Trainee im Bereich PR

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee im Bereich PR zukommen.

Häufig werden durch die Fachbereiche weitere interne und externe Schulungen eingeplant. Dadurch konnte ich zum Beispiel an einem spannenden Online-Marketing-Seminar des Deutschen Instituts für Marketing teilnehmen.

Stephanie Augustin, Trainee bei Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Stephanie Augustin, Trainee bei Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

 
TRAINEE-INTERVIEW

PR Trainee-Stellen

Ein PR-Trainee muss vor allem eines können: „Multitasking“. Viele Dinge muss er gleichzeitig koordinieren und in Krisensituationen schnell und souverän reagieren können. Dabei darf der Trainee kein Anliegen oder organisatorisches Details vergessen.

Hauptaufgabe als PR-Trainee

Auf den ersten Blick sind PR-Trainee-Jobs Schreibtisch-Jobs. Die meiste Zeit des Tages verbringt der Trainee damit, zu telefonieren, Emails zu schreiben und Termine abzusprechen – aber es gehört noch mehr dazu. Unter Public Relations (PR) versteht man die Beziehungen zwischen einem Unternehmen und der Öffentlichkeit. Das Aufgabengebiet eines Trainees in der PR umfasst dabei sowohl die interne als auch die externe Kommunikation, zum Beispiel im Bereich Social Media

Ähnlich wie ein Journalist recherchiert und verfasst ein PR-Trainee Texte. Allerdings nicht für eine Zeitung oder Zeitschrift, sondern für das Unternehmen. Neben Pressemitteilungen und Fachartikeln stehen im Terminkalender des Trainees die Ausarbeitung von öffentlichkeitswirksamen Auftritten wie Messen, Pressekonferenzen oder Tage der offenen Tür. Für solche Anlässe stellen PR-Berater Pressemappen zusammen und betreuen das Publikum vor Ort. Intern erstellt er beispielsweise eine Mitarbeiterzeitschrift, erhält oder verbessert die Kommunikation zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern.

Einstieg als PR-Trainee

Vor allem große Unternehmen oder Verlage haben Trainee-Stellenangebote für angehende PR-Berater. Dort wird der Trainee nach und nach in alle Bereiche eingearbeitet und kann sein neu erworbenes Wissen sofort umsetzen. Der weitere Berufsweg führt einen Trainee je nach Firmenstruktur über den Junior-Berater, PR-Berater oder PR-Referent zum Pressesprecher. Abgesehen von einem guten Schreibstil sollte ein Trainee auch rhetorische Fähigkeiten besitzen. Da im PR-Bereich der Austausch von Informationen die größte Rolle spielt, darf der Trainee nicht „auf den Mund“ gefallen sein.

Ein angehender PR-Berater sollte außerdem ein Händchen für Organisation und Zeitmanagement haben, kreatives und strategisches Talent besitzen. PR-Trainees sollten ständig aktuelle gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Entwicklungen verfolgen, um schnell auf neue Trends reagieren zu können. Auf eine Krise muss er schnell und mit einem kühlen Kopf reagieren können. Die PR-Trainee-Bezahlung ist zunächst eher niedrig im Vergleich zu Trainees aus anderen Fachrichtungen wie Finance oder Ingenieur.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner