REMONDIS-Gruppe

REMONDIS, einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser, ist an rund 800 Standorten vertreten.
  1. 4 freie Trainee-Stellen.

    Trainee Gerüstbau (m/w/d)

    REMONDIS-Gruppe
    Rellingen
    vom 08.11.2018

    Trainee Gerüstbau (m/w/d)

    REMONDIS-Gruppe
    Schwarze Pumpe
    vom 08.11.2018

    Nachwuchscontroller (m/w/d)

    REMONDIS-Gruppe
    Karlsruhe
    vom 05.11.2018

    Trainee kaufmännische Steuerung und Controlling (m/w/d)

    REMONDIS-Gruppe
    bundesweit
    vom 01.11.2018
  2. Inhalt und Aufbau der Trainee-Programme.

    • Das Trainee-Programm im Vertrieb erstreckt sich über 18 Monate und bietet den Teilnehmern einen intensiven Einblick in die PROVERO GmbH, die REMONDIS Production GmbH und ihre Tochtergesellschaften. Im Rahmen des Programms können sich die Berufseinsteiger für eine verantwortungsvolle Position in der REMONDIS Unternehmensgruppe empfehlen.

      Durch die Mitarbeit in dem erfahrenen Vertriebsteam von REMONDIS lernen die Trainees den Innen- und Außendienst umfassend kennen. Das intensive „training on the job“ und die aktive Mitarbeit an aktuellen Projekten und Aufgaben aus dem Tagesgeschäft vermittelt vielseitiges Know-how der Vertriebsarbeit und bereitet die Teilnehmer des Trainee-Programms auf die Übernahme anspruchsvoller Aufgaben vor. Ergänzt wird die praktische Tätigkeit durch ausgewählte Fachseminare und Workshops, welche die persönliche und fachliche Entwicklung der Trainees gezielt fördern. Die Entwicklung der Trainees im Programm wird von erfahrenen Mentoren aktiv unterstützt.

      Darüber hinaus werden Trainees aus den unterschiedlichen REMONDIS Gesellschaften zu einer Einführungswoche in die Hauptverwaltung in Lünen (NRW) eingeladen. Die Teilnehmer erhalten sowohl eine Weiterbildung im Bereich Abfallrecht als auch ein Business-Knigge-Seminar. Es finden Exkursionen zu Betriebsstätten und Anlagen statt, um einen guten Einblick in die unterschiedlichen Standorte und Gesellschaften zu erhalten. Die Einführungswoche ist eine optimale Gelegenheit zum Networking unter den Trainees. 

      Anforderungen an Bewerber

      Hochschulabsolventen, die sich für das Trainee-Programm im Vertrieb bewerben möchten, sollten ihr Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften zügig und sehr gut abgeschlossen haben. Darüber hinaus sollten die Bewerber über ein nachweisliches Interesse im Vertrieb bzw. über eine hohe Vertriebsaffinität verfügen.

      Gesucht werden engagierte Persönlichkeiten mit ausgeprägter Kommunikationsstärke, Verantwortungsbewusstsein, die begeisterungsfähig und zielorientiert sind. Gute analytische Fähigkeiten, sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie räumliche Flexibilität, Reisebereitschaft und gute Englischkenntnisse runden das Anforderungsprofil für das REMONDIS Trainee-Programm im Bereich Vertrieb ab.


      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: bedarfsorientiert, ca. 2
    • Das 12-monatige internationale Trainee-Programm von REMONDIS zielt darauf ab, die Teilnehmer für die Übernahme einer Führungsposition in einer unserer ausländischen Tochtergesellschaften zu qualifizieren. Gesucht werden Nachwuchsführungskräfte, die in einem der folgenden Länder tätig werden möchten: Benelux, GUS, Polen, Türkei und  UK.

      Im Rahmen des internationalen Trainee-Programms lernen die Berufseinsteiger das Kerngeschäft von REMONDIS – das Recycling – kennen. Durch praxisorientierte Einsätze an unterschiedlichen Standorten in Deutschland erhalten die Trainees einen Einblick in die gesamte Wertschöpfungskette des Unternehmens. Diese umfasst die logistische Erfassung der Rohstoffe, die neuesten Aufbereitungstechnologien sowie die Vermarktung unserer Produkte. Im Zuge dieser Job-Rotation durchlaufen die Teilnehmer des internationalen Trainee-Programms insbesondere verschiedene kaufmännische Stationen und arbeiten an aktuellen Projekten. Verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Betreuung durch erfahrene Mentoren runden das internationale Trainee-Programm von REMONDIS ab und ermöglichen es den Trainees, sowohl fachliche als auch persönliche Kompetenzen zu stärken und auszubauen.

       Darüber hinaus werden Trainees aus den unterschiedlichen REMONDIS Gesellschaften zu einer Einführungswoche in die Hauptverwaltung in Lünen (NRW) eingeladen. Die Teilnehmer erhalten sowohl eine Weiterbildung im Bereich Abfallrecht als auch ein Business-Knigge-Seminar. Es finden Exkursionen zu Betriebsstätten und Anlagen statt, um einen guten Einblick in die unterschiedlichen Standorte und Gesellschaften zu erhalten. Die Einführungswoche ist eine optimale Gelegenheit zum Networking unter den Trainees. 

      Anforderungen an Bewerber

      Für das internationale Trainee-Programm sucht REMONDIS (Fach-) Hochschulabsolventen aus den Bereichen Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau mit den Schwerpunkten Kreislaufwirtschaft oder Logistik. Idealerweise wurde dieses Studium durch eine technische/handwerkliche oder kaufmännische Ausbildung und/oder einschlägige Praktika ergänzt. Erste Auslandserfahrungen im Rahmen eines Auslandsemesters und/oder Praktikums sind wünschenswert.

      Kandidaten sollten zudem ein hohes Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität mitbringen. Sehr gute analytische Fähigkeiten, überdurchschnittliche Einsatzfreude sowie eine kommunikative und teamfähige Persönlichkeit zeichnen die Bewerber ebenfalls aus. Weiterhin wird eine hohe Reisebereitschaft sowie ein internationaler Führerschein der Klasse B erwartet. Sehr gute Deutsch- und  Englischkenntnisse sowie  fließende Sprachkenntnisse in einer Landessprache der genannten Schwerpunktländer zählen ebenso zum Anforderungsprofil für das internationale Trainee-Programm bei REMONDIS.


      Dauer: 12 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: 1
    • Im Rahmen des 18-monatigen Trainee-Programms mit dem Schwerpunkt Controlling/Betriebliches Rechnungswesen können sich Hochschulabsolventen für eine verantwortungsvolle Position innerhalb der REMONDIS AG & Co. KG qualifizieren. So erhält jeder Trainee von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag und lernt über das Trainee-Programm die Fachbereiche Controlling, Rechnungswesen sowie Mergers & Acquisitions kennen. Diese Job-Rotation bietet den Trainees einen umfangreichen Einblick in das abwechslungsreiche Tagesgeschäft, die Finanzen und die Projektarbeit bei REMONDIS. Am Ende des Trainee-Programms erwartet den Trainee ein Einsatz in einer operativen Einheit.

      Darüber hinaus werden Trainees aus den unterschiedlichen REMONDIS Gesellschaften zu einer Einführungswoche in die Hauptverwaltung in Lünen (NRW) eingeladen. Die Teilnehmer erhalten sowohl eine Weiterbildung im Bereich Abfallrecht als auch ein Business-Knigge-Seminar. Es finden Exkursionen zu Betriebsstätten und Anlagen statt, um einen guten Einblick in die unterschiedlichen Standorte und Gesellschaften zu erhalten. Die Einführungswoche ist eine optimale Gelegenheit zum Networking unter den Trainees. 

      Das intensive „training on the job“ wird durch erfahrene Fach- und Führungskräfte begleitet, welche den Trainees als Mentoren beratend zur Seite stehen. Schulungen fördern zudem die fachliche und persönliche Entwicklung der Teilnehmer des Trainee-Programms. Zudem haben die Trainees die Möglichkeit, sich im Zuge des Programms ein umfangreiches berufliches Netzwerk innerhalb des REMONDIS-Konzerns aufzubauen.

      Anforderungen an Bewerber

      Absolventen, die an dem Trainee-Programm Controlling/Betriebliches Rechnungswesen teilnehmen möchten, sollten ihr Studium (idealerweise Master-Studium) der Wirtschafts-/Betriebswissenschaften mit Schwerpunkt Controlling, Steuern oder Finanz- und Rechnungswesen mit dem Prädikat „sehr gut“ angeschlossen haben. Idealerweise wurden bereits einschlägige Praktika bzw. eine Berufsausausbildung im kaufmännischen Bereich absolviert. Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich „Business Intelligence“. Bewerber sollten zudem über vertiefte Englischkenntnisse verfügen und sicher im Umgang mit dem MS-Office-Paket sein. Analytische Fähigkeiten, eine ausgeprägte Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, zielgerichtetes Handeln sowie eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise runden das Bewerberprofil für die Trainee-Stelle mit dem Schwerpunkt Controlling/Rechnungswesen ab.


      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: bedarfsorientiert, ca. 2-3
    • Das REMONDIS Trainee-Programm im operativen Bereich führt die Teilnehmer an unterschiedliche Betriebsstandorte einer REMONDIS-Region. Innerhalb von 18 Monaten lernen die Trainees die gesamte Wertschöpfungskette bei REMONDIS kennen. Dabei arbeiten sie aktiv an aktuellen Projekten und Aufgaben aus dem Kerngeschäft. Ergänzt wird das intensive „training on the job“ durch Seminare, die den Trainees die Möglichkeit bieten, sich fachlich weiterzubilden und persönliche Stärken auszubauen. Stichwort: Soft Skills.

      Darüber hinaus werden Trainees aus den unterschiedlichen REMONDIS Gesellschaften zu einer Einführungswoche in die Hauptverwaltung in Lünen (NRW) eingeladen. Die Teilnehmer erhalten sowohl eine Weiterbildung im Bereich Abfallrecht als auch ein Business-Knigge-Seminar. Es finden Exkursionen zu Betriebsstätten und Anlagen statt, um einen guten Einblick in die unterschiedlichen Standorte und Gesellschaften zu erhalten. Die Einführungswoche ist eine optimale Gelegenheit zum Networking unter den Trainees. 

      Im Zuge des Trainee-Programms können die Teilnehmer ebenso ein umfangreiches berufliches Netzwerk aufbauen. Die Trainees werden in ihrer Entwicklung von erfahrenen Mentoren im Programm aktiv unterstützt.

      Die Teilnehmer des REMONDIS Trainee-Programms im operativen Bereich erhalten von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf die Übernahme einer Führungsposition in den operativen Einheiten.

      Anforderungen an Bewerber

      Absolventen, die sich für das REMONDIS Trainee-Programm im operativen Bereich interessieren, sollten über einen sehr guten Hochschulabschluss mit Entsorgungsschwerpunkt in den Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen oder Logistik verfügen. Idealerweise wurde vor dem Studium eine fachverwandte Ausbildung abgeschlossen bzw. im Rahmen von Praktika relevante Praxiserfahrung gesammelt. Gute Englischkenntnisse, Reisebereitschaft, Mobilität und Flexibilität runden das Anforderungsprofil für das REMONDIS Trainee-Programm ab.


      Dauer: 18 Monate
      Verdienst: branchenüblich
      Stellen pro Jahr: bedarfsorientiert, ca. 4
  3. Informationen zum Unternehmen.

    REMONDIS, einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser, ist an rund 800 Standorten vertreten. Der Hauptsitz liegt in Lünen. Über 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten auf 4 Kontinenten verteilt, für mehr als 30 Millionen Bürger und viele tausend Unternehmen. Auf höchstem Niveau. Im Auftrag der Zukunft.

    Die Geschäftsfelder der REMONDIS-Gruppe sind äußerst vielfältig. Neben der Rohstoffgewinnung aus Abfallstoffen und der Entwicklung innovativer Recyclingprodukte bieten wir unterschiedliche alternative Energieträger an. Auch im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserreinigung sind wir für unsere effizienten Lösungen bekannt. Desweiteren erbringen wir erfolgreich Leistungen im Bereich Industrieservice. Im Fokus steht bei all unseren Tätigkeiten stets der Umwelt- und Klimaschutz.

    Die REMONDIS-Philosophie

    Die wesentlichen Pfeiler unserer Unternehmensphilosophie, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung, prägen jeden Geschäftsbereich der REMONDIS-Gruppe. In über 30 Ländern weltweit setzen wir uns dafür ein, Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Das bedeutet, ökologische, ökonomische, sowie gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Dies kommt in unserem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsanspruch zum Ausdruck, der sich aus fünf Themenfeldern zusammensetzt: Fördern, Handeln, Inspirieren, Leben und Vermitteln.

    Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei REMONDIS

    Bringen Sie sich mit Ihrer professionellen Erfahrung und Ihren fachlichen sowie persönlichen Stärken bei REMONDIS ein. Bei uns können Sie sich erfolgreich in unterschiedlichen Aufgabenfeldern der verschiedensten Bereiche unserer Unternehmensgruppe weiterentwickeln.

    Durch unsere Tätigkeiten im Bereich Nachhaltigkeit und Engagement für die Umwelt, brauchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit spezialisierten Know-how in diversen Bereichen. Die Karrieremöglichkeiten bei REMONDIS sind daher so facettenreich wie die Aufgaben, die wir täglich bewältigen. Bei uns finden Sie eine große Vielfalt an Berufsfeldern, die allesamt spannende Herausforderungen mit sich bringen. Ganz gleich, ob Sie einen Ausbildungsplatz suchen, noch mitten im Studium stecken, dieses gerade beendet haben oder bereits Berufserfahrung sammeln konnten - gemeinsam mit Ihnen möchten wir schon jetzt die Zukunft gestalten!

    Einstieg als Trainee

    Für unsere Nachwuchskräfte haben wir durchdachte Programme entwickelt, die unsere Trainees wirklich voranbringen. In 12- bis 24-monatigen Trainee-Programmen werden Sie entweder zu Generalisten oder Spezialisten ausgebildet. Eingebettet in ein eingespieltes Team profitieren Sie von der umfangreichen Expertise Ihrer Kollegen. Zu Beginn Ihrer Zeit bei REMONDIS laden wir Sie zu unseren Trainee-Tagen in unsere Hauptverwaltung in Lünen (NRW) ein. Sie werden u. a. das Lippewerk, Europas größtes Zentrum für industrielles Recycling, sowie zahlreiche Niederlassungen, Betriebsstätten und Anlagen besichtigen und Trainees aus anderen Programmen kennenlernen, um sich gleich zu Beginn ein eigenes Netzwerk aufbauen zu können. Damit Sie sich persönlich weiterentwickeln können bieten wir Ihnen während der unterschiedlichen Trainee-Programme maßgeschneiderte Seminare für Trainees. Für Talente, die heute schon an morgen denken.

  4. Fotos und Videos.

    • Remondis-Gruppe
    • Remondis-Gruppe
    • Remondis-Gruppe
  5. Awards und Auszeichnungen.

    • Deutscher Nachhaltigkeitspreis
  6. Kontakt zum Unternehmen.

    Jennifer Schwarz
    Jennifer Schwarz
    Personalreferentin