Novartis Pharma GmbH: Trainee-Programm

Informationen für Bewerber

Über Novartis

Die Novartis AG mit Konzernsitz in Basel ist ein weltweit führendes Pharma-Unternehmen. Das Ziel der Pharmaunternehmensgruppe Novartis lautet: Leben zu verlängern, Leiden zu lindern und die Lebensqualität von Menschen nachhaltig zu verbessern.

Das Trainee-Programm von Novartis eröffnet Hochschulabsolventen die Möglichkeit, sich in dem international tätigen Unternehmen zu engagieren.

Informationen zum Novartis Trainee-Programm

Das Trainee-Programm von Novartis wird mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten: Marketing, Medizin, Strategische Planung/Market Access, Finance und Human Resources. Es richtet sich an Master-Absolventen und Doktoranden. Diese werden in dem 18-monatigen Programm in unterschiedlichen Funktionsbereichen und Projekten eingesetzt. Um den Einstieg als Trainee bei Novartis zu erleichtern, werden die Programmteilnehmer in den ersten sechs Monaten von einem Alumni-Trainee-Paten beim Onboarding-Prozess begleitet.

Die Inhalte des Trainee-Programms werden individuell auf die Nachwuchskräfte ausgerichtet. Novartis geht auf die Wünsche und Stärken der Trainees ein und stimmt die jeweiligen Aufgaben, Anforderungen und Lernziele gemeinsam mit ihnen ab. Der Fokus der Ausbildung liegt auf dem gewählten Schwerpunkt und wird mit weiteren Wahlbereichen sinnvoll ergänzt. Zum Programm gehört auch eine crossdivisionale- oder eine Auslandsstation. Die Trainees profitieren außerdem von einem Alumni-Netzwerk und Entwicklungsmaßnahmen, die eine langfristige Qualifizierung sicherstellen sollen.

Jeder Novartis-Trainee wird während des Programms bei seiner individuellen Karriereplanung von einem erfahrenen Mentor begleitet. Novartis führt mit den Trainees zudem regelmäßig Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche. Zum Ende des Trainee-Programms treffen Mitarbeiter aus der Personalabteilung und dem jeweiligen Fachbereich mit dem Trainee zusammen, um gemeinsam zu entscheiden, welche Position bei Novartis sich für den Trainee nach dem Programm anbietet.

Anforderungen an Bewerber

Je nach Schwerpunkt des Trainee-Programms fordert Novartis von den Bewerbern einen Hochschulabschluss in einem der Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften, Medizin oder Naturwissenschaften.

In überfachlicher Hinsicht sollten Bewerber ausgeprägte Soft Skills wie u.a. sicheres Auftreten, Überzeugungsfähigkeit, Eigeninitiative, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und sichere englische Sprachkenntnisse mitbringen, um reelle Chancen auf eine Trainee-Stelle bei Novartis zu haben.

Erfahrungsberichte

Novartis-Trainee Verena Dischler (28) an der ESB Business School Reutlingen einen Bachelor in International Business sowie an der Linköping University in Schweden einen Master in Fach Str...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Kathrin Jeckel arbeitet bei der Novartis Pharma GmbH im Bereich HR Manager Talent Management & Organizational Development. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht sie über die Möglichk...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
18 Monate
Stellen pro Jahr
10-15
Einsatzorte
  • Basel, Nürnberg
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Controlling & Finance, Weiteres: Marketing, Medien & Grafik
    + 1 weitere
    Weiteres: Wirtschaft & Vertrieb
Verdienst
markt- und leistungsgerecht
markt- und leistungsgerecht

Über Novartis Pharma GmbH

rund 119.000 weltweit
rund 119.000 weltweit
Pharma, Health Care, Diagnostik, Life Science
Pharma, Health Care, Diagnostik, Life Science
50,6 Milliarden
50,6 Milliarden

Ähnliche Trainee-Stellen