Trainee in der Unternehmenskommunikation

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee in der Unternehmenskommunikation zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Meine Aufgaben im Bereich Marketing und Sales sind grundsätzlich mit denen eines Produktmanagers vergleichbar. Hierzu gehören operative Tätigkeiten sowie strategische und konzeptionelle Aufgaben. Neben dem Tagesgeschäft betreuen Trainees auch Sonderprojekte.

Thurid Andrea Closs, Trainee bei Boehringer Ingelheim

Thurid Andrea Closs, Trainee bei Boehringer Ingelheim

 
TRAINEE-INTERVIEW

Trainee-Programme in der Unternehmenskommunikation

Viele Firmen bieten Hochschulabsolventen den Einstieg über ein Trainee-Programm im Bereich Unternehmenskommunikation an. Trainee-Gefluester.de liefert Informationen über aktuelle Stellenangebote, die Aufgaben der Unternehmenskommunikation, Anforderungen an Bewerber, das Gehalt und Karriereperspektiven nach dem Programm.

Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg

Für den Erfolg eines Unternehmens ist es von großer Bedeutung, dass sich die Mitarbeiter regelmäßig und zielgerichtet über die unterschiedlichen Arbeitsabläufe, -produkte und -fortschritte im Team austauschen. Zudem muss eine Firma nach außen kommunizieren. Zielgruppe sind hier unter anderem Kunden, Lieferanten, Kooperationspartner und die Öffentlichkeit.

Aufgaben in der Unternehmenskommunikation

In der Unternehmenskommunikation fallen unterschiedliche Aufgaben an. Ein Ziel ist es, die Arbeitsabläufe zwischen den verschiedenen Firmenbereichen und -abteilungen zu optimieren, um so die Produktivität zu erhöhen. Außerdem geht es hier um Informationsvermittlung, Werbung, Dokumentation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations). Weitere Ziele sind zum Beispiel die Erhöhung des Bekanntheitsgrads eines Unternehmens, die Verbreitung einer Kampagne oder die Verbesserung des Firmenimages. Die Unternehmenskommunikation ist dabei eng verknüpft mit dem Marketing. So sind z.B. auch Trainees im Bereich Social Media dafür zuständig, das Unternehmen über digitale Medien nach außen zu präsentieren und den Austausch mit verschiedenen Gruppen zu pflegen.

Anforderungen an Bewerber

Voraussetzung für den Berufseinstieg als Trainee in der Unternehmenskommunikation ist i.d.R. ein abgeschlossenes Hochschulstudium, beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • BWL
  • Wirtschaftspsychologie
  • Marketing
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Germanistik
  • Journalistik
  • Politikwissenschaften
  • Psychologie

Weitere Studiengänge sind für den Einstieg möglich. Wichtig dabei ist aber ein erkennbarer Schwerpunkt in Sachen Kommunikation oder Öffentlichkeitsarbeit.

Zusätzlich ist es von großem Vorteil, wenn man als Bewerber in dem Bereich bereits erste relevante Praxiserfahrungen gesammelt hat (z.B. Praktikum bei einer Zeitung, im Verlag oder im Marketing). Einen besonderen Stellenwert kommt in diesem Beruf den Soft Skills zu. Wer in der Unternehmenskommunikation arbeiten möchte, sollte über exzellente Kommunikationsfähigkeiten sowie eine sehr gute Schreibe verfügen. Weitere wichtige Soft Skills sind strategisches Denken, eine schnelle Auffassungsgabe und Schlagfertigkeit. Fremdsprachen- und EDV-Kenntnisse sowie ein allgemeines Vorwissen in Journalismus-, Wirtschafts- und Unternehmensthemen sind ebenfalls von Vorteil.

Karriereperspektiven nach dem Trainee-Programm

Nach dem Programm folgt idealerweise eine Übernahme in eine Festanstellung bei der Firma. Alternativ kann man sich auch anderswo bewerben, z.B. als Kommunikationsmanager oder PR-Berater – entweder direkt bei bestimmten Unternehmen oder bei entsprechenden Agenturen.

Die steigende Zahl von Kommunikationskanälen (v.a. Social Media), die schnellere Verbreitung von Informationen und die zunehmende Transparenz hat dem Bereich Unternehmenskommunikation in den letzten Jahren neue Tätigkeitsfelder beschert und dadurch immer wichtiger gemacht. Das spiegelt sich auch in den steigenden Beschäftigungszahlen im Bereich „Information und Kommunikation“ wider. Zwar wachsen die Jobs nicht an den Bäumen, aber vor allem große Unternehmen bauen diesen Bereich häufig aus.

Gehalt als Trainee in der Unternehmenskommunikation

Das branchenübergreifende Durchschnittsgehalt für Trainees liegt bei circa 38.000 Euro brutto im Jahr. Es gibt jedoch keine belastbaren Zahlen darüber, wie hoch das Gehalt als Trainee in der Unternehmenskommunikation ist. Im Bereich Redaktion, PR und Kommunikation liegen die durchschnittlichen Trainee-Gehälter jedoch meist darunter. Zum Vergleich: Ein Trainee im Verlag verdient im Durchschnitt 33.000 Euro brutto per anno.

Die Gehaltsspanne reicht von ca. 20.000 bis 40.000 Euro pro Jahr. Ein ganz wesentlicher Faktor beim Gehalt ist die Größe des Unternehmens. Erfahrungsgemäß zahlen kleine PR-Agenturen ein deutlich geringeres Gehalt. Unternehmen, die über eine eigene Unternehmenskommunikations-Abteilung verfügen. Große Konzerne zahlen hier am meisten, stellen dafür aber auch die höchsten Anforderungen an Bewerber. Zusätzlich sind die eigenen Qualifikationen für die Höhe des Einkommens (Studienabschluss, Praxiserfahrung, Fremdsprachen, Soft Skills etc.) ausschlaggebend.

Trainee-Stellen in der Unternehmenskommunikation finden

Finde mit dem Portal Trainee-Geflüster aktuelle Trainee-Stellenangebote. Die Trainee-Datenbank liefert dabei ausführliche Informationen zu Programminhalt, Gehältern und Jobperspektiven der einzelnen Programme.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Suche nach einem Trainee-Programm in der Unternehmenskommunikation.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner