkräfte, 4.000 Marine- und Schifffahrtskunden, einschließlich 70 Seestreitkräften sowie 1.600 Energie- und Kernenergiekunden.

    An der Entwicklung von zukunftsstarken Techniken arbeiten täglich in Deutschland an 14 Standorten rund 12.000 Mitarbeiter. Am Hauptsitz in Dahlewitz bei Berlin und Oberursel bei Frankfurt/Main sind es über 3.500 Mitarbeiter – davon allein 900 Ingenieure. Für neue Ideen und Lösungen sucht Rolls-Royce Menschen, die Logik mit Analysefähigkeit und Kreativität mit Inspiration verbinden sowie Freude an Theorie und Praxis haben.

    Trainee-Programm bei Rolls-Royce Deutschland

    Für Hochschulabsolventen bietet Rolls-Royce Deutschland sieben Graduate Programme im Bereich Engineering, Manufacturing Engineering, Operations Management, Purchasing, Supply Chain Management, Commercial und Human Resources an. Durch interne und externe Trainingsmaßnahmen, eine umfassende Karriereentwicklung sowie durch ein unterstützendes Netzwerk bilden die Trainee-Programme für eine Expertenlaufbahn bei Rolls-Royce aus. Die nächste Bewerbungsphase für die Trainee-Programme startet Anfang Februar und endet im Mai 2017.

  3. Fotos und Videos.

    • Engineering
    • Engineering
    • Engineering
    • Engineering
    • Manufacturing
  4. Diese Benefits werden geboten.

     
  5. Awards und Auszeichnungen.

    • Trendence 2016 "Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber"
    • MINT-minded-COMPANY 2017
    • FOCUS Arbeitgeberliste 2015
    • Trendence 2015 "Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber"
    • Trendence 2015 "Europe's 100 Top Employer"
    • Top Nationaler Arbeitgeber 2016
  6. Kontakt zum Unternehmen.