Informationen für Bewerber

TES-Akademie bei Computacenter: Technik statt Theorie

Karriere im Eilschritt: Mit der TES-Akademie von Computacenter bist du nach nur drei Monaten fit für den Einsatz beim Kunden. Das schnellste Trainee-Programm des IT-Spezialisten sorgt dafür, dass die Mannschaft durch neue Talente mit viel Spaß an Technik verstärkt wird und die wachsenden Herausforderungen auch in Zukunft mit Bravour bewältigt. Geh mit Computacenter deinen ersten Schritt auf deinem ganz persönlichen Karriereweg!

Inhalte und Ablauf des Trainee-Programms TES-Akademie bei Computacenter

Hast du mit deiner Bewerbung und deiner Vorstellung im Assessment Center gezeigt, dass du als Trainee bei Computacenter einsteigen willst und kannst, kann deine Blitzkarriere starten. Die TES-Akademie startet mit einer Einführungsveranstaltung, bei der du deinen persönlichen Ausbildungsplan bekommst. Damit geht es dann direkt in deine Geschäftsstelle, wo das rasante Programm beginnt. Innerhalb kurzer Zeit absolvierst du intensive Seminare in deinem Technologie-Schwerpunkt (Personal Systems, Networking, Datacenter) und bekommst dafür hochwertige Zertifizierungen der Herstellerpartner von Computacenter. Dabei bleibt dir zwischendurch genug Zeit, dein neu erlerntes Wissen in die Praxis umzusetzen. Während deines Trainee-Programms steht dir ein persönlicher Pate als Ansprechpartner zur Verfügung. Nach zwölf Wochen intensiver Ausbildung zum Experten im Bereich Networking/Security, Datacenter oder Personal Systems beginnst du in etablierten Onsite-Situationen zu arbeiten und unterstützt in bundesweiten Projekten. Im Austausch mit deinen Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet kannst du spannende Themen in der Online-Community diskutieren und auf gemeinsamen Veranstaltungen auch live in Kontakt treten. Dabei hast du auch die Gelegenheit, marktführende Hersteller persönlich kennenzulernen.

Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet Computacenter

Die TES-Akademie dauert drei Monate, in denen du intensiv und effizient in kürzester Zeit für deinen Einsatz als System Engineer vorbereitet wirst. Computacenter gibt dir die anspruchsvolle Chance, zu zeigen, was in dir steckt – und bietet dir jede Unterstützung, die du brauchst. Neben hochwertigen Zertifizierungen erhältst du von Anfang an ein volles Gehalt sowie eine unbefristete Festanstellung bereits zu Beginn des Trainee-Programms. Du hast während deiner Trainee-Zeit und danach eine 40-Stunden-Woche und kannst dich über 30 Urlaubstage im Jahr freuen. 20 Trainees haben jedes Jahr bei Computacenter die Chance, sich in der TES-Akademie, die am 1. August startet, weiterzuentwickeln. Bewerben kannst du dich für das Trainee-Programm ab Februar.

Während der Arbeit wirst du optimal in deiner Karriere unterstützt – doch auch, was deine Work-Life-Balance betrifft, hat Computacenter einiges zu bieten. Kinderbetreuung, Heirats- und Geburtsbeihilfe und Alten- und Krankenpflege helfen dir, Arbeit und Privates im Gleichgewicht zu halten. Neben dem Gehalt erwarten dich unter anderem vermögenswirksame Leistungen, eine betriebliche Altersvorsorge, private Kranken-Zusatzversicherungen sowie die Möglichkeit, die neusten IT-Produkte günstiger zu erwerben. Außerdem unterstützt Computacenter durch die Initiative women@work die Gleichstellung von Frauen in der IT-Branche.

Anforderungen an Bewerber

Du bevorzugst Technik statt Theorie, bringst sehr viel Lernbereitschaft und Motivation mit und bist bereit, alles zu geben? Zusätzlich wünscht sich Computacenter von Bewerbern eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder eine vergleichbare Ausbildung. Du solltest in der Lage sein, Fachwissen sehr konzentriert aufzunehmen, analytisches Denkvermögen mitbringen und dazu flexibel und uneingeschränkt mobil sein. Sehr gute Englischkenntnisse und hohe Teamfähigkeit runden dein Profil ab.

Über Computacenter: Seit 30 Jahren erfolgreich

Als kleines Start-up angefangen, heute einer der führenden IT-Dienstleister für Informationstechnologie: Was vor 30 Jahren begonnen hat, ist seitdem kontinuierlich auf Erfolgskurs. 5.000 Mitarbeiter in Deutschland und 13.000 Mitarbeiter weltweit arbeiten täglich daran, die IT-Systeme von Kunden zu optimieren. Nach dem Grundsatz „Gemeinsam erfolgreich sein“ werden die neusten Technologien implementiert, die Performance nach vorne gebracht und die IT-Infrastruktur gemanagt. Dieser Top-Service funktioniert nur mit engagierten Mitarbeitern, die sich durch eine lebendige und unkomplizierte Unternehmenskultur frei entfalten können. Für schnelle Lösungswege durch unkomplizierte Kommunikation wird sich auf allen Hierarchieebenen geduzt und im Team die besten Lösungen gefunden – stets nach dem Motto „Winning together“.

Erfahrungsberichte

Peter Nicolai (27) hat an der TU Dortmund Biochemie studiert und absolvierte anschließend bei dem IT-Dienstleister Computacenter das Trainee-Programm IT-Beratung. Im Interview mit TTRAINE...

Zum Trainee-Interview

Einblicke vom Arbeitgeber

Denise Hildebrand ist HR Recruiting Specialist bei der Computacenter AG & Co. oHG. Im Interview gibt sie Einblicke in den Auswahlprozess sowie Inhalt und Ablauf der Trainee-Programme des ...

Zum Arbeitgeber-Interview
Dauer
3 Monate
Stellen pro Jahr
20
Einsatzorte
  • Keine Angaben
Fachrichtung
    IT-Administration / IT-Support, Qualitätssicherung & Testing
    + 1 weitere
    Wirtschaftsinformatik
Verdienst
Keine Angaben

Über Computacenter AG & Co. oHG

weltweit: ca. 12.300, deutschlandweit: ca. 4.700
weltweit: ca. 12.300, deutschlandweit: ca. 4.700
IT-Dienstleistung
IT-Dienstleistung
2,91 Mrd. brit. Pfund/ 1,47 Milliarden Euro
2,91 Mrd. brit. Pfund/ 1,47 Milliarden Euro

Aktuelle Trainee-Stellen von Computacenter AG & Co. oHG

zu allen Trainee-Stellen

Ähnliche Trainee-Stellen