Power Solutions: Graduate Program-Finance

Informationen für Bewerber

Johnson Controls ist ein globales Unternehmen mit einem breit gefächerten Produkt- und Serviceangebot für die Gebäude- und Automobilbranche.

Power Solutions

Johnson Controls Power Solutions ist der weltweit führende Anbieter von Blei-Säure-Fahrzeugbatterien sowie innovativen Batterien für Fahrzeuge mit Start-Stopp-Funktion und für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Unsere 50 Herstellungs-, Recycling- und Vertriebszentren liefern mehr als ein Drittel der weltweit hergestellten Blei-Säure-Batterien an führende Automobilhersteller und Zubehörhändler. Mit unseren Innovationen tragen wir erheblich zum Aufschwung der Batterie-Branche für Hybrid- und Elektrofahrzeuge bei. Wir sind weltweit das erste Unternehmen, das Lithium-Ionen-Batterien für in Großserie gefertigte Hybridfahrzeuge herstellt. Unser Engagement für Nachhaltigkeit wird durch unsere erstklassigen Technologien, Fertigungsmethoden sowie unser Engagement für Recycling untermauert.
 

Inhalte und Ablauf des Trainee-Programms von Johnson Controls

Im 18-monatigen Trainee-Programm von Johnson Controls lernen die Nachwuchskräfte die verschiedenen Abteilungen im Bereich Finance kennen. Sie werden von Beginn an in das Tagesgeschäft eingebunden und haben die Möglichkeit eigenständig an verschiedenen Projekten mitzuwirken.

Ergänzend durchlaufen die Trainees relevante Schnittstellen, um einen Einblick in die Arbeitsprozesse der Power Solutions Zentrale in Hannover zu erhalten.

Während eines anschließenden Auslandseinsatzes an einem europäischen Standort können die Nachwuchskräfte ihre internationalen Kompetenzen ausbauen und wichtige Kontaktnetzwerke für die weitere Karriere knüpfen.

Das Trainee-Programm von Johnson Controls wird durch einen Mentor begleitet, welcher den Trainees für Fragen zur individuellen Karriereplanung zur Seite steht. Zudem erhalten die Trainees zur Vertiefung der theoretischen Kenntnisse verschiedene Schulungen und Coachings.

Bewerbungsprozess

Nach erfolgreicher Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden aussichtsreiche Kandidaten zu einem Telefoninterview eingeladen. Im Anschluss daran müssen die Bewerber in einem Assessment Center ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Je nach Anzahl der Bewerber kann vor dem Telefoninterview oder dem Assessment Center noch ein Fragebogen verschickt werden.

Anforderungen an die Bewerber

Das Trainee-Programm von Johnson Controls richtet sich an Hochschulabsolventen (Bachelor/Master) mit einem guten bis sehr guten Abschluss in Wirtschaftswissenschaften bzw. Ingenieurwesen. Um als Trainee bei Johnson Controls Chancen zu haben, müssen die Bewerber zudem folgende Qualifikationen nachweisen:

  • Erste praktische Erfahrungen, idealerweise im Bereich Finance, durch Praktika oder eine Werkstudententätigkeit
  • Internationale Erfahrungen, z.B. durch Auslandssemester oder –praktika
  • Nachweislich außeruniversitäres Engagement
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, vorzugsweise Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache
  • Soft Skills: ausgeprägte Kundenorientierung, sehr gute analytische Fähigkeiten, unternehmerisches Denken und proaktive Arbeitsweise, interkulturelle Kompetenz sowie starke Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten

Erfahrungsberichte

Corina Gogan (24) has studied at the ESB Reutlingen and Purdue University (USA), before she started a trainee program at Johnson Controls Power Solutions. In the interview with Trainee-Ge...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Karsten Peitmann ist Director HR Europe der Produktgruppe Metals & Mechanisms von Johnson Controls Automotive Seating. Im Gespräch mit TRAINEE-GEFLÜSTER legt er unter anderem dar, was die...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
18 Monate
Stellen pro Jahr
1
Einsatzorte
  • Hannover
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Controlling & Finance, Weiteres: Logistik
    + 1 weitere
    Weiteres: Wirtschaft & Vertrieb
Verdienst
Keine Angaben

Ähnliche Trainee-Stellen