Siemens Trainee-Programm: Finance Excellence Program (FEP)

Informationen für Bewerber

Das Unternehmen Siemens AG

Die Siemens AG mit Sitz in München und Berlin ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. Der Konzern ist auf den Gebieten Industrie, Energie sowie im Gesundheitssektor tätig und liefert Infrastrukturlösungen, insbesondere für Städte und urbane Ballungsräume. Siemens steht seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität. Siemens ist außerdem weltweit der größte Anbieter umweltfreundlicher Technologien.
So zählt Siemens bei der Zahl der Patentanmeldungen in Deutschland, Europa und den USA mit zu den Top-Performern. Der Anteil so genannter „grüner Patente“ zu nachhaltigen Technologien beträgt dabei über 30%.
Auf grüne Produkte und Lösungen entfallen etwa 40% des Konzernumsatzes (78,3 Milliarden Euro, per 30.9.2012). Insgesamt erwirtschaftete Siemens 2012 auf fortgeführter Basis einen Gewinn nach Steuern von 5,2 Milliarden Euro.

Mitarbeiterzahl (Stand 30.09.2012)

Wir beschäftigen rund 370.000 Mitarbeiter weltweit,
davon rund 119.000 Mitarbeiter in Deutschland.

Gesuchte Fachrichtungen

Wir suchen in erster Linie Studenten, Absolventen und Berufserfahrene aus den Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Naturwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik sowie auch Jura, Wirtschaftswissenschaften und Medizin.

Für Absolventen bietet die Siemens AG zwei verschiedene Trainee-Programme an, die herausragende Nachwuchskräfte auf eine zukünftige Führungsposition im Unternehmen vorbereiten. Das Trainee-Programm für den kaufmännischen Bereich ist das Finance Execellence Program (FEP).

Inhalte und Ablauf des Siemens Finance Excellence Programs

Das Siemens Finance Execellence Program (FEP) bietet jährlich 20 ausgewählten Absolventen der Wirtschaftswissenschaften einen Einstieg in den Weltkonzern. Im Rahmen des 24-monatigen Trainee-Programms erwerben und erweitern die Trainees ihre kaufmännischen Fachkenntnisse und Führungskompetenzen. Ziel des FEP ist es, talentierte Nachwuchskräfte gezielt auf eine Managementposition im Siemens-Konzern vorzubereiten.

Innerhalb von zwei Jahren lernen die Trainees einen bestimmten Unternehmensbereich detailliert kennen und übernehmen von Beginn an verantwortungsvolle Aufgaben im Finance-Bereich. Dabei erhalten sie von ihren Vorgesetzten regelmäßig Feedback zu ihren Leistungen. Das trägt dazu bei, ihr fachspezifisches Know-How auszubauen, ihren individuellen Arbeitsstil zu formen und die Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Anforderungen an die Bewerber

Absolventen, die am kaufmännischen Trainee-Programm der Siemens AG teilnehmen möchten, müssen über einen herausragenden Abschluss im Bereich der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Finanzen verfügen. Ebenso zum Anforderungsprofil der Siemens AG gehören  kommunikative und soziale Kompetenzen sowie die Fähigkeit, analytisch zu denken. Darüber hinaus müssen die Bewerber über einen nennenswerten Zeitraum im Ausland studiert oder gearbeitet haben. Fließende Englischkenntnisse, erste Praxiserfahrungen im Finanzbereich sowie eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft runden das Bewerberprofil für das kaufmännische Finance Excellence Program der Siemens AG ab.

Dauer
24 Monate
Stellen pro Jahr
ca. 20
Einsatzorte
  • München
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Controlling & Finance
Verdienst
Keine Angaben

Ähnliche Trainee-Stellen