Trainee im Human Resources

Es gibt unzählige Trainee-Stellen mit den inhaltlich unterschiedlichsten Ausrichtungen. Je nach absolvierter Fachrichtung bietet sich der Einstieg über ein Trainee-Programm in bestimmten Bereichen und Branchen an. Informiere Dich hier, welche Aufgaben und Anforderungen auf einen Trainee im Human Resources zukommen.

zu allen Trainee-Stellen
Während meines Trainee-Einsatzes bei der D.A.S. in Bristol, UK, habe ich im Bereich Human Resources gearbeitet. Ich durfte eine neue ‚Employer Branding Strategie’ erarbeiten und habe im operativen Tagesgeschäft des Personal Managements mitgearbeitet.

Malou Brauers, Trainee bei ERGO Group AG

Malou Brauers, Trainee bei ERGO Group AG

 
TRAINEE-INTERVIEW

Human Resources Trainee-Stellen

Der Typ „Verwalter“ gehört zur aussterbenden Art. Von Personalern wird heute Kreativität und Kompromissbereitschaft erwartet. Sie dürfen die Schwächen der Anderen nicht als Last empfinden, sondern müssen mit Verhandlungsgeschick und der richtigen Moderation Probleme lösen und die Mitarbeiter an den Verhandlungstisch bitten können. Human Resources-Trainees sollten also vor allem die Fähigkeit zum gemeinsamen Konsens besitzen.

Hauptaufgabe als Human-Resources-Trainee

Der Aufgabenbereich eines Human-Resources-Trainee oder HR-Trainee reicht von der Unterstützung der Personalabteilung bis zu der Übernahme von eigenverantwortlichen Projekten. Die drei Schwerpunkte liegen in den Bereichen Personalverwaltung, -betreuung und -administration. Trainees helfen aktiv bei der Auswahl neuer Bewerber, betreuen Auszubildende, organisieren Schulungen (fördern die Personalentwicklung) und öffentliche Veranstaltungen. Sie übernehmen jedoch auch Aufgaben des administrativen Tagesgeschäfts. Im Rahmen von Trainee-Jobs sammeln sie vor allem Erfahrungen im Arbeitsrecht.

Einstieg als Human-Resources-Trainee

Human-Resources-Trainees müssen Menschen mögen – das ist die wohl wichtigste Voraussetzung. Sie sollten außerdem Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Konfliktfähigkeit mitbringen. Da die Trainees vor allem in großen, international tätigen Unternehmen eingestellt werden, sollten sie außerdem über eine interkulturelle Kompetenz verfügen. Häufig werden sie im Rahmen des Programms für einige Monate ins Ausland geschickt. Sehr gute Kenntnisse des Englischen und weiterer Fremdsprachen sind deshalb fast selbstverständlich. Die meisten Unternehmen fordern einen überdurchschnittlichen Abschluss der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder Jura, optimalerweise mit dem Schwerpunkt Personal und Organisation. Doch auch Quereinsteiger aus anderen Fachrichtungen werden von einigen Unternehmen gewünscht. Diese sind teilweise eher in der Lage, Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Nettolohn- Rechner