Deutsche Telekom AG: 'Start up!'-Programm

Informationen für Bewerber

Start Up! -­ Einstieg als Trainee bei der Deutschen Telekom

Unser Trainee-Programm stellt die Weichen für Ihre erfolgreiche Karriere bei der Deutschen Telekom. Mit unserem Start Up!-Programm bieten wir Ihnen eine fundierte Ausbildung in Ihrem Wunschbereich, einen internationalen Einsatz innerhalb Europas, viele Gestaltungsspielräume sowie Unterstützung durch erfahrene Mentoren. Als Trainee lernen Sie verschiedene Unternehmensbereiche kennen und setzen die Telekom-Konzernstrategie "Compete – Transform – Innovate" in Projekteinsätzen unmittelbar um.

Inhalt und Ablauf des Trainee-Programms Start Up!

Das 15- bis 18-monatige Trainee-Programm ist in fünf Phasen unterteilt, wobei die Reihenfolge der Phasen zwei bis vier individuell zwischen der Deutschen Telekom und den Trainees geregelt wird.

  • Phase 1: Compete
  • Phase 2: Transform
  • Phase 3:Innovate
  • Phase 4: International
  • Phase 5: Deep Dive

Darüber hinaus übernehmen die Trainees anspruchsvolle Projektaufgaben in verschiedenen Telekom-Geschäftsfeldern entlang der Unternehmensstrategie. Abgerundet wird die Ausbildung durch Trainings, Netzwerkveranstaltungen, Mentoring und Projektarbeiten.

Schema: Ablauf des Start Up! Traineeprogramms der Telekom

Anforderungen an Bewerber

Das Trainee-Programm richtet sich an Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen mit einem überdurchschnittlichen Studienabschluss. Zudem verlangt die Deutsche Telekom von den Nachwuchskräften Praxis- und Auslandserfahrung sowie Konzern- und Branchenaffinität. Darüber hinaus sollten sich die Bewerber durch eine überzeugende Persönlichkeit, Unternehmermentalität, Eigeninitiative, Veränderungsbereitschaft, Teamgeist und eine hohe Serviceorientierung auszeichnen.

Auswahlprozess für Trainee-Stellen

Reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung für die Trainee-Stellen bitte online über unsere Homepage ein. Machen Sie uns mit Ihrer Bewerbung neugierig! Lassen Sie uns wissen, was Sie auszeichnet, welche Kompetenzen in Ihnen stecken und warum Sie bei der Deutschen Telekom arbeiten wollen. Anschließend erwartet die zukünftigen Trainees ein dreistufiges Auswahlverfahren:

  • Telefoninterview
  • Gruppen-Assessment-Center
  • Fachgespräch mit Mitarbeitern aus dem jeweiligen Fachbereich

Perspektiven nach dem Trainee-Programm

Das Trainee-Programm ist für High Potentials ein perfekter Job für den Berufseinstieg, da es ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere bietet. Wir bilden Sie zu hoch qualifizierten Mitarbeitern mit strategischer und internationaler Erfahrung aus. Neben der Weiterentwicklung in fachlicher und persönlicher Hinsicht bauen sie sich ein großes Netzwerk mit zahlreichen Kontakten zu Kollegen, Führungskräften und anderen Trainees auf.

Im Anschluss an das Trainee-Programm können Sie interessante, verantwortungsvolle Positionen bei der Deutschen Telekom übernehmen.

Erfahrungsberichte

Frederike Bausen (26) hat vor ihrem Einstieg als Trainee bei der Deutschen Telekom an der Hochschule Darmstadt den Masterstudiengang Informationswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschafts...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Björn Skalicky ist Senior Experte Corporate Talent Management bei der Deutschen Telekom AG. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER gibt er tiefe Einblicke in das Trainee-Programm „Start up!“ ...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
15 - 18 Monate
Stellen pro Jahr
ca. 40 - 50
Einsatzorte
  • Bonn, weitere inländische Standorte
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Controlling & Finance, Fertigungstechnik / Verfahrenstechnik
    + 4 weitere
    Weiteres: Human Resources,
    Weiteres: IT & Development,
    Weiteres: Marketing, Medien & Grafik,
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
marktkonform
marktkonform

Über Deutsche Telekom AG

weltweit: 225.200; deutschlandweit: ca. 123.000
weltweit: 225.200; deutschlandweit: ca. 123.000
Telekommunikation und Informationstechnologie
Telekommunikation und Informationstechnologie
69,2 Mrd € (2015)
69,2 Mrd € (2015)

Ähnliche Trainee-Stellen