Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH - Borderless Networks Technologien

Informationen für Bewerber

Trainee Programm der Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH im Bereich „Borderless Networks Technologien“

Die Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH (kurz Fast Lane) bietet ein Trainee-Programm im IT-Bereich „Borderless Networks Technologien“ an. Die 6-monatige Ausbildung bereitet Hochschulabsolventen und Young Professionals auf eine IT-Karriere bei einem führenden Cisco-Partner-Unternehmen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz vor. Im Rahmen des Trainee-Programms erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die Aufgaben des Data Center Consultings und werden in den wichtigen Zukunftstechnologien ausgebildet.

Als autorisierter Trainingspartner von Cisco, NetApp und VMware schult Fast Lane die IT-Trainees in verschiedenen Workshops und Seminaren. Die Nachwuchskräfte durchlaufen u. a. folgende Ausbildungsblöcke: Routing und Switching, Security, Wireless und Netzwerkdesign. Zusätzlich sammeln die Trainees anhand konkreter Projekte wertvolle Erfahrungen im aktuellen Tagesgeschäft von Fast Lane und untermauen auf diese Weise ihr gesammeltes theoretisches Fachwissen mit wertvollen Praxiserfahrungen.

Dauer
6 Monate
Stellen pro Jahr
> 10
Einsatzorte
  • Hamburg, Frankfurt am Main
    + 22 weitere
    Stuttgart,
    Düsseldorf,
    München,
    Berlin,
    Köln,
    Dresden,
    Cottbus,
    Leipzig,
    Chemnitz,
    Nürnberg,
    Freiburg,
    Darmstadt,
    Wien,
    Graz,
    Innsbruck,
    Linz,
    Zürich,
    Bern,
    Basel,
    Winterthur,
    Lausanne,
    Genf
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Weiteres: IT & Development, Weiteres: Ingenieurwesen & Technik
    + 1 weitere
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
während des Programmes ca. 25.000 €; bei A...
während des Programmes ca. 25.000 €; bei Abschluss des Programmes 30.000 € - 50.000 €

Ähnliche Trainee-Stellen