KfW Bankengruppe

Die KfW wurde 1948 gegründet und ist eine der führenden Förderbanken der Welt. Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung setzt sich die KfW im Auftrag des Bundes und der Länder dafür ein, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologische…  weiterlesen
  1. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Das 15-monatige Trainee-Programm im Bestand Kreditservice mit Schwerpunkt Kreditmanagement ermöglicht einen umfassenden Einblick in die KfW und ein weitereichendes und abwechslungsreiches Spektrum von Tätigkeiten.  An Stationen in Frankfurt, Berlin und Bonn arbeiten Sie im Tagesgeschäft und in eigenen Projekten mit. Es erwarten Sie zum Beispiel Stationen in den Marktbereichen und im Rechnungswesen. Durch das Kennenlernen der einzelnen Niederlassungen und der Töchter der KfW sowie der relevanten bereichsfremden Schnittstellen können Sie viele persönliche Kontakte herstellen. Außerdem erhalten Sie ein Verständnis für die bereichsübergreifende Zusammenarbeit, die Ihnen auch nach Ihrem Trainee-Programm in Ihrer weiteren Karriere bei der KfW helfen wird.

      Nach dem erfolgreichen Abschluss deines Trainee-Programms übernehmen Sie als Junior-Referentin oder Junior-Referent je nach Ihrem Schwerpunkt Verantwortung im Bereich Darlehensverwaltung, Bestandsmanagement, Restrukturierung oder aufsichtsrechtlichen Themen und bauen Ihre Karriere weiter aus.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Mit dem 15-monatigen Trainee-Programm legen Sie Ihren Grundstein für eine erfolgreiche Karriere bei der KfW. Von Anfang an betreut Sie eine Mentorin oder ein Mentor, der in Absprache mit Ihnen Ihre weiteren Stationen und Ihre Junior-Referentenstelle plant.

      Als Arbeitgeber bietet die KfW einen sicheren Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Gehalt richtet sich nach den Tarifverträgen des privaten und öffentlichen Bankgewerbes. Außerdem profitieren Sie von weiteren Benefits wie zum Beispiel einer betrieblichen Altersversorgung und einem betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine gesunde Work-Life-Balance wird durch flexible Arbeitszeiten mit einem Gleitzeitensystem mit verschiedenen Modellen unterstützt. Zusätzlich wird Ihre persönliche und fachliche Entwicklung während und nach Ihrem Trainee-Programm individuell gefördert. Dafür stehen Ihnen regelmäßige Mitarbeitergespräche, eine Karriereberatung sowie weitere Leistungen zur Verfügung. Möchten Sie sich sozial engagieren, schafft die KfW dafür zeitliche Rahmenbedingungen und fördert die vielversprechendsten Projekte mit Preisgeldern. Diese Arbeitsbedingungen zeichnen die KfW neben einem fairen und karrierefördernden Trainee-Programm auch als top Arbeitgeber und „Fair Company“ aus.

      Anforderung an Bewerberinnen und Bewerber

      Für das Trainee-Programm Bestand Kreditservice mit Schwerpunkt Kreditmanagement ist die KfW auf der Suche nach zukünftigen Kreditmanagerinnen und -managern, die einen überdurchschnittlichen Master- oder Diplomabschluss der Wirtschaftswissenschaften vorweisen können. Ihr Schwerpunkt sollte dabei auf Finanzthemen liegen. Außerdem sollten Sie erste praktische Erfahrungen mitbringen, idealerweise in Form einer Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau. In Ihrer Arbeitsweise zeichnen Sie sich durch Eigeninitiative und Teamfähigkeit aus. Sind Sie zusätzlich bereit, Verantwortung zu übernehmen und Lösungen zu finden, wo andere Probleme sehen, sind Sie bei der KfW absolut richtig.


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 2
    • Als Trainee im Bereich Finanzielle Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern werden Sie Schritt für Schritt auf Ihren Einsatz als Junior-Projektmanagerin bzw. Junior-Projektmanager vorbereitet. Dafür durchlaufen Sie für je circa drei Monate verschiedene Stationen und tauchen dabei tief in das Thema Finanzierung von Investitionen und Beratungsleistungen in Entwicklungsländern ein. Die Entwicklungsbank arbeitet als Teil der KfW mit staatlichen Institutionen der jeweiligen Länder zusammen und verfolgt dabei das Ziel, Ressourcen zu sichern, Klimaschutz zu fördern sowie eine soziale und wirtschaftliche Infrastruktur. In all diese Vorgänge bekommen Sie Einblicke und arbeiten eigenverantwortlich in spannenden Projekten mit. Langfristig gesehen werden Sie eigene Aufgaben übernehmen wie zum Beispiel ein Trinkwasserversorgungsprojekt in Nigeria auf seine Förderungswürdigkeit zu überprüfen. Dafür werden Sie höchstwahrscheinlich auch selber Zeit in einem der weltweit 60 Außenbüros in Schwellen- und Entwicklungsländern verbringen, um den Erfolg vor Ort gewährleisten zu können.

      Während Ihres Trainee-Programms werden Sie in den jeweiligen Abteilungen von Tutorinnen und Tutoren fachlich betreut. Außerdem haben Sie sowohl eine persönliche Mentorin oder einen persönlichen Mentor als auch Personalreferentinnen und -referenten als Ansprechpartner an Ihrer Seite. Sie bekommen regelmäßig Feedback, sodass Ziele gemeinsam entwickelt werden können. Neben den Trainings-on-the-Job haben Sie die Möglichkeit, Seminare für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung zu belegen.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Während des Trainee-Programms können Sie sich auf 15 spannende Monate freuen, in denen Sie in circa drei Monate langen Phasen die verschiedenen relevanten Bereiche kennenlernen. Gerade im Bereich der Finanzierung von Entwicklungsprojekten sind Projekte im Ausland sehr wahrscheinlich, sodass Sie sich auf einen besonders spannenden Arbeitsalltag freuen können. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, dass Ihr persönlicher Karriereplan erfüllt wird – das heißt, dass Ziele auch gemeinsam festgelegt werden. Die KfW hat sich zum Ziel gesetzt, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu fördern und bietet ein breit gefächertes Seminarangebot an, das sich thematisch von Persönlichkeit über Führung bis hin zu Betriebswirtschaft bewegt.

      Neben der Trainee-Auszeichnung ist die KfW auch als beliebter Arbeitgeber ausgezeichnet worden und Teil der Initiative „Fair Company“. Einer der Gründe dafür ist, dass die Bankengruppe flexible Rahmenbedingungen schafft, damit die Work-Life-Balance ausgewogen ist. So gibt es für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Beispiel eine Kinderbetreuungseinrichtung.

      Außerdem können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KfW über weitere Benefits freuen. Dazu zählen ein Jobticket, Sportkurse, eine betriebliche Gesundheitsvorsorge sowie Altersvorsorge, Sparpreise in Kantinen sowie freie oder vergünstigte Eintrittspreise.

      Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

      Sie haben bereits Auslandserfahrungen, idealerweise in einem Entwicklungsland, und verfügen darüber hinaus über einen überdurchschnittlichen Master- oder Diplomabschluss mit Bezug zur Entwicklungszusammenarbeit? Dann bringen Sie wichtige Voraussetzungen für das Trainee-Programm bei der KfW mit. Ein Abschluss des Postgraduiertenprogramms des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik ist gerne gesehen, jedoch kein Muss. Die KfW wünscht sich darüber hinaus Bewerberinnen und Bewerber, die sehr gut Englisch sprechen sowie eine weitere Sprache wie Russisch, Spanisch oder Französisch beherrschen. Außerdem sollten Sie sich in Ihrer Studienzeit außeruniversitär engagiert haben, idealerweise in der Entwicklungsarbeit. Wenn Sie dazu ein Teamplayer und begeisterungsfähig sind, lösungsorientiert arbeiten und vor Eigeninitiative sprühen, ist das Trainee-Programm der KfW das Richtige für Sie.


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 20
    • Während Ihres Trainee-Programms im Bereich Finanzmärkte durchlaufen Sie mehrere Stationen bei der KfW. Sie lernen dabei, was es bedeutet, jederzeit für die Liquidität der Bankengruppe zu sorgen. Die KfW baut als Förderbank bei der Refinanzierung auf internationale Geld- und Kapitalmärkte. Geschäftspartner sind meist international tätige Investmentbanken sowie nationale und internationale institutionelle Investoren. Themen in dem Bereich sind die Verantwortung für Emission von Anleihen, deren Dokumentation sowie die Investor Relations-Aktivitäten.

      Sie lernen außerdem, worauf es beim aktiven Management und der Steuerung der Liquidität und der Zins- und Währungsrisiken ankommt. Im Bereich Finanzmärke sind sämtliche Treasury-Funktionen der KfW angesiedelt sowie die Kapitalmarktgeschäfte in Wertpapieren, Derivaten und Währungen zusammengefasstSie befassen sich mit Themen der kapitalmarktorientierte Mittelstandsfinanzierung durch Investitionen in gewerbliche Verbriefungstransaktionen und beraten den Bund in kapitalmarktrelevanten Fragen.

      Neben spannenden Aufgaben und Projekten, bei denen Sie aktiv mitwirken, haben Sie als Trainee die Möglichkeit, Schulungen zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung zu belegen. Welche das sein werden, wie genau das Programm aussieht und welche Stationen Sie kennenlernen, legen Sie gemeinsam mit deiner persönlichen Mentorin oder deinem persönlichen Mentor fest. Außerdem werden Sie in den jeweiligen Fachbereichen von Tutorinnen und Tutoren sowie von Personalreferentinnen und -referenten unterstützt und bekommen regelmäßig fundiertes Feedback zu Ihrer Entwicklung.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Das Trainee-Programm im Bereich Finanzmärkte dauert 15 Monate, wobei Sie an jeder Station circa drei Monate verbringen. Ihre Ausbildung als Trainee ist darauf ausgelegt, Sie auf Ihren Einsatz als Junior-Referentin bzw. Junior-Referent mit dem Schwerpunkt Treasury, Kapitalmarkt oder Asset Management vorzubereiten. Dafür werden Sie individuell gefördert und bei Ihrem persönlichen Karriereplan unterstützt. Die Weiterbildungsmöglichkeiten reichen von Seminaren zu Führung und Persönlichkeit bis hin zu betriebswirtschaftlichen Themen. Außerdem bietet die KfW die Möglichkeit, sich neben dem Arbeitsalltag sozial zu engagieren.

      Neben attraktiven Vergütungsmodellen können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KfW auf Annehmlichkeiten wie eine betriebliche Altersvorsorge, Sportkurse, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, ein Jobticket, vergünstigte und freie Eintritte sowie Sonderpreise in Kantinen freuen. Durch flexible Rahmenbedingungen sorgt die KfW Bankengruppe dafür, dass die Work-Life-Balance nicht zu kurz kommt. Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gibt es zum Beispiel eine Kinderbetreuungseinrichtung.

      Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

      Um scih bei der KfW als Trainee im Bereich Finanzmärkte zu bewähren, wird ein überdurchschnittlicher Master- oder Diplomabschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen oder wirtschaftsmathematischen Studiengangs mit Bankbezug vorausgesetzt. Idealerweise bringen Sie dazu bereits erste qualifizierte praktische Erfahrungen mit oder haben sogar bei einer Bank eine Ausbildung absolviert. Die KfW wünscht sich Teamplayer, die offen und kommunikativ sind, schnell denken und darauf brennen, Verantwortung zu übernehmen. Wenn Sie dazu sehr gute Englischkenntnisse und Persönlichkeit mitbringen,  ist dieses Trainee-Programm das Richtige für Sie !


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 2
    • Als Trainee im Bereich Informationstechnologie durchlaufen Sie verschiedene Stationen, die gemeinsam festgelegt werden  Ihre Karriere starten Sie mit einem der vier Schwerpunkte:

      • IT-Steuerung, -Prozesse und -Architektur
      • IT-Businessmanagement und IT-Produktmanagement
      • IT-Anwendungsentwicklung und Betrieb
      • IT-Infrastruktur

      Ziel ist Ihre optimale Weiterentwicklung, damit Sie am Ende bereit sind, festangestellt Verantwortung im IT-Bereich von der KfW zu übernehmen. Die genaue Zielposition wird sich im Laufe der Zeit entwickeln. Schon im Trainee-Programm tragen Sie zum Gelingen der IT-Strategie bei und wirken an der Planung, Steuerung und Realisierung von Projekten aktiv mit. Während Ihrer Zeit als Trainee werden Sie von einer Mentorin oder einem Mentor, den Tutorinnen und Tutoren in den jeweiligen Fachabteilungen sowie Personalreferentinnen und  -referenten betreut und bekommen regelmäßig ausführliches Feedback. Außerdem können Sie sich in Seminaren und Trainings auch off-the-Job weiterbilden.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Es gibt bei der KfW nicht das eine IT-Trainee-Programm – daher erfordert die Ausbildung eine guten Portion Flexibilität. Sie werden an den Standorten Berlin und Frankfurt eingesetzt und haben dabei viele Möglichkeiten, unternehmensweite Kontakte zu knüpfen. In gemeinsamen Gesprächen und an den jeweils dreimonatigen Stationen wird nach und nach Ihre Zielposition festgelegt, wobei sich vielfältige Entwicklungs- und Aufstiegschancen auftun. Die KfW legt viel Wert darauf, dass persönliche Karrierepläne umgesetzt werden können, und fördert gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten. Dazu gehören zum Beispiel Seminare in den Themenfeldern Kommunikation, Führung oder Persönlichkeit. Wer möchte, wird außerdem darin unterstützt, sich neben dem Arbeitsalltag sozial zu engagieren.

      Durch flexible Rahmenbedingungen ermöglicht die KfW ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine ausgewogene Work-Life-Balance. Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gibt es beispielsweise eine Kinderbetreuungseinrichtung. Die KfW hat sich der Initiative „Fair Company“ angeschlossen und wurde mehrfach für ihre Beliebtheit als Arbeitgeber ausgezeichnet. Das liegt sicher auch an den attraktiven Vergütungspaketen sowie den Benefits, die die Bankengruppe bereithält. Dazu zählen ein Jobticket, betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportkurse, eine Gruppenunfallversicherung und freie Eintritte sowie Sonderpreise in Kantinen.

      Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

      Offene und kommunikative Teamplayer gesucht! Als Trainee bei der KfW Bankengruppe sollten Sie einen überdurchschnittlichen Diplom- oder Masterabschluss in (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschafts- bzw. Naturwissenschaften oder Mathematik mitbringen. Absolventinnen und Absolventen, die bereits erste Erfahrungen im IT-Bereich gesammelt haben und außeruniversitäres Engagement vorweisen können, sind sehr gerne gesehen. Außerdem wünscht sich die KfW Bewerberinnen und Bewerber mit einer schnellen Auffassungsgabe und analytischem Denkvermögen. Wenn Sie Lösungen finden, wo andere Probleme sehen, und begeistert an Ihre Aufgaben herangehen, ist das Trainee-Programm in der IT das Richtige für Sie!


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 20
    • Als Trainee im Bereich Mittelstandsbank werden Sie Schritt für Schritt in die Welt der Investitionsprogramme für den Mittelstand eingeführt. Sie durchlaufen verschiedene Stationen und lernen dabei den Bereich Investitions- und Innovationsfinanzierung von Grund auf kennen. Sie begleiten Finanzierungsprojekte mittelständischer Unternehmen vom Antrag bis zum Abschluss und sind dabei, wenn Gründungen gefördert werden und der Energiewende Rückenwind gegeben wird. Dabei denken Sie sich immer wieder in neue Zusammenhänge hinein, gehen innovative Wege und sind nicht nur in Ihrer Rolle als Banker, sondern auch als effizienter Förderer gefragt. Koordiniert werden Ihre Einsatzstationen von  Ihrer persönlichen Mentorin oder Ihrem persönlichen Mentor, der während Ihrer ganzen Zeit als Trainee Ihr Ansprechpartner ist. In den einzelnen Abteilungen werden Sie zudem von Tutorinnen und Tutoren unterstützt. Nach jeder Station bekommen Sie ausführliches Feedback, sodass Ziele gemeinsam festgesteckt werden können. Für Ihre Weiterentwicklung haben Sie außerdem die Möglichkeit, an Fachseminaren teilzunehmen. Nimmt man alle Maßnahmen, Trainings-on-the-Job und Trainings-off-the-Job zusammen, ergibt sich die perfekte Vorbereitung, um nach dem Trainee-Programm als Junior-Projektmanagerin bzw. Junior-Projektmanager im Bereich Produktmanagement, Individualfinanzierung oder Beteiligungsfinanzierung Verantwortung zu übernehmen und fest bei der KfW einzusteigen.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Als Trainee werden Sie 15 Monate lang auf Ihre Festanstellung bei der KfW Bankengruppe vorbereitet. An jeder Station verbringen Sie circa drei Monate und haben so Zeit, sich fundiert einzuarbeiten. An erster Stelle stehen bei der Bankengruppe die Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, daher wird jeder bei seinem persönlichen Karriereplan individuell unterstützt und bekommt während seiner Laufbahn vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung – zum Beispiel in den Bereichen Kommunikation, Führung oder Betriebswirtschaft. Wer soziales Engagement in den Arbeitsalltag integrieren will, der wird von Unternehmensseite unterstützt – zum Beispiel werden zeitliche Rahmenbedingungen dafür geschaffen.

      Die KfW legt großen Wert darauf, dass sich jeder Einzelne wohlfühlt. Sie können sich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein stabiles Jobumfeld freuen. Dabei bietet die Bankengruppe attraktive Vergütungsangebote sowie eine Reihe von Benefits wie vergünstigte oder freie Eintritte, betriebliches Gesundheitsmanagement, eine betriebliche Altersvorsorge, Sportkurse, eine Gruppenunfallversicherung und Sonderpreise in Kantinen.

      Die KfW setzt sich für eine ausgewogene Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Dazu gehört die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, für die das Unternehmen zum Beispiel durch Kinderbetreuungseinrichtungen sorgt. Außerdem ist das Unternehmen Teil der Initiative „Fair Company“.

      Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

      Die KfW ist auf der Suche nach Teamplayern, die andere mit ihrer Begeisterung anstecken und sich auf Lösungen statt Probleme fokussieren! Wenn Sie zudem viel Eigeninitiative mitbringen,  bringen Sie gute Voraussetzungen für die Teilnahme am Trainee-Programm mit. Fachlich wünscht sich die KfW für den Schwerpunkt Mittelstandsbank Bewerberinnen und Bewerber, die einen überdurchschnittlichen Diplom- oder Masterabschluss eines betriebs- oder volkswirtschaftlichen Studiengangs mit Schwerpunkt Bankbetriebslehre/Finanzierung vorweisen können. Im Idealfall haben Sie zusätzlich eine Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen. Außerdem sollten Sie Spaß daran haben, Lösungen im Team zu entwickeln, eigenständig arbeiten und sich durch eine strategische Herangehensweise sowie konzeptionelles Denken auszeichnen. Sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 2
    • Während Ihres Trainee-Programms im Bereich Rechnungswesen durchlaufen Sie verschiedene Stationen und lernen dabei, wie die Zahnräder des Accountings und Controllings mit denen der IT-Welt ineinandergreifen. Sie arbeiten im Tagesgeschäft genauso mit wie in Projekten und wirken bei der Weiterentwicklung komplexer Geschäftsprozesse mit. Dabei lernen Sie auch, wie Bilanzen nach HGB und IFRS erstellt und das externe Meldewesen sichergestellt werden. So tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass eine konstante Bankensteuerung der KfW gewährleistet ist. Während Ihrer Zeit als Trainee werden Sie gezielt auf Ihre Festanstellung im Bereich Rechnungswesen vorbereitet, wobei Sie zwischen verschiedenen Schwerpunkten – je nach IT-Affinität – wählen können. Zusammen mit Ihrer Mentorin oder Ihrem Mentor entwicklen Sie Ihre persönlichen Ziele und werden darüber hinaus von Tutorinnen und Tutoren in den einzelnen Fachabteilungen sowie den Personalreferentinnen und -referenten betreut. Außerdem haben Sie für Ihre individuelle Entwicklung die Möglichkeit, theoretische Trainings-off-the-Job zu absolvieren.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      In dem 15-monatigen Programm verbringen Sie jeweils circa drei Monate an den einzelnen Stationen und werden gezielt auf Ihre Zukunft im Unternehmen vorbereitet, wobei die Ziele gemeinsam festgelegt werden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden bestmöglich dabei gefördert, ihren persönlichen Karriereplan umzusetzen. Bei Fachseminaren zu Themen wie Persönlichkeit, Führung oder Betriebswirtschaftslehre können Sie sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln.

      Die KfW ist Teil der Initiative „Fair Company“ und hat die Trainee-Auszeichnung für faire und karrierefördernde Trainee-Programme verliehen bekommen. Die Qualität der KfW als Arbeitgeber spiegelt sich auch darin wieder, dass sie attraktive Vergütungspakete anbietet sowie eine Reihe von Benefits wie eine betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportkurse, ein Jobticket sowie Vergünstigungen bei Eintritten und in Kantinen. Außerdem legt das Unternehmen großen Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie. Dafür bietet sie flexible Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel eine Kinderbetreuungseinrichtung.

      Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

      Für das Trainee-Programm im Rechnungswesen wünscht sich die KfW Bewerberinnen und Bewerber mit einem Master oder Diplom in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder einem mathematisch-naturwissenschaftlichem Studium. Darüber hinaus haben Sie idealerweise bereits praktische Erfahrungen gesammelt, zum Beispiel bei einer Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau. Kenntnisse in Controlling, Rechnungswesen und IT werden vorausgesetzt. Wichtig ist, dass Sie systematisch arbeiten und Spaß daran haben, sich in komplexe Zusammenhänge hineinzudenken. Wo andere Probleme sehen, sehen Sie Lösungen und legen viel Eigeninitiative an den Tag. Wenn Sie dazu ein Teamplayer sind und darauf brennen, Verantwortung zu übernehmen,  ist das Trainee-Programm der KfW das Richtige für Sie.


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 6
    • Im 15-monatigen Trainee-Programm lernen Sie das Transaktionsmanagement der KfW aus verschiedenen Perspektiven kennen und eignen sich bank- und produktspezifisches Wissen an. Dafür arbeiten Sie on-the-Job im Tagesgeschäft mit und übernehmen Verantwortung in eigenen Projekten. Im Transaktionsmanagement verwalten Sie Sicherheiten, überwachen die Einhaltung von laufenden Verträgen und leiten bei Bedarf Kreditfolgeentscheidungen ein. Im Auszahlungsmanagement definieren Sie außerdem die zahlungsrelevanten Vertragsteile in den KfW-Darlehens- und Finanzierungsverträgen sowie in Beratungs-, Liefer- und Leistungsverträgen. Schon im Trainee-Programm arbeiten Sie eng mit den Marktabteilungen,  verschiedenen Bereichen der Bank und mit Kunden zusammen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, ein großes Netzwerk für Ihre weitere Karriere zu knüpfen. Außerdem stehen Ihnen von Anfang an eine persönliche Mentorin oder ein persönlicher Mentor sowie Tutorinnen und Tutoren aus dem jeweiligen Fachbereich zu Seite, die Ihnen helfen und Ihre Karriere mit Ihnen planen.

      Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Trainee-Programms übernehmen Sie als Junior-Projektmanagerin oder Junior-Projektmanager ein eigenes Länderportfolio und – je nach Schwerpunkt – weiterführende Aufgaben im Bereich des Transaktionsmanagements. So können Sie Ihre Karriere gezielt weiter ausbauen.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Mit dem Trainee-Programm bei der KfW legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere und werden zum Profi in Ihrem Bereich ausgebildet. Dabei möchte die KfW Sie auch nach Ihrem Trainee-Programm fest ins Team übernehmen und bietet Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz. . Außerdem profitieren Sie von weiteren Benefits wie zum Beispiel einer betrieblichen Altersversorgung und einem betrieblichen Gesundheitsmanagement. Zudem unterstützt die KfW die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten, die auf einem Gleitzeitensystem mit verschiedenen Modellen beruhen. Ihre persönliche und fachliche Entwicklung wird während des Trainee-Programms und darüber hinaus individuell gefördert. Dafür bietet die KfW regelmäßige Mitarbeitergespräche, eine Karriereberatung sowie weitere Seminare an. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich sozial engagieren möchten, werden durch zeitliche Rahmenbedingungen unterstützt und Projekte mit Preisgeldern gefördert. Die KfW beteiligt sich an der Initiative „Fair Company“ und die Trainee-Programme wurden mit dem Trainee-Siegel ausgezeichnet.

      Anforderung an Bewerberinnen und Bewerber

      Die KfW ist auf der Suche nach Bewerberinnen und Bewerbern, die ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Wirtschaftswissenschaften vorweisen können. Bevorzugt werden dabei die Schwerpunkte Banken, Bilanzen, Steuern, Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung oder vergleichbare Richtungen. Haben Sie eine vorangegangene Bankenlehre absolviert, punkten Sie extra. Weiterhin sollten Sie über relevante Praktika und außeruniversitäres Engagement verfügen. Sichere Englischkenntnisse werden für das Trainee-Programm vorausgesetzt, idealerweise bringen Sie zusätzliche spanische oder französische Sprachkenntnisse mit. Neben diesen Fähigkeiten zeichnen Sie sich durch eine eigenständige Arbeitsweise und Neugier für neue Themen aus. Kommunizieren Sie außerdem gerne mit Menschen, sind bereit, viel Neues zu lernen und haben Spaß daran, sich immer wieder in komplexe Zusammenhänge hineinzudenken, sollten Sie sich für das Trainee-Programm bei der KfW bewerben.


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 6
    • Als Trainee im Risikomanagement und Controlling bei der KfW Bankengruppe lernen Sie das Risikomanagement einer Bank von Grund auf kennen und werden zur Expertin bzw. zum Experten, wenn es darum geht, Risiken zu identifizieren, zu beurteilen, zu messen und zu überwachen. Dazu lernen Sie verschiedene Methoden und Instrumente zur Risikoerfassung kennen, stellen dem Management Planungs- und Steuerungsinformationen zur Verfügung und machen Risiken konzernweit bekannt. Außerdem lernen Sie die relevanten Schnittstellen der Bankengruppe kennen, wobei Sie die Gelegenheit haben, viele Kontakte zu knüpfen und einen Gesamtüberblick über die Konzernfunktionen zu bekommen. Diese verschiedenen anspruchsvollen Inhalte, die besondere Kundenstruktur sowie die innovativen Produkte und finanziellen Mittel versprechen Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Nach jeder Station, die Sie durchlaufen, bekommen Sie ausführliches Feedback. Ihre Trainings-on-the-Job werden ergänzt durch theoretische Fachseminare der KfW. Außerdem werden Sie von einer Mentorin oder einem Mentor, Tutorinnen und Tutoren in den jeweiligen Fachabteilungen sowie Personalreferentinnen und –referenten durch das Trainee-Programm bei der KfW Bankengruppe begleitet. Gemeinsam mit ihnen arbeiten Sie auf Ihr persönliches Ziel hin – eine Position als Junior-Risikomanager/-in oder Risiko-Controller/-in.

      Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Ihnen die KfW

      Das Trainee-Programm wird je nach Bedarf angeboten, daher wird Ihre Bewerbung nur entgegengenommen, wenn die Stelle auch ausgeschrieben ist. Die aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf der KfW-Jobbörse unter jobs.kfw.de.

      Als Trainee im Bereich Risikomanagement und Controlling sammeln Sie in 15 Monaten wichtige Erfahrungen, um danach fest bei der KfW an Bord zu sein. Die KfW Bankengruppe legt großen Wert auf die gezielte Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützt jeden bei seinem persönlichen Karriereplan. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich weiterzubilden, zum Beispiel zu Themenfeldern wie Persönlichkeit, Führung oder Betriebswirtschaft. In Mitarbeitergesprächen werden gemeinsam Ziele festgelegt.

      Die KfW fördert mit gezielter Kultur- und Personalentwicklung sowie flexiblen Rahmenbedingungen die Nutzung aller Potenziale der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So engagiert sich die Bankengruppe seit Jahren dafür, dass Beruf und Familie gut vereinbar sind und unterhält zum Beispiel eine Kinderbetreuungseinrichtung. Außerhalb des Arbeitskontextes unterstützt die KfW zudem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich sozial engagieren wollen. Zudem hat sich die KfW der Initiative „Fair Company“ angeschlossen.

      Neben attraktiven Vergütungspaketen bietet die KfW eine Reihe von Benefits. Dazu zählen beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge, eine Gruppenunfallversicherung, vergünstigte oder freie Eintritte, Sonderpreise in Kantinen, ein Jobticket und betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Sportkurse.

      Anforderungen an Bewerberinnen und Bewerber

      Sie sind begeisterungsfähig, können auch andere begeistern und überzeugen durch Eigeninitiative? Dann bringen Sie wichtige Grundvoraussetzungen für eine Karriere bei der KfW mit. Für das Trainee-Programm im Risikomanagement und Controlling erwartet die KfW außerdem einen überdurchschnittlichen Master- oder Diplomabschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen oder mathematischen Studiengangs mit Bankbezug. Idealerweise bringen Sie außerdem bereits relevante praktische Erfahrungen aus dem Bankbereich mit. Darüber hinaus sollten Sie über sehr gute Englischkenntnisse verfügen und Lösungen finden, wo andere Probleme sehen. Eine strategische Herangehensweise und konzeptionelles Denken runden Ihr Profil ab.


      Dauer: 15 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 6
  2. Informationen zum Unternehmen.

    Auf fünf Kontinenten an über 80 Standorten aktiv und fast 6.000 Mitarbeiter: Die KfW hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1948 zu einer der führenden Förderbanken weltweit entwickelt. Dafür wurden zur richtigen Zeit die richtigen Entscheidungen getroffen – immer mit dem Ziel, nachhaltig die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen auf der ganzen Welt zu verbessern. Stets konnte das Unternehmen ein feines Gespür dafür beweisen, was wirklich zählt. Ein Fördervolumen von 81 Milliarden Euro in 2016 gibt dem Erfolg der KfW recht und zeigt, wie sehr sich Bund und Länder auf das Engagement, die Erfahrung sowie die Expertise der „Bank aus Verantwortung“ verlassen.

    Unternehmensphilosophie

    Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertrauen auf die Stabilität des Unternehmens, das sich an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft bewegt. Dabei scheuen sie niemals die Verantwortung, Herausforderungen anzunehmen, internationale Impulse zu geben und Ideen in greifbare Wirklichkeit umzusetzen. Für die gemeinsame Mission ziehen alle an einem Strang und setzen sich für Projekte ein, hinter denen Menschen mit Idealen stehen – damit diese nicht einer Vision für die Zukunft hinterherjagen, sondern eine Errungenschaft in der Gegenwart erzielen.

    Karriereeinstieg bei der KfW

    Als Berufseinsteiger bei der KfW werden Sie Teil von etwas Großem: Wir suchen Talente mit frischen Ideen, die unterschiedliche Blickwinkel einnehmen können und dabei über den Tellerrand hinausschauen. Dafür können Sie sich auf eine intensive Einarbeitung, viel Abwechslung und eine steile Entwicklungskurve freuen. Im Anschluss an das Trainee-Programm bei der KfW erwarten Sie vielfältige Zielpositionen, die Sie flexibel mitgestalten können.

  3. Fotos und Videos.

    • Eingangsbereich
    • Niederlassung Frankfurt
    • Niederlassung Frankfurt3
    • Niederlassung Berlin
    • Niederlassung Berlin2
    • Niederlassung Bonn
    • Niederlassung Frankfurt2
    • KfW
    • KfW
  4. Diese Benefits werden geboten.

     
     
  5. Awards und Auszeichnungen.

    • Fair Company
    • Universum - Deutschlands beliebteste Arbeitgeber Top 100
    • Deutschlands Top Arbeitgeber
    • Kununu - Top Company
    • Trainee-Auszeichnung
  6. Kontakt zum Unternehmen.