Informationen für Bewerber

Trainee bei ABB: Über den Tellerrand hinausschauen

Neue Wege gehen und innovative Lösungen erarbeiten: ABB sucht Nachwuchskräfte, die darauf brennen, als Trainee Herausforderungen anzunehmen und dabei klar vor Augen haben, was sie erreichen wollen. Das Ziel: Eine Fach- und Führungslaufbahn beim Experten für Energieversorgung, Industrie, Transport und Infrastruktur. Dich erwarten im Trainee-Programm 4 Stationen, 18 Monate, 135.000 Kollegen weltweit und unzählige Möglichkeiten.

Inhalt und Ablauf des Trainee-Programms bei ABB

Als Trainee bei ABB durchläufst du vier verschiedene Stationen im In- und Ausland. Diese Stationen werden dir nicht einfach vorgesetzt, sondern die Entscheidung wird in enger Absprache mit deinem Vorgesetzten getroffen. In jedem Fall startest du in deinem Zielbereich, wo du in den ersten vier Monaten deine Führungskraft sowie deine Kollegen kennenlernst. Außerdem sammelst du hier erste praktische Erfahrungen für deine künftige Laufbahn, zum Beispiel im Projektmanagement. Es folgen weitere vier Monate in einem angrenzenden Fachbereich, wo du Einblicke in Prozesse und Themen erhältst, die mit deiner Zielposition verwandt sind. Ist deine organisatorische Heimat zum Beispiel das Produktmanagement, kannst du hier im Produktmarketing mitarbeiten.

Die nächste Station führt dich für sechs Monate ins Ausland: In über 100 Ländern ist ABB vertreten – wie wäre es zum Beispiel mit einem Einsatz in Brasilien oder China? Da das Unternehmen weltweit agiert, wirst du hier dementsprechend auf die internationalen Anforderungen vorbereitet. Zurück in Deutschland geht es dann nochmal für vier Monate in einen zweiten angrenzenden Fachbereich, zum Beispiel in den technischen Vertrieb. Dann ist es soweit: Die Übernahme in deine Zielposition steht an. In allen Stationen übernimmst du schnell Verantwortung in anspruchsvollen Projekten, gestaltest deinen Bereich aktiv mit und erarbeitest Lösungsstrategien. Begleitet wirst du dabei von einem Mentor, deiner Führungskraft und dem Trainee-Koordinator sowie individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet ABB

Bei ABB erwartet dich ein 18-monatiges Trainee-Programm mit dem Ziel, dich auf eine Fach- oder Führungslaufbahn im Unternehmen vorzubereiten. Da es um deine Zukunft geht, bist du an diesem Prozess aktiv beteiligt: Mit deiner Führungskraft und dem Traineekoordinator zusammen legst du die zeitliche Abfolge sowie die Inhalte fest und wirst von ihnen aktiv in der Umsetzung unterstützt. Dadurch sowie durch regen Austausch und fundiertes Feedback kannst du deine Stärken weiter ausbauen und dich auf fachlicher und persönlicher Ebene weiterentwickeln. Außerdem hast du die Möglichkeit, an verschiedenen Trainings und Seminaren für deine sozialen und methodischen Kompetenzen teilzunehmen – zum Beispiel zu den Themen effektive Teamarbeit, Changemanagement oder interkulturelle Sensibilität.

Des Weiteren ergeben sich für dich während des Trainee-Programms bei ABB viele Chancen zum Netzwerken, sei es bei Events wie den regelmäßig stattfindenden Trainee-Tagen oder durch deine Führungskraft, die für dich den Kontakt zum Management herstellt.

Als Mitarbeiter von ABB erwarten dich außerdem eine Reihe von Benefits, zum Beispiel flexible Arbeitszeiten für deine Work-Life-Balance, Gesundheitsmaßnahmen oder eine Lebensversicherung.

Anforderungen an Bewerber

Dich fasziniert innovative Technik? Für das Trainee-Programm sucht ABB Bewerber, die ihr Studium erfolgreiche abgeschlossen haben – willkommen sind je nach Schwerpunkt verschiedene Studiengänge von Elektrotechnik über Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen bis hin zu Betriebswirtschaft oder Jura. Darüber hinaus legt das Unternehmen großen Wert auf Soft Skills und sucht Teamplayer, die engagiert und kommunikationsstark sind und viel Spaß daran haben, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. Dass du Freude am interkulturellen Austausch hast, hast du bereits während eines Auslandssemesters oder eines Auslandspraktikums bewiesen. Wichtig ist außerdem, dass du die Dinge selbst in die Hand nimmst sowie offen für neue Wege bist und dabei stets verantwortungsbewusst handelst. Mit einem klaren Ziel vor Augen arbeitest du zudem selbstständig und und hast auch Spaß daran, Verantwortung zu übernehmen. Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, gerne auch das Beherrschen einer weiteren Fremdsprache, sowie internationale Mobilität machen dich zum perfekten Kandidaten für das Trainee-Programm.

Über ABB: International und innovativ on top

Als weltweit führender Technologiekonzern in der Energie- und Automatisierungstechnik steht die ABB AG für innovative Lösungswege, die gemeinsam mit internen und externen Partnern erarbeitet werden. Dabei denkt ABB in langen Zeiträumen und entwickelt gezielt Produkte und Systeme, die jahrzehntelang im Einsatz sind. ABB setzt also auf Nachhaltigkeit und soziales Bewusstsein – und das nicht nur im Arbeitsalltag, sondern auch durch Engagement in Hilfsorganisationen oder durch andere Projekte wie die Unterstützung der Special Olympics in Deutschland. Alle Mitarbeiter tragen mit Kompetenz und Engagement maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei und sorgen dafür, dass ABB seinen Kunden stets die besten Lösungen bietet und sowohl innerhalb des Unternehmens als auch nach außen verantwortungsbewusst agiert

Dauer
18 Monate
Stellen pro Jahr
k.A.
Einsatzorte
  • Zürich
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Fertigungstechnik / Verfahrenstechnik, Weiteres: Logistik
Verdienst
k.A.
k.A.

Ähnliche Trainee-Stellen