Trainee-Programm EATON: Ingenieurwesen und Technologie

Informationen für Bewerber

Die Eaton-Corporation

Perfektion im Ingenieurswesen und der Technologie ist der Grundstein für Innovation und neue Produkte. Eaton, ein Unternehmen mit ca. 72.000 Mitarbeitern, legt entsprechend dieser Überzeugung im Trainee-Programm das Hauptaugenmerk auf die Weiterentwicklung der technischen Führungskräfte. Eaton entwickelt effiziente Lösungen für Kunden in über 150 Länder um elektrische, hydraulische und mechanische Energie effektiv zu verwalten.

Das Ingenieurswesen und Technologie Trainee-Programm bereitet Trainees auf zukünftige Führungsaufgaben im technischen Bereich vor. Hier bekommen die Trainees die Möglichkeit, Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung, Design und Produkttechnologie an verschiedenen Standorten von Eaton zu sammeln.

Inhalte und Ablauf des Eaton Trainee-Programms im Bereich Ingenieurwesen und Technologie

Rotation: Zwei Jahre in verschiedenen Niederlassungen und Technologiefeldern mit dem Hauptaugenmerk auf Produktneuentwicklungen und interdisziplinären Geschäftsneuerungen.

Führungserfahrung: Die Trainees arbeiten in dieser Zeit mit den heutigen Führungskräften zusammen. Es wird ausdrücklich erwartet, dass die Trainees in dieser Zeit Projektpräsentationen durchführen und dafür abwechslungsreiche Möglichkeiten der Kontaktbildung zu heutigen Führungskräften und zum Coaching durch Manager erhalten. Der Bedarf des individuellen Coachings richtet sich sowohl nach technischen Fähigkeiten als auch nach Führungskompetenz aus.

Vorbildfunktion: Trainees sollen nach dem Programm in der Lage sein Schlüsselpositionen bei Eaton Unternehmen auszufüllen. Dies reicht von Produktdesign, Projektingenieur bis hin zum Management eines Trainee-Programms.

Niederlassungen:  Verschiedene Niederlassungen in Europa dienen als Trainee-Station. Trainees werden gegebenenfalls gebeten an den Ort der betreffenden Eaton-Niederlassung zu ziehen.

Anforderungen an die Bewerber

Für das Trainee-Programm im Bereich Ingenieurwesen und Technologie sucht Eaton Absolventen mit einem überdurchschnittlichen Masterabschluss im Elektroingenieurswesen, Maschinenbau, Mechatronik, Luftfahrt- oder Automationstechnik. Die Bewerber sollen motiviert sein, als Führungskraft in der Technologie zu arbeiten. Stellenbezogene Branchenerfahrung ist wünschenswert, ebenso wie eine Zulassung zum europäischen Arbeitsmarkt und Schengenraum ohne Visa.

Erfahrungsberichte

Tolulope Oluwatudimu (23) hat Mechanical Engineering an der Queen Mary University of London studiert, bevor er als Trainee bei Eaton Industries ins Berufsleben einstieg. Im Interview mit ...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Regis Urweider ist bei der Eaton Industries Manufacturing GmbH als University Relations Manager für Europa, Afrika und den nahen Osten tätig. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER erläutert ...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
24 Monate
Stellen pro Jahr
30
Einsatzorte
  • Rastatt, Bonn
    + 11 weitere
    Velbert,
    Mülheim,
    Warwick,
    Titchfield,
    Havant,
    Hengelo,
    Montbonnot – Saint Martin,
    Turin,
    Schrems,
    Wien,
    Le Lieu Vaud
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Fertigungstechnik / Verfahrenstechnik, Weiteres: IT & Development
Verdienst
ca. 50.000 €
ca. 50.000 €

Ähnliche Trainee-Stellen