Trainee in einer Unternehmensberatung

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee in einer Unternehmensberatung zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Jedem Trainee bei Kärcher wird ein erfahrener und gut vernetzter Mentor aus der Management-Ebene zur Seite gestellt. So haben die Trainees die Möglichkeit, sich mit ihm über weitere Programm-Schwerpunkte, die Planung des Auslandsprojekts sowie persönliche Entwicklungsmöglichkeiten auszutauschen.

Johanna Ruhnau, Trainee bei Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Johanna Ruhnau, Trainee bei Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

 
TRAINEE-INTERVIEW

Trainee-Programm als Berufseinstieg in die Unternehmensberatung

Ein Trainee im Bereich Unternehmensberatung lernt, Unternehmen zu reorganisieren und prozessorientierte Optimierungen zu entwickeln. Dabei geht es nicht darum, möglichst viele Arbeitsstellen „wegzurationalisieren“, auch wenn es zu der Arbeit eines Unternehmensberaters gehört, überflüssige Jobs zu streichen und so das Unternehmen auf solide finanzielle Beine zu stellen. Ein Trainee in der Unternehmensberatung wird von einem erfahrenen Kollegen dabei unterstützt, in den Bereichen Finanzen, Logistik oder IT, Lösungen für ein Unternehmen zu finden, die dieses wirtschaftlich voran bringen.

Breites Wissen als Grundbedingung für ein Trainee-Ship in der Unternehmensberatung

Trainee-Stellenangebote in der Unternehmensberatung sind hart umkämpft. Ein hervorragender universitärer Abschluss ist Mindestvoraussetzung, ohne einschlägige Praktika und Auslandserfahrung meistens jedoch nicht ausreichend. In der Unternehmensberatung tummeln sich hauptsächlich Wirtschaftswissenschaftler, -ingenieure und -informatiker. Auch Absolventen anderer Fachrichtungen wie Medizin, Jura, Naturwissenschaften oder Sozialwissenschaften können Trainee-Jobs in der Unternehmensberatung bekommen. In einigen Bereichen ist es notwendig, dass ein späterer Unternehmensberater Fachkenntnisse wie elektrotechnisches oder pharmazeutisches Wissen hat.

Soft Skills, die ein Trainee in der Unternehmensberatung braucht

Besonders wichtig ist, dass ein Trainee kommunikative Fähigkeiten hat und sehr überzeugend ist. Außerdem muss er unter Druck und Stress sicher agieren und auch in diesen Situationen analytisch und systematisch arbeiten. Ein Unternehmensberater sollte flexibel, kreativ und sehr belastbar sein. Teamfähigkeit, ein gutes Zeitmanagement und Einsatzbereitschaft sind ebenso notwendige Fähigkeiten wie Selbstbewusstsein, Verhandlungsgeschick und hervorragende Englischkenntnisse. Interkulturelle Kompetenzen und Verhandlungsgeschick sind für einen Trainee in der Unternehmensberatung unabdingbar.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner