Branche
Stadt
Bundesland

Trainee Social Media: Posten, ĂŒberwachen & managen

Instagram, Snapchat, Facebook, Youtube – die Liste der sozialen Medien ist lang. Diese Netzwerke sind aber nicht nur relevant fĂŒr Privatleute, auch Unternehmen nutzen diese Netzwerke mittlerweile, um fĂŒr ihre Kunden omniprĂ€sent zu sein und Erlebnisse mit ihren Marken zu ermöglichen. Und damit keine Shitstorms entstehen, wirst du im Trainee-Programm Social Media zum Experten ausgebildet. Du kannst dich also auf gute Berufsperspektiven und verantwortungsvolle Aufgaben freuen.

Meine Erfahrungen als Trainee.

  1. Anforderungen an dich.

    FĂŒr ein Social Media Trainee-Programm benötigst du vor allem KreativitĂ€t und analytisches Denken. Schließlich mĂŒssen die Postings attraktiv angeteaserd und in das richtige Format gebracht werden, auf der anderen Seite bist du aber auch fĂŒr die Erfolgskontrolle von Kampagnen und Maßnahmen zustĂ€ndig. Um die Daten der verschiedenen Tools auslesen zu können, ist daher auch ZahlenverstĂ€ndnis und Grundwissen ĂŒber benötigte KPIs von Vorteil. Gleichzeitig interagierst du als Social Media Trainee im Community Management viel mit deinen Nutzern, reagierst auf Anfragen oder begleitest Diskussionen. Hier sind EinfĂŒhlungsvermögen und Kommunikationstalent gefragt.

    Voraussetzungen fĂŒr eine Bewerbung auf ein Social Media Traineeship:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kommunikationswissenschaften, Medien, BWL mit Schwerpunkt Marketing oder Wirtschaftspsychologie
    • Sicherer Umgang mit verschiedenen Technologien
    • Kenntnisse aktueller (Internet-) Trends
    • KreativitĂ€t und Organisationstalent
    • Erste Berufserfahrung im Bereich Medien oder PR
  2. Deine Aufgaben als Trainee.

    Als Trainee im Social Media Management koordinierst, verwaltest und kontrollierst du die FirmenaktivitĂ€ten in den sozialen Medien. Bevor du ĂŒberhaupt spannende Neuigkeiten veröffentlichen kannst, erstellst du dir einen Redaktionsplan. Dieser basiert auf deinen Markt- und Trendbeobachtungen und der Analyse, was dein Unternehmen ĂŒberhaupt vermitteln möchte. Gleichzeitig entwickelst du im Traineeship Kampagnen, fĂŒr die du zum Beispiel ansprechende Videoclips erstellst. Du bist daher an der Schnittstelle von Online Marketing, PR und Unternehmenskommunikation tĂ€tig.

    WĂ€hrend du also die Bekanntheit des Unternehmens erhöhst, bist du gleichzeitig fĂŒr das Community Management verantwortlich. Du beantwortest dabei Anfragen von Nutzern, animierst zu Diskussionen, bist aber auch der Moderator, damit nichts aus dem Ruder lĂ€uft. Mithilfe verschiedener Social-Media-Monitoring-Tools kannst du genau beobachten, was ĂŒber das Unternehmen gesagt wird. Auf diese Weise baust du Kundenbeziehungen auf, verhinderst Shitstorms und stĂ€rkst das Image deines Unternehmens oder deiner Agenturkunden.

    Typische Aufgaben als Trainee im Social Media sind außerdem:

    • Entwicklung von Kampagnenkonzepten & RedaktionsplĂ€nen
    • Social Media Monitoring sowie Markt- und Trendbeobachtung
    • Dialog mit relevanten Zielgruppen
    • Redaktionelle Erstellung von BeitrĂ€gen fĂŒr alle KanĂ€le

    Bei großen Unternehmen, die auch Tochtergesellschaften im Ausland haben, kann ein Auslandsaufenthalt in das Trainee-Programm integriert sein. Dort schĂ€rfst du dein VerstĂ€ndnis fĂŒr unterschiedliche Zielgruppen und stĂ€rkst deine interkulturellen Kompetenzen.

  3. Das sind die Perspektiven.

    Dauer: Traineeships im Social Media Management können zwischen sechs und 24 Monaten dauern.

    Übernahmechancen: Da du dich bestens mit den internen Prozessen des Unternehmens auskennst, stehen deine Übernahmechancen sehr gut.

    Zielposition: Nach dem Trainee-Programm wird dir je nach Schwerpunktsetzung entweder eine Fach- oder FĂŒhrungsposition angeboten.

    Titel: Nach deiner Zeit als Trainee schaffst du den Einstieg als Social Media Manager, Community Manager, Social Media Redakteur oder Content Manager.

  4. Gehalt als Trainee im Bereich Social Media.

    von
    2.377€
    Ø
    3.087€
    bis
    3.797€

In Verbindung bleiben.