ALDI SÜD: Duales Master-Studienprogramm mit Abschluss Master of Arts (m/w)

Informationen für Bewerber

Als eines der führenden Einzelhandelsunternehmen in Deutschland beschäftigt ALDI SÜD mehr als 38 300 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD ist weltweit tätig und besteht aus 31 Gesellschaften mit rund 1 860 Filialen in West- und Süddeutschland, während sie international mit 53 Gesellschaften mit rund 3 560 Filialen vertreten ist. Kunden finden in den Supermärkten von ALDI SÜD ca. 1 200 Basisartikel für den täglichen Bedarf.

Berufsbegleitendes Master-Studienprogramm bei ALDI SÜD: Inhalt und Ablauf

Bachelor-Absolventen bietet ALDI SÜD den Einstieg über das berufsbegleitende Master-Studienprogramm „Master of Arts International Retail Management“ an. Die Studiendauer beträgt vier Semester (24 Monate). Die ersten drei Semester sind berufsbegleitend und das vierte Semester ist für die abschließende Master-Arbeit vorgesehen.

Für Bewerber bietet das duale Master-Studienprogramm die Möglichkeit, eine ganzheitliche Sicht auf die vielfältigen Aufgaben im globalisierten Handelsumfeld zu erhalten und die Basis für eine berufliche Zukunft im Handel zu legen.

Die Ausbildung ist eine Kombination aus Praxisphasen im Training-on-the-Job zum Regionalverkaufsleiter und Theoriephasen an der internationalen Hochschule „ESB Business School“ in Reutlingen.

Die Theoriephase besteht aus fünf Modulen und schließt mit der Master-Thesis ab. Einige Lehrveranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Folgende Schwerpunkte stehen auf dem Lehrplan:

  • Advanced Skills and International Retail
  • Leadership and Retail Processes
  • Project-based Learning
  • Retail Management
  • Soft Skills

Während der Praxisphasen durchlaufen die Nachwuchskräfte ein intensives Training-on-the-Job in einer der Regionalgesellschaften von ALDI SÜD. Dort werden sie von erfahrenen Regionalverkaufsleitern ausgebildet und unterstützt, so dass sie das nötige Rüstzeug für den Job in der Welt des Handels erwerben.

Studienbeginn für das Master-Studienprogramm „Master of Arts International Retail Management“ ist jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres. ALDI SÜD bietet den Kandidaten von Anfang an einen Anstellungsvertrag zum Regionalverkaufsleiter sowie eine überdurchschnittliche Vergütung. Zudem übernimmt ALDI SÜD die Studiengebühren.

Anforderungen an Bewerber

Um Chancen auf das berufsbegleitende Master-Studienprogramm „Master of Arts International Retail Management“ zu haben, sollten Bewerber folgende Anforderungen erfüllen:

  • Überdurchschnittlicher Bachelor-Abschluss
  • Begeisterung für unternehmerisches Handeln
  • Interesse an der Handelsbranche
  • Analytisches Denkvermögen
  • Hohe Eigeninitiative
  • Wunsch nach Eigenverantwortung
  • Bereitschaft zur Mobilität
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Im Textverlauf beschränken wir uns auf männliche Bezeichnungen, um den Lesefluss zu erleichtern. Wir betonen ausdrücklich, dass ALDI SÜD Bewerberinnen gleichermaßen willkommen sind.

Erfahrungsberichte

Sebastian Schaeffler (24) absolviert das zweijährige Master-Studienprogramm zum Regionalverkaufsleiter bei ALDI SÜD. Im Interview mit TRAINEE-GEFLUESTER spricht er über den Auswahlprozess...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Kamila Kwasny ist Leiterin im Personalmarketing von ALDI SÜD. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER erläutert sie das strategische Ziel der Trainee-Programme, gibt Einblicke in den Auswahlpr...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
24 Monate
Stellen pro Jahr
nach Bedarf
Einsatzorte
  • Wittlich, Steinheim an der Murr
    + 29 weitere
    Sankt Augustin,
    Geisenfeld,
    Eichenau,
    Oberottmarshausen,
    Helmstadt,
    Roth,
    Regenstauf,
    Ebersberg,
    Adelsdorf,
    Mahlberg,
    Altenstadt,
    Rastatt,
    Aichtal,
    Donaueschingen,
    Ketsch,
    Butzbach,
    Kirchheim an der Weinstraße,
    Bingen am Rhein,
    Montabaur,
    Langenselbold,
    Mörfelden-Walldorf,
    Bous (Saar),
    Dormagen,
    Rheinberg,
    Langenfeld (Rheinland),
    Mülheim an der Ruhr,
    Mönchengladbach,
    Kerpen,
    Eschweiler
Fachrichtung
    Vertriebsmanagement, Weiteres: Finanzen
    + 2 weitere
    Weiteres: Human Resources,
    Weiteres: Wirtschaft & Vertrieb
Verdienst
39 000 Euro im ersten Jahr
39 000 Euro im ersten Jahr

Über ALDI SÜD

mehr als 36 200 (Deutschland)
mehr als 36 200 (Deutschland)
Lebensmittel- einzelhandel
Lebensmittel- einzelhandel

Ähnliche Trainee-Stellen