A.S.I. Wirtschaftsberatung AG: So läuft das Trainee-Programm.

Erfahrungen als Trainee bei A.S.I.
A.S.I. Wirtschaftsberatung AG Logo

Interview mit Joy Langwost

Trainee
A.S.I. Wirtschaftsberatung AG

Joy Langwost ist nach ihrem Wirtschaftsstudium als Trainee bei der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG eingestiegen. Im Interview mit Trainee-Geflüster spricht sie über den Bewerbungsprozess, ihren Arbeitsalltag und teilt einige persönliche Erfahrungen mit uns.

Hallo Joy, wie lief das Auswahlverfahren für die Trainee-Stelle ab?

Ich habe mich ganz klassisch bei A.S.I. beworben: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Arbeitsnachweise etc. Innerhalb weniger Tage hat mich dann ein heutiger Kollege zum Telefoninterview eingeladen. Sehr schnell, ein bis zwei Tage nach dem Telefonat, habe ich eine schriftliche, positive Rückmeldung und Einladung zum Bewerbertag bekommen. Der Bewerbertag fand dann zwei Wochen später in Münster statt. Über die Schnelligkeit der Rückmeldungen war ich positiv überrascht. Schon einen Tag nach dem Bewerbertag erfolgte die telefonische Zusage für das Trainee-Programm.

Welche persönlichen Erfahrungen hast du im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center der A.S.I. gemacht?

Der Bewerbertag ging von ca. 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Tag war sehr gut strukturiert (vormittags Unternehmenspräsentation und Vorstellungsrunden, mittags gemeinsames Mittagessen und nachmittags Gesprächsübungen und Einzelgespräche). Anwesend war sowohl der Vorstand, Personaler und natürlich die Bewerber_innen*, aber auch ein erfahrener Berater war anwesend, um die Fragen der Bewerber zu klären. Der Tag war sehr intensiv, man erfährt sehr viel über das Unternehmen und die beruflichen Perspektiven und kann all seine Fragen klären.

Kannst du ein absolutes Insight nennen?

Man sollte im Vorfeld Verkaufsgespräche üben, denn solche Gesprächsübungen sind Teil des Bewerbertages. Ansonsten sollte man sich selbst treu bleiben, sich nicht verstellen und viele Fragen stellen, die man zu dem Beruf des Wirtschaftsberaters hat.

Was sind deine wesentlichen Aufgaben als Trainee bei der A.S.I.?

Seit dem fünften Monat bin ich bereits in der Geschäftsstelle vor Ort, organisiere eigene Marketingaktionen und habe die ersten Gesprächstermine. Der Mentor war jederzeit an meiner Seite und stand für alle Fragen zur Verfügung. Hospitationen und Coachings sind jederzeit möglich, sodass das Verhältnis von Theorie und Praxis sehr ausgewogen ist.

Wie hoch ist dein Trainee-Gehalt?

2000 Euro bis zum vierten Monat, dann 2500 Euro zzgl. anteilige Provision bis zum 24. Monat.

Wie steht es um die Work-Life-Balance?

Ich habe mich nach der Uni bewusst für den Beruf des Wirtschaftsberaters entschieden, weil ich schnell gemerkt habe, wie selbstständig ich nach einem exzellenten Trainee-Programm und der Training-on-the-job-Phase in der Geschäftsstelle bei A.S.I. arbeiten kann. Für mich ist es wichtig, dass ich meinen Tagesablauf zu großen Teilen selbst bestimmen kann.

A.S.I. gibt mir sehr viel Flexibilität in meinen individuellen Lebenssituationen und Gestaltungsspielräume zur Einteilung der Arbeitszeit. Dazu gehört auch das Arbeiten von Zuhause – wenn ich es möchte.
Joy Langwost, Trainee, A.S.I. Wirtschaftsberatung AG

Wie ist der Kontakt zu den Kollegen?

Sehr gut! Mich haben die Menschen und die Arbeit bei A.S.I. vom ersten Tag an überzeugt, weil ich hier in einem funktionierenden Netzwerk arbeite. Neben den Kollegen in der Geschäftsstelle und dem Backoffice besteht ein ständiger, bundesweiter Austausch zu jüngeren und erfahrenen Beratern, um schneller im Beraterberuf als Berufsstarterin fit zu werden.

Wie geht es nach dem Trainee-Programm weiter?

Ich möchte nach dem Trainee-Programm auf eigenen Beinen stehen, erfolgreich meine Mandanten beraten und jeden Tag ein kleines bisschen mehr lernen. Zukünftig möchte ich auch Führungsverantwortung in meiner Geschäftsstelle übernehmen und Gesellschafterin werden.

Was war bisher dein persönliches Highlight als Trainee bei A.S.I.?

Der erste Vertragsabschluss kurz nach dem Start in der Geschäftsstelle.

Dein Einstieg bei A.S.I. Wirtschaftsberatung AG.

Trainee (m/w/d) Wirtschaftsberater / Financial Consultant

A.S.I. Wirtschaftsberatung AG
  • Mannheim
  • vom 17.01.2022

Trainee (m/w/d) Wirtschaftsberater / Financial Consultant

A.S.I. Wirtschaftsberatung AG
  • Konstanz
  • vom 17.01.2022

Trainee (m/w/d) Wirtschaftsberater / Financial Consultant

A.S.I. Wirtschaftsberatung AG
  • Karlsruhe
  • vom 17.01.2022
A.S.I. Wirtschaftsberatung AG Logo

Interview mit Oliver Weber

Bereichsleiter Akademie / Personalgewinnung
Arbeitgeber
A.S.I. Wirtschaftsberatung AG

Wen oder in welchem Berufsfeld suchen Sie?

  • Akademiker (m/w/d) mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund
  • Bankkaufleute (m/w/d)
  • berufserfahrene Berater (m/w/d) in der Finanzdienstleistungsbranche

Wie läuft die Bewerbung ab?

  • Telefoninterview
  • Online-Interview
  • Klassisches Vorstellungsgespräch
  • Assessment Center
  • Zweites Interview
  • Eignungstest

Was erwarten Sie von Bewerbern?

Wir erwarten einerseits, dass Bewerber sich gut über A.S.I. informiert haben und wissen, dass es um die lebensbegleitende Privatkundenberatung von Akademikern in allen Finanzfragen geht. Andererseits wünschen wir uns selbstbewusste und überzeugungsstarke Bewerber, die möglichst schon über eine weitgehend klare Berufs- und auch Karriereorientierung verfügen.

Was verdient man bei Ihnen?

mehr als marktüblich

Wie würden Sie die Arbeitsatmosphäre im Unternehmen mit drei Wörtern beschreiben?

  • freundlich
  • kollegial
  • kreativ

Werden Trainees nach dem Trainee-Programm übernommen?

Ja, gemäß unserem Karriereplan folgt nach der Zeit als Juniorberater ab dem 25. Monat die Ernennung zum Wirtschaftsberater. Werden weitere Voraussetzungen, vor allem der systematischen Fortbildung erfüllt, ist ab dem 60. Monat der Weg frei zum Gesellschafter oder zur Gesellschafterin. In dieser auch finanziell sehr lukrativen Position leitet man gemeinsam mit anderen Gesellschaftern die Geschäftsstelle und ist zum Beispiel für die Entwicklung im regionalen Markt und den weiteren Anbau von Berate

Erfahrungen von anderen Insidern.