eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH - Trainee-Programm 'Vertrieb'

Offene Stellen

Informationen für Bewerber

 

Über die eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Die 1974 gegründete eismann GmbH beschäftigt 4700 Mitarbeiter und beliefert ca. 2 Millionen Kunden deutschlandweit mit Tiefkühlkost. In seinem Trainee-Programm bildet das Handelsunternehmen seinen Vertriebsnachwuchs aus.

Informationen zum eismann-Trainee-Programm

eismann ist ein Pionier in Sachen Trainee-Programmen. Seit über 20 Jahren schult das Unternehmen Hochschulabsolventen in dieser modernen Ausbildungsform. Das Ziel des 14 Monate dauernden Trainee-Programms bei eismann ist es, Führungskräfte für den Vertrieb aus den eigenen Reihen hervorzubringen. Neben dem Vertrieb lernen die Trainees auch weitere wichtige Unternehmensbereiche kennen. 

Das Trainee-Programm unterteilt sich in vier Phasen. Im ersten Abschnitt bekommen die Trainees tiefe Einblicke in die praktische Arbeit bei eismann. Und das bedeutet Hand anlegen, denn die angehenden Führungskräfte liefern in dieser Zeit Kroketten, Pizzen und Eiskrem selbst aus. So lernen sie das Haustürgeschäft und die Neukundenakquise an der Graswurzel kennen.

Nach der 7-monatigen Praxisphase folgt ein Einsatz in der Konzernzentrale. Dort erleben die Trainees ihre zukünftigen Kollegen und deren Tätigkeiten in anderen Unternehmensbereichen. Anschließend geht es ins Ausland: bei einer eismann-Tochtergesellschaft blicken die Trainees über den nationalen Tellerrand. Die Dauer der Zentral- und Auslandsphasen ist flexibel.

In der Schlussphase begleiten die Trainees regionale Vertriebsleiter bei ihrer Arbeit. Dabei übernehmen sie bereits Personalverantwortung und planen ein eigenes Vertriebsprojekt, wobei sie in verschiedenen Niederlassungen tätig sind. Die dafür nötige Mobilität ermöglicht eismann allen Trainees mit einem Fiat500-Firmenwagen.

Anforderungen an Bewerber

eismann verlangt von den Bewerbern für sein Trainee-Programm ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die Persönlichkeit des Kandidaten ist dabei entscheidender als der gewählte Studiengang, Bewerber sollten vor allem vertriebsaffin sein. Auch Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung und einschlägiger Erfahrung haben Chancen auf eine Trainee-Stelle. Teamgeist und Kommunikationsstärke gehören ebenso zum Anforderungskatalog wie Führungsanspruch und bundesweite Mobilität.  

Erfahrungsberichte

„Die Atmosphäre im Unternehmen ist sehr kollegial, zum Teil auch freundschaftlich“ – das ist längst nicht das Einzige, was Lukas Kohlwey, Trainee im Vertrieb von eismann, am Unternehmen u...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Anna Massow (27) ist Personalreferentin bei eismann. Im Gespräch mit TRAINEE-GEFLÜSTER gibt sie detaillierte Einblicke in das Trainee-Programm des Tiefkühllieferanten – und erklärt, wie d...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
14 Monate
Stellen pro Jahr
16
Einsatzorte
  • deutschlandweit, Mettmann
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Weiteres: Wirtschaft & Vertrieb
Verdienst
36.000 €
36.000 €

Über eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

über 4700 Mitarbeiter und Partner in Europa, da...
über 4700 Mitarbeiter und Partner in Europa, davon in Deutschland etwa 1200 selbstständige Handelsvertreter und mehr als 800 Mitarbeiter
Direktvertrieb u.a. von Tiefkühlkost
Direktvertrieb u.a. von Tiefkühlkost
rund 522 Millionen Euro in ganz Europa (2009)
rund 522 Millionen Euro in ganz Europa (2009)

Aktuelle Trainee-Stellen von eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

zu allen Trainee-Stellen

Ähnliche Trainee-Stellen