STUDIO 47

Journalistisches Einstiegsprogramm „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ (m/w/d)

  • Veröffentlicht am 21.06.2022
  • Trainee
  • Essen
  • 5 freie Stellen

Einleitung

Das journalistische Einstiegsprogramm „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ wird von gemeinsam von STUDIO 47 & ProContent durchgeführt.

Aufgaben

Das Programm der „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ besteht aus drei Ausbildungs-Blöcken. Jeder Block beginnt mit drei Tagen Theorie, an denen wichtigen Grundlagen für die PR- und journalistische Arbeit von erfahrenen Referent*innen vermittelt werden. Angereichert wird das Programm immer wieder von einem direkten Austausch mit Personen aus der Praxis. Nach den theoretischen Grundlagen beginnt eine Praxisphase von dreieinhalb Wochen bei einem der Kooperationspartner.


Alle Informationen zum journalistischen Einstiegsprogramm gibt's hier: www.medienmachervierpunktnull.de

Anforderungen

An dem Programm der „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ kann jede/r (m/w/d) teilnehmen, die/der sich für Berufe in Journalismus und Kommunikation interessiert. Das können unter anderem junge Menschen sein, die als Journalist*innen, Blogger*innen oder in der PR-Branche arbeiten möchten, aber noch unschlüssig sind bei der Berufs- oder Studienwahl. Also Abiturienten und Schulabgänger*innen, die sich für kommunikative Berufe interessieren.



Angesprochen werden aber ebenso Quereinsteiger*innen im Journalismus, die kein Studium oder Volontariat absolviert haben, aber entsprechende Grundlagen für eine journalistische oder kommunikative Tätigkeit benötigen.



Ebenso können sich Studierende bewerben, die ein Studium im Bereich Journalismus, Kommunikation, Sprachen oder Medien gewählt haben. Generell steht das Programm aber allen Studienrichtungen offen, mit einem Schwerpunkt auf den Geisteswissenschaften.

Benefits

Teilnehmer*innen erhalten nach Abschluss ein qualifiziertes Zeugnis über die Maßnahme. So kann das Programm der „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ als Praktikum im Rahmen eines Studiums anerkannt werden oder auch für Bewerbungen genutzt werden.

Die Teilnehmer*innen erhalten eine unabhängige sowie crossmediale Ausbildung in Journalismus, Social Media und Kommunikation und erweitern somit ihren Horizont. Sie können in den Praxisphasen den Arbeitsalltag unterschiedlicher Unternehmen oder Redaktionen kennenlernen und so auch erst wichtige Kontakte knüpfen. So eröffnen sich Möglichkeiten für weitere Praktika sowie einen Berufseinstieg. Studierende oder Schulabgänger*innen können durch die „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ mögliche berufliche Perspektiven prüfen.

Kontakt

Um am Programm der „RuhrReporter – MedienMacher 4.0“ teilnehmen zu können, müssen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Diese sollten aus einem kurzen Anschreiben und einem Lebenslauf bestehen.


Derzeit richten Sie Ihre Unterlagen an: Dinah Dorgaten E-Mail anzeigen oder an Kerstin Wördehoff E-Mail anzeigen.

Über das Unternehmen

STUDIO 47 ist der regionale TV-Sender für das westliche Ruhrgebiet & den Niederrhein. Unser Programm wird von rund 620.000 Zuschauerinnen & Zuschauern im digitalen Kabel, über IPTV & im Livestream empfangen.


ProContent ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung für Aus- & Weiterbildung von Journalisten und PR-Leuten, die seit 1993 in Essen tätig ist.

Standort

STUDIO 47, Friedrichstraße 47, 45128 Essen, Deutschland
https://www.trainee-gefluester.de/trainee-stellen/4985911-s-journalistisches-einstiegsprogramm-ruhrreporter-medienmacher-4-0-m-w-d
Nichts gefunden? Lass dich finden!
Lass dich finden statt selbst zu suchen. Melde dich im Talent Pool auf Absolventa.de an und schon bewerben sich attraktive Arbeitgeber bei dir. Bequem und kostenlos.