Trainee beim TV

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee beim TV zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Das Trainee-Programm dauert zwölf Monate, in denen vier Stationen á drei Monaten in verschiedenen Fachverlagen absolviert werden. Zudem gibt es Pflichtseminare zu den Schwerpunkten Redaktion, Marketing, Planung/Controlling und Profitcenter-Management.

Adina Sonia Crisan, Trainee bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Adina Sonia Crisan, Trainee bei VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

 
TRAINEE-INTERVIEW

TV Trainee-Stellen

Fürs Fernsehen arbeiten – das ist für viele junge Leute der Traumjob schlechthin. Arbeit gibt es vor der Kamera, beispielsweise als Sprecher, und hinter der Kamera, beispielsweise als Tontechniker oder Redakteur. Allerdings sind die Plätze bei Fernsehsendern sehr hart umkämpft. Eine Alternative ist ein Job bei einer Medienagentur als TV-Trainee. Das Trainee-Gehalt in der Medien-Branche ist jedoch vergleichsweise gering.

Hauptaufgabe als TV-Trainee

Die rasant fortschreitende Digitalisierung, zum Beispiel durch Social Media, verändert auch die Medienlandschaft grundlegend. Fernsehsender stellen immer weniger Redakteure ein, dafür entstehen vermehrt Medienagenturen, die Sender und Unternehmen mit Beiträgen beliefern. Ein TV-Trainee kann in einer Medienagentur im Bereich der Mediaberatung, dem Medienmarketing, der Medientechnik oder dem Medienmanagement arbeiten.

Ein Trainee in der Medienberatung unterstützt Kunden bei media-Entscheidungen in den Bereichen TV, Print und Funk. Der Trainee im Medienmarketing plant und entwickelt TV-Kampagnen, analysiert das Marktumfeld und erarbeitet Marketingstrategien. In der Medientechnik ist ein TV-Trainee für die Produktion oder die Mediengestaltung zuständig.

Arbeitsgebiete sind beispielsweise Digital Lap (Kino), HD-Postproduktion und Tonstudio. Ein Trainee im Medienmanagement arbeitet in den Bereichen Ressourcenmanagement, Qualitätssicherung, Finanzen und Controlling.

Einstieg als TV-Trainee

Ein TV-Trainee kann bei Fernsehsendern, Mediagenturen und Verlagen arbeiten. Je nach Fachrichtung ist ein Studium der Wirtschaftswissenschaft mit Schwerpunkt Marketing oder Controlling, ein Medienmanagement-Studium oder ähnliches erwünscht. Wichtiger als die Studienrichtung sind in aller Regel jedoch Praktika in den Bereichen Medien oder Werbung.

Ein TV-Trainee sollte ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative mitbringen. Er hat viele Ideen und bringt Begeisterung für die Herausforderungen der Medienbranche mit. Ein TV-Trainee hat ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen und verliert auch in hektischen Zeiten weder den Kopf noch den Humor.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner