Nestle Deutschland AG: Trainee-Programm „Technisches Management“

Informationen für Bewerber

Nestlé Trainee-Programm „Technik und Produktion - Industrial Performance Management“

Nestlé Deutschland AG ist Teil des größten Lebensmittelherstellers der Welt. Um seinen hohen Qualitätsansprüchen jederzeit gerecht zu werden, sucht Nestlé Deutschland nach qualifizierten Hochschulabsolventen aus den Studiengängen Wirtschaftsingenieur, Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnologie und Verpackungstechnik. Jungen Berufseinsteigern bietet Nestlé dazu ein 24-monatiges Trainee-Programm im Bereich „Technik & Produktion - Industrial Performance Management“ an, um seine Produktions- und Geschäftsprozesse immer weiter zu optimieren.

In dem Programm Technik & Produktion bei Nestlé erhält der Trainee tiefe Einblicke in die Zusammenhänge und die Komplexität der Prozesse innerhalb des Unternehmens. Er durchläuft ein intensives „training on the job“. Der Trainee übernimmt von Beginn an Verantwortung für die Optimierung von Geschäftsprozessen und Produktionsabläufen. Bereichsübergreifend analysiert er Produktion, Technik, Supply Chain, Qualitätsmanagement und Controlling, konzipiert Verbesserungsmöglichkeiten und stellt deren erfolgreiche Implementierung sicher.

Die Technik und Produktion-Trainees sind zudem in die Budgeterstellung und das langfristige Kapazitäts- und Investitionsmanagement eingebunden. So bekommen die ein tiefgreifendes Verständnis für die Wertschöpfungsketten von Nestlé und entwickeln durch eine intensive Aus- und Weiterbildung interpersonelle und methodische Kompetenzen.

Anforderungen und Auswahlprozess

Anforderungen an Bewerber

Nestlé sucht für das Trainee-Programm 'Technik & Produktion' überdurchschnittliche Studenten / Absolventen mit klarem Studienschwerpunkt. Als internationales Unternehmen ist es Nestle wichtig, dass Bewerber mehrmonatige, internationale Erfahrung gesammelt haben (Auslandspraktikum, internationaler Studienaufenthalt oder sonstige Auslandsaktivitäten). Außerdem verlangt Nestlé mehrmonatige Praxiserfahrung in einem Bereich, der einen klaren Bezug zum Trainee-Programm aufweist.

Die gewünschten Soft Skills sind Motivation, Flexibilität und Teamfähigkeit. Nestlé sucht Charakterköpfe, die genau wissen, was sie wollen. Bewerber sollen klar und selbstbewusst kommunizieren, was sie gut können und wofür sie stehen.

Auswahlprozess für die Trainee-Stelle

Die Bewerber für das Trainee-Programm von Nestlé erwartet ein zweistufiger Auswahlprozess. Sie werden zu einem ersten Vorstellungsgespräch eingeladen oder absolvieren mit anderen Bewerbern ein Assessment Center. Wurde dieses erfolgreich gemeistert, werden die Kandidaten zu einem Zweitgespräch bei einem Geschäftsführer oder Vorstand eingeladen - denn Nestlé nimmt die Auswahl der Führungsnachwuchses sehr ernst.

Erfahrungsberichte

Nach seinem Diplom im Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) absolviert Claudius Knobelspies (27) bei der Nestlé Deutschland AG das Trainee-Programm Techn...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Katrin Gärtner ist Recruitment Specialist bei der Nestlé Deutschland AG. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER informiert sie über die Trainee-Programme von Nestlé, verrät, welche Voraussetz...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
24 Monate
Stellen pro Jahr
ca. 2
Einsatzorte
  • Frankfurt am Main
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Weiteres: Ingenieurwesen & Technik, Weiteres: Logistik
    + 1 weitere
    Wirtschaftsprüfung / Unternehmensberatung
Verdienst
branchenüblich
branchenüblich

Über Nestlé Deutschland AG

12.546 (2015)
12.546 (2015)
Konsumgüter/Kosmetik; Nahrungs-/Genussmittel
Konsumgüter/Kosmetik; Nahrungs-/Genussmittel
Umsatz 2015: 3.570 Mio. EUR
Umsatz 2015: 3.570 Mio. EUR

Ähnliche Trainee-Stellen