Trainee im Transport-Bereich

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee im Transport-Bereich zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Mein Trainee-Programm im Bereich Supply Chain Management dauert 15 bis 18 Monate. Die Ausgestaltung des Programms ist flexibel. Die erste, meist viermonatige Station ist zwar fest vorgegeben, doch danach kann man Abteilung, Standort und Zeitraum selbst wählen und organisieren.

Nathalie Jung, Trainee bei Tchibo GmbH

Nathalie Jung, Trainee bei Tchibo GmbH

 
TRAINEE-INTERVIEW

Trainee-Programme im Transport-Sektor

Die Transport-Branche ist in Deutschland sehr erfolgreich. So setzt die Logistik in Deutschland mit den weltweit führenden Transport-Unternehmen DHL oder Schenker über 200 Milliarden Euro pro Jahr um. Transport ist ein Teil der Logistik und setzt im Grunde die Planung um. Ein Trainee im Transport-Business lernt, wie er ein Produkt am besten von A nach B bringt. Trotz theoretischer Ausbildung wird in dieser Branche viel „on the job“ gelernt, weswegen Trainee-Jobs wichtig sind. Ein Trainee kann direkt vor Ort, wenn große Maschinen transportiert werden, am schnellsten neue Kenntnisse erlangen.

Dabei muss ein Trainee BWL- Kenntnisse besitzen und analytisch vorgehen, da teilweise äußerst komplexe und zerbrechliche Waren transportiert werden müssen. Manchmal ist auch die schlichte Größe ein Transport-Problem: Mehrere 100 Tonnen schwere und übergroße Maschinen, die unter keiner Brücke hindurch passen, müssen trotzdem an ihren Bestimmungsort gebracht werden. Durch die Finanzkrise ist der Export stark eingebrochen, worunter auch die Logistikbranche und damit auch der Transport leiden. Experten erwarten jedoch eine Erholung auf diesem Gebiet.

Notwendige Fähigkeiten von einem Transport-Trainee

Ein Transport-Trainee muss über eine hohe Pünktlichkeit und Seriösität verfügen. Häufig geht ein Transport über Landesgrenzen hinaus, sodass ein Trainee in dieser Branche mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenarbeitet. Daher ist für seine Arbeit eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz notwendig. Außerdem sollte er mehrere Sprachen, zumindest aber fließendes Englisch, sprechen können. Er muss sehr gut in einem Team arbeiten können. Dazu benötigt er ein gutes Konfliktmanagement und Kritikfähigkeit. Ein Trainee strebt nach dem Trainee-Programm häufig eine Führungsposition an. Für diese braucht er auch Durchsetzungsvermögen und Führungsstärke.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner