CHG-MERIDIAN AG: TrailS-Trainee-Programm Sales

Informationen für Bewerber

Die CHG-MERIDIAN AG ist ein Service-, IT-, Industrie- und Healthcare-Technologie-Spezialist. Das Unternehmen wurde 1979 gegründet und hat mittlerweile über 40 Standorte in 23 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 840 Mitarbeiter.

Trainee-Programm TrailS von CHG-MERIDIAN: Inhalt & Aufbau 

Hochschulabsolventen ermöglicht CHG-MERIDIAN den Berufseinstieg über das 24-monatige TrailS-Trainee-Programm im Bereich Sales. Das Einstiegsprogramm ist in vier Phasen aufgeteilt:

Eine„Aufwärmrunde“ (ca. 3 Monate), in der die Trainees im Vertriebsinnendienst arbeiten und erste Vertriebserfahrung sammeln. Im sogenannten Training-off-the-job liegt der Fokus auf der Einführung in die Finanzmathematik. Zudem nehmen die Trainees an einem Start-up-Seminar teil, in dem erfahrene Mitarbeiter praxisnahes wie umfassendes Wissen mit den Berufseinsteigern teilen.

Eine „Startphase“ (ca. 12 Monate) in der die Trainees in Vertriebstätigkeiten am Zielstandort eingebunden werden. Es finden zudem Durchläufe der Bereichen Verwaltung, Service Design und Service Delivery in der Firmenzentrale in Weingarten (Baden-Württemberg) statt. Darüber hinaus stehen Vertriebstrainings und ein Projektmanagement-Seminar auf dem Ausbildungsplan.

Ein Auslandsaufenthalt – „Teamwechsel“ (ca. 3 Monate) – bei einer Auslandsgesellschaft der CHG-MERIDIAN AG. Hier wird ein vertriebliches Praxisprojekt bearbeitet.

Eine „Zielgerade“ (ca. 6 Monate) im Vertrieb. Außerdem erfolgen Workshops zu den Themen Präsentationstechniken und Business-Etikette.


Die Betreuung der Trainees erfolgt durch einen erfahrenen Manager aus dem Vertrieb, der den Nachwuchskräften unterstützend zur Verfügung steht. Zusätzlich erhält jeder Trainee einen „Guide“, der für den reibungslosen Ablauf des Trainee-Programms sorgt.

Start des Trainee-Programms ist jeweils der 1. Mai eines Jahres, Bewerbungen sind ab September möglich. Ausbildungsort ist einerseits die Firmenzentrale in Weingarten und andererseits ein mit dem Unternehmen abgestimmter Zielstandort, an welchem Sie nach dem Trainee-Programm als Junior-Account-Manager arbeiten werden. Folgende Zielstandort sind möglich: Weingarten, Berlin, Düsseldorf, Groß-Gerau, Hamburg, München, Wien (Österreich) und Baden (Schweiz).

Anforderungen an Bewerber 

Um realistische Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung für die Trainee-Stelle im Vertrieb zu haben, setzt CHG-MERIDIAN ein erfolgreich abgeschlossenes Wirtschaftsstudium oder einen vergleichbaren Abschluss voraus.

Zur Bereicherung des Sales-Teams der CHG-MERIDIAN AG sollten Bewerber zudem über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein verfügen, gerne im Team arbeiten, eine hohe Motivation besitzen sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke und eine schnelle Auffassungsgabe mitbringen.

Bewerbungs- und Auswahlprozess 

Zur Teilnahme am Bewerbungsverfahren für das Trainee-Programm stellen Bewerber im Online-Bewerber-Portal von CHG MERIDIAN ihre Bewerbungsunterlagen ein, bestehend aus:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Studien-/Ausbildungs-/Arbeitszeugnisse

​Die CHG-MERIDIAN AG nimmt danach mit überzeugenden Bewerbern Kontakt auf und lädt sie zu einem E-Assessment sowie einem Telefoninterview ein. Können Bewerber hier einen positiven Eindruck hinterlassen, nehmen sie an einem anderthalbtägigen Assessment Center in der Hauptverwaltung in Weingarten teil. Den besten Kandidaten unterbreitet die CHG-MERIDIAN letztlich ein Vertragsangebot für ein Trainee-Programm im Bereich Sales.

Dauer
24 Monate
Stellen pro Jahr
bis zu 5
Einsatzorte
  • München, Hamburg
    + 4 weitere
    Groß-Gerau,
    Düsseldorf,
    Berlin,
    Weingarten
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Weiteres: IT & Development, Weiteres: Wirtschaft & Vertrieb
    + 1 weitere
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
Keine Angaben

Ähnliche Trainee-Stellen