Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH - Collaboration Technologien

Informationen für Bewerber

Trainee Programm der Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH im Bereich „Collaboration Technologien“

Das Trainee-Programm der Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH (kurz Fast Lane) im BereichCollaboration Technologien“ dauert insgesamt sechs Monate. Als autorisierter Trainingspartner von Cisco, NetApp und VMware bereitet Fast Lane die IT-Trainees in verschiedenen Workshops auf eine spätere Laufbahn als Engineer bzw. Consultant in einem der führenden Cisco-Partner-Unternehmen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz vor.

Im Rahmen des Trainee-Programms werden Hochschulabsolventen und Young Professionals insbesondere in den Fachgebieten „Collaboration“ und „Business Video Lösungen“ ausgebildet. Darüber hinaus erhalten die Nachwuchskräfte einen umfassenden Einblick in das aktuelle Tagesgeschäft und werden durch Experten in folgenden Themen geschult: Unified Communications, Contact Center und Cisco TelePresence. Die Trainees übernehmen selbstständig die Planung und Umsetzung von konkreten Projekten und werden somit praxisnah auf ihren Berufseinstieg vorbereitet.

Dauer
6 Monate
Stellen pro Jahr
>10
Einsatzorte
  • Innsbruck, Lausanne
    + 21 weitere
    Genf,
    Hamburg,
    Stuttgart,
    Düsseldorf,
    Berlin,
    Köln,
    Dresden,
    Cottbus,
    Leipzig,
    Chemnitz,
    Nürnberg,
    Freiburg,
    Darmstadt,
    Wien,
    Graz,
    Salzburg,
    Linz,
    Zürich,
    Bern,
    Basel,
    Winterthur
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Weiteres: IT & Development, Weiteres: Ingenieurwesen & Technik
    + 1 weitere
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
während des Programmes ca. 25.000 €; bei A...
während des Programmes ca. 25.000 €; bei Abschluss des Programmes 30.000 € - 50.000 €

Ähnliche Trainee-Stellen