Generali Konzern-Trainee-Programm

Informationen für Bewerber

Konzern-Trainee-Programm bei Generali: Voller Einsatz für den Versicherungsschutz von Kunden

Die Versicherungswirtschaft ist eine der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland: Ohne einen privaten Versicherungsschutz ist eine moderne Gesellschaft kaum vorstellbar. Hast du die Passion, in diesem Wirtschaftszweig Karriere zu machen und durch deinen Einsatz einen der größten Versicherungskonzerne in Deutschland weiterzubringen, bist du perfekt für das Trainee-Programm bei der Generali geeignet. In diesem wirst du zur Führungskraft ausgebildet und startest danach in eine unbefristete Karriere.

Inhalt und Aufbau des Trainee-Programms bei der Generali

In der Zeit deines Trainee-Programms bei der Generali erwarten dich drei- bis sechsmonatige Einsätzen in verschiedenen Fachabteilungen. Dabei arbeitest du einerseits direkt beim Tagesgeschäft mit und unterstützt zugleich in verschiedenen Projekten. Dein erster mehrmonatiger Einsatz findet dabei im Heimat-Konzernunternehmen statt. Anschließend folgen mehrmonatige Einsätze an anderen Standorten. Durch diese geplante Job-Rotation lernst du nicht nur bundesweite Standorte und Teams kennen, sondern kannst die Zeit auch für einen Auslandsaufenthalt nutzen. Die Praxiseinsätze in den Fachbereichen werden ergänzt durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Dazu gehört, dass du dein Trainee-Programm im Hinblick auf deine Präferenzen und fachlichen Schwerpunkte sehr individuell gestalten kannst. Diese Gestaltung sprichst du dabei mit deinem Mentor ab, der dir von Beginn des Programms an zur Seite steht. Durch Hospitationen im Vertrieb und im Kundenservice erhältst du ein umfassendes Gesamtbild der Aufgaben und Verantwortung der Generali Gruppe. Hierzu gehört auch, dass du ein mehrmonatiges praxisrelevantes Projekt eigenverantwortlich bearbeitest. Abgerundet wird deine persönliche Weiterbildung durch methodische und fachliche Trainings sowie durch das CSR-Programm. In diesem verbringen die Trainees Kurzeinsätze in gemeinnützigen Einrichtungen, um ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu stärken.

Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet dir Generali

Das Trainee-Programm bei der Generali in Deutschland dauert 18 Monate und bereitet dich auf herausfordernde Fach-, Projektleitungs- und Führungsaufgaben bei der Generali vor. Dass du von Anfang an zum Unternehmen gehörst und das Trainee-Programm der erste Schritt deiner Karriere bei Generali ist, zeigt auch der unbefristete Arbeitsvertrag, den du im Anschluss an dein erfolgreiches Trainee-Programm erhältst. Schon während des Trainee-Programms kannst du dich durch deine fachlichen Qualifikationen und deine persönlichen Präferenzen für einen fachspezifischen Zielbereich oder für eine fachbereichsübergreifendes Ausrichtung des Trainee-Programm entscheiden.

Da der Generali Gruppe die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter ebenso wichtig ist wie die ihrer Kunden, setzt sich das Unternehmen für eine vielfältige Unternehmenskultur ein. Dabei werden Mitarbeiter durch ein systematisches Talentmanagement, Seminarprogramme und konzernweite nationale und internationale Führungskräfte(nachwuchs)programme unterstützt.

Anforderung an Bewerber

Generali sucht Bewerber, die ihr Masterstudium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen haben. Außerdem solltest du erste berufliche Erfahrungen aufweisen, zum Beispiel durch anspruchsvolle Praktika, einer ersten Festanstellung oder im Rahmen einer Ausbildung. Darüber hinaus werden sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse erwartet, die du idealweise durch einen Auslandsaufenthalt vertiefen konntest. Auch das Beherrschen einer anderen europäischen Sprache ist gern gesehen. Deine Bewerbung zeigt, dass du über sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten verfügst, leistungsorientiert bist und den Gestaltungswillen mitbringst, auch unkonventionelle Wege zu gehen. Außerdem verfügst du über ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und ein souveränes Auftreten kombiniert mit einer hohen Teamfähigkeit und der Motivation zu sozialen Engagement.

Die Generali Deutschland: Eine Gruppe – viele Stärken

Die Generali Deutschland besteht aus 14 Gesellschaften und ist der zweitgrößte Erstversicherer auf dem deutschen Markt. Zur Generali Deutschland gehören dabei namhafte Versicherer und Finanzdienstleistungsunternehmen wie AachenMünchener, Generali Versicherungen, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung und Advocard Rechtsschutzversicherung. Insgesamt arbeiten rund 15.000 Mitarbeiter für den Versicherungskonzern und setzen sich für die Zufriedenheit von 13,5 Millionen Kunden ein. Dass das nur mit ebenfalls zufriedenen Mitarbeitern möglich ist, weiß die Generali zu schätzen und kümmert sich um die Zukunft der Kunden ebenso wie um die der Mitarbeiter. Aus diesem Grund wird eine Unternehmenskultur gefördert, die sich durch Vielfalt, kontinuierliches Lernen und ein offenes Miteinander auszeichnet.

Erfahrungsberichte

Andrea Hutter (29) studierte Diplom-Informatik an der RWTH Aachen, bevor sie das Trainee-Programm bei der Generali Informatik Services GmbH absolvierte. Im Gespräch mit TRAINEE-GEFLÜSTER ...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Kaya Schünemann ist tätig im Bereich Managemententwicklung & Talent Management bei der Generali Deutschland AG. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER gibt sie Einblicke in die unterschiedlic...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
18 Monate
Stellen pro Jahr
anhängig von der Qualität der Bewerber sowie vom Bedarf im Unternehmen
Einsatzorte
  • Aachen, Hamburg
    + 2 weitere
    Köln,
    München
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Controlling & Finance, Weiteres: Human Resources
    + 4 weitere
    Weiteres: IT & Development,
    Weiteres: Logistik,
    Weiteres: Marketing, Medien & Grafik,
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
überdurchschnittliches Trainee-Gehalt
überdurchschnittliches Trainee-Gehalt

Ähnliche Trainee-Stellen