AUDI AG: Internationales Traineeprogramm

Informationen für Bewerber

Internationales Trainee-Programm bei Audi: Umfassende Einblicke

Mit Überblick zum Ziel: Das Internationale Trainee-Programm von Audi führt dich in zwölf Monaten in die Welt des Automobilgiganten ein – ein Jahr voller spannender Einblicke in komplexe Strukturen und Prozesse, das dich optimal  auf deine Zukunft bei Audi vorbereitet.

Inhalt und Ablauf des internationalen Trainee-Programms von Audi

Als Trainee kannst du in verschiedenen Bereichen durchstarten, zum Beispiel im Bereich „Entwicklung Innenraumklimatisierung und Spannungsfeld Elektrifizierung“ oder „Designabsicherung und Einbindung in das Innovationsmanagement“. Das Programm wird individuell auf dich, deine Qualifikationen und die Anforderungen des Zielbereichs zugeschnitten. Als Trainee bei Audi arbeitest du eigenverantwortlich an drei bis vier Projekten mit und lernst dadurch die Abteilungen und wichtigen Schnittstellen innerhalb und außerhalb der Audi AG kennen. Dabei ist ein Projekt in deinem Zielbereich verankert und eins an einem internationalen Standort des Volkswagen-Konzerns – das heißt, du verbringst zwei bis drei Monate des Programms im Ausland. Damit du die Produkte von Audi sowie die Kunden ganzheitlich verstehst, wirst du auch beim Händler und in der Produktion eingesetzt und im Tagesgeschäft mitwirken. Während des gesamten Programms stehen dir ein persönlicher Pate aus dem Audi Management sowie die Trainee-Betreuung als Ansprechpartner zur Verfügung. Mit ihnen gemeinsam stellst du auch deinen individuellen Plan für die Trainee-Zeit auf.

Rahmenbedingungen und Benefits: Das bietet dir die Audi AG

Das Trainee-Programm von Audi dauert zwölf Monate, wobei du von Beginn an einen unbefristeten Vertrag erhälst – vom ersten Moment an steht also fest, dass du auf deine Zukunft im Unternehmen vorbereitet wirst. Dabei bietet Audi eine Beschäftigungssicherheit bis 2018. Das Unternehmen legt größten Wert darauf, dass jeder Mitarbeiter eine spannende Perspektive hat und sein Talent frei entfalten kann, und fördert durch gezielte Qualifizierungsangebote die Entwicklung jedes Einzelnen. Außerdem ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, sich ein firmenweites Netzwerk aufzubauen. Start des Programms ist jedes Jahr im März, Juni und September.

Du kannst dich auf ein Gehalt freuen, das übertariflich ist und entsprechend deinen Qualifikationen und deiner Erfahrung festgelegt wird. Außerdem können sich alle aktiven Mitarbeiter unter anderem auf vermögenswirksame Leistungen sowie Sonderzuwendungen freuen. Du möchtest gerne selber einen Audi fahren? Dann profitierst du von attraktiven Kauf- und Leasingangeboten – und der Möglichkeit, bei deiner Hochzeit in einer schicken Limousine vorzufahren.

Audi legt Wert auf die ausgewogene Work-Life-Balance seiner Mitarbeiter und bietet deswegen viele Möglichkeiten, damit Beruf und Freizeit optimal miteinander zu vereinbaren sind. Kinder gehören bei Audi zur Familie: Das heißt, dass das Unternehmen bei der Suche nach der geeigneten Betreuung unterstützt, Kurzzeitbetreuung für Mitarbeiterkinder anbietet und Elternzeit eine Selbstverständlichkeit ist. Doch auch, wer keine Kinder hat, profitiert: Bei Audi hast du die Möglichkeit, in Teilzeit oder von zu Hause aus zu arbeiten. Auch ein Sabbatical als Auszeit ist nach Absprache eine Option. Audi sorgt außerdem dafür, dass die Mitarbeiter bestens versorgt in den Ruhestand gehen und bietet dafür Leistungen wie Altersteilzeit oder eine betriebliche Altersvorsorge an.

Für viele Lebensfreude und Leistungsbereitschaft ist Gesundheit elementar – daher bietet Audi ein umfangreiches Vorsorgeprogramm, das Leistungen wie den Audi Check-up mit anschließender Entwicklung gezielter Gesundheitsförderungspotenziale, Beratung durch Fachärzte oder den regelmäßig stattfindenden Audi Lauftreff beinhaltet. Außerdem werden die Gerichte in den Betriebsrestaurants gemeinsam mit Ernährungsexperten zusammengestellt, ganz nach dem Motto „fit und gesund“.

Anforderungen an Bewerber

Für das Internationale Trainee-Programm sucht Audi Bewerber, die ihr Hochschulstudium mit überdurchschnittlicher Note abgeschlossen haben. Grundsätzlich ist jede Studienrichtung willkommen, aber Absolventen technischer Fächer sind besonders gern gesehen. Auch außeruniversitäres Engagement kommt in der Bewerbung gut an. Idealerweise hast du bereits praktische Erfahrungen gesammelt und kannst einen Auslandsaufenthalt vorweisen. Dabei hast du deine Englischkenntnisse so perfektioniert, dass du verhandlungssicher bist. Von Vorteil für eine erfolgreiche Bewerbung sind auch weitere Fremdsprachenkenntnisse. Wenn du darüber hinaus eine überzeugende Persönlichkeit hast, hochmotiviert, engagiert sowie überdurchschnittlich leistungsbereit bist und innovativ denken kannst, bist du der perfekte Kandidat für das Internationale Trainee-Programm bei Audi. Hervorragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten runden dein Profil ab.

Über Audi: Innovationstreiber und Taktgeber

Audi strebt nach dem permanenten Fortschritt und findet dafür immer wieder den Mut, umzudenken und Bestehendes in Frage zu stellen. Die tägliche Arbeit auf fünf Kontinenten lebt von technischen Innovationen und Veränderungen. Dabei steht nicht nur das Produkt, sondern auch der Mensch im Vordergrund, sodass die Führungskultur bei Audi durch ein wertschätzendes und vertrauensvolles Miteinander geprägt ist. Doch das Unternehmen und seine Mitarbeiter sind auch außerhalb der Firma höchst engagiert und übernehmen soziale Verantwortung, indem sie sich im Rahmen der Initiative „Audi Ehrensache“ ehrenamtlich für eine gute Sache einsetzen. Darüber hinaus fördert das Unternehmen Kultur und Sport, zum Beispiel durch Sponsoring der Salzburger Festspiele oder Unterstützung der deutschen Ski-Nationalmannschaft. 

Dauer
12 Monate
Stellen pro Jahr
28
Einsatzorte
  • Ingolstadt, Neckarsulm
  • inkl. Auslandsaufenthalt
Fachrichtung
    Automotive, Elektrotechnik
    + 4 weitere
    Maschinenbau,
    Mechatronik,
    Wirtschaftsinformatik,
    Wirtschaftsingenieur
Verdienst
Branchenüblich
Branchenüblich

Ähnliche Trainee-Stellen