Bundesagentur für Arbeit: Trainee-Programm

Offene Stellen

Informationen für Bewerber

Inhalt und Ablauf des Trainee-Programms der Bundesagentur für Arbeit (BA)

Das zweijährige Trainee-Programm der Bundesagentur für Arbeit bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer systematisch auf die Übernahme von Führungsverantwortung auf Bereichsleiterebene vor.

Das Trainee-Programm strebt eine möglichst hohe Praxisnähe an, in  verschiedenen Phasen werden die Trainees an das Aufgabenfeld der BA herangeführt und strukturiert auf die Übernahme einer Führungsfunktion vorbereitet:

1. Phase: Die Trainees arbeiten zunächst für sechs Monate in einer fachlichen Funktion in den Kernbereichen einer Agentur für Arbeit (z. B. in der Arbeitsvermittlung). Ziel dieser Phase ist es, zunächst einen schnellen Überblick über Aufgaben und Prozesse einer Agentur für Arbeit zu bekommen.

2. Phase: Danach übernehmen die Trainees wieder für sechs Monate erste Führungsaufgaben auf der Teamleiter-Ebene. In der Regel übernehmen sie hierbei in einer weiteren Dienststelle ein Team von rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ziel dieser Phase ist es, die Instrumente der Personalführung der BA anwenden zu lernen.

3. Phase, 1. Teil: In dieser Teilphase wird den Trainees die Gelegenheit gegeben, einen Überblick über verschiedene Dienststellen und deren Führungsorganisation sowie -aufgaben in einem anderen Regionaldirektionsbezirk zu bekommen. Dies erfolgt im Schwerpunkt durch Hospitationen, aber auch über praktische Mitarbeit. Hier können sie sich bei der Ausgestaltung dieser Phase mit einbringen. Die Phase dauert in der Regel sechs Monate.

3. Phase, 2. Teil: Zuletzt nehmen die Trainees Führungsaufgaben auf der Bereichsleiter-Ebene wahr. Auch diese Teilphase dauert sechs Monate und erfolgt in dem einstellenden Regionaldirektionsbezirk.

Parallel dazu nehmen die Trainees an zentralen Führungskräftetrainings an der Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit sowie Qualifizierungen zu relevanten Themen teil. Diese Trainings erfolgen unterstützend für die Übernahme der jeweiligen Führungsfunktion. Zudem werden die Trainees während der Ausbildung von einer Mentorin bzw. einem Mentor und erfahrenen Führungskräften betreut.
 

Gehalt und Perspektiven als BA-Trainee

Das Trainee-Gehalt bei der Bundesagentur für Arbeit ist tariflich geregelt und beträgt monatlich knapp 3.650 Euro. Der Arbeitsvertrag ist zunächst auf 24 Monate befristet, doch eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei entsprechender Eignung vorgesehen. Je nach Engagement und Eignung ist der weitere Aufstieg in höhere Führungsebenen in den Dienststellen der BA wie auch Jobcentern bundesweit möglich.
 

Anforderungen an Bewerber

Um Chancen auf eine Trainee-Stelle bei der Bundesagentur für Arbeit zu haben, sollten Bewerber folgende Voraussetzungen erfüllen.

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt Master)
  • mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung nach dem Studium
  • idealerweise berufliche Führungserfahrung
  • besonderes Interesse an Führungsaufgaben
  • vertieftes Interesse an Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • bundesweite Mobilitätsbereitschaft

Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen und ggf. einem Telefoninterview erhalten aussichtsreiche Bewerber eine Einladung zum psychologischen Eignungstest. Die erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber nehmen schließlich an einem Assessment Center teil. Einstellungstermine sind jeweils der 01. April und der 01. Oktober.

Erfahrungsberichte

Axel Pieper ist Trainee im Führungskräftenachwuchsprogramm bei der Bundesagentur für Arbeit. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht er über den Ablauf des Trainee-Programms, die Herau...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Katrin Deuerlein ist Spezialistin für Recruiting im Bereich Personal/Organisationsentwicklung in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit (BA). Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
24 Monate
Stellen pro Jahr
ca. 45
Einsatzorte
  • bundesweit
Fachrichtung
    Weiteres: Human Resources, Weiteres: Recht & Steuern
    + 1 weitere
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
ca. 3.650 Euro / Monat
ca. 3.650 Euro / Monat

Über Bundesagentur für Arbeit

ca. 95.000 weltweit
ca. 95.000 weltweit
Öffentliche Verwaltung
Öffentliche Verwaltung

Aktuelle Trainee-Stellen von Bundesagentur für Arbeit

zu allen Trainee-Stellen

Ähnliche Trainee-Stellen