Trainee-Programm bei Würth: Einblicke vom Arbeitgeber.

Von Anna Hinc,

Absolventen mit Masterabschluss und praktischen Erfahrungen haben die besten Chancen, um als Trainee bei Würth einzusteigen. Weitere Tipps für die Bewerbung und einen Einblick in den Auswahlprozess gibt Kathrin Funk im Interview.

Hallo Frau Funk, Absolventen welcher Studiengänge suchen Sie für das Trainee-Programm?

Die Programme richten sich ausschließlich an Hochschulabsolvent_innen* mit vorwiegend Masterabschluss, aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder Mechatronik. Je nach speziellem Einsatzbereich können auch andere Studienrichtungen oder spezielle Vertiefungen von Bedeutung sein. Besonders wichtig ist uns zudem eine gewisse praktische Erfahrung, welche während oder in Einzelfällen auch kurz nach dem Studium gesammelt wurde.

Bei der Auswahl unserer Trainees achten wir zudem besonders stark auf die Persönlichkeit. Die ideale Kandidatin bzw. der ideale Kandidat bringt auf jeden Fall eine gute Portion an Motivation und Einsatzfreude, Kundenorientierung, Begeisterungsfähigkeit, Hands-on-Mentalität und ein agiles Mindset mit.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Die Bewerbung erfolgt immer online über unser Karriereportal. Wenn die Bewerbung auf die Stelle passt, laden wir die Kandidaten zu einem Telefoninterview oder direkt zu einem persönlichen Gespräch ein. Je nach Trainee-Programm folgt im Anschluss ein Schnuppertag oder ein eintägiges Assessment Center, bei welchem die Kandidaten uns, aber auch wir die Kandidaten besser kennenlernen können. Für einige Stellen ist im Anschluss daran ein Zweitgespräch vorgesehen. Kurz danach erhalten die Kandidaten dann auch das Feedback zum Auswahlprozess.

Auch wir achten in unserem Auswahlverfahren darauf, uns ehrlich und authentisch zu zeigen, denn nur so können die Bewerber tatsächlich einschätzen, ob sie sich bei uns wohlfühlen würden.
Kathrin Funk, Young Talent Acquisition & Employer Branding, Würth

Was erwarten Sie von Bewerbern im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center?

Authentizität und Offenheit sind das A und O und die Basis, um eine Person und deren Potenzial richtig einschätzen zu können. Auch wir achten in unserem Auswahlverfahren darauf, uns ehrlich und authentisch zu zeigen, denn nur so können die Bewerber tatsächlich einschätzen, ob sie sich bei uns wohlfühlen würden. Immerhin ist es unser großes Ziel, durch unsere Trainee-Programme tolle und zu Würth passende Persönlichkeiten zu finden, die im Anschluss ihren Weg bei Würth finden. Für uns ist es zudem wichtig, dass sich Bewerber im Vorfeld mit ihren Stärken und Entwicklungsfeldern, ihrer Wunschposition und uns als Unternehmen auseinandergesetzt haben.

Wie ist die Arbeitszeit für Trainees geregelt?

Wir arbeiten im Durchschnitt 40 Stunden pro Woche und haben ein flexibles Arbeitszeitmodell, welches auf Vertrauensarbeitszeit basiert. Außerdem besteht die Möglichkeit, im Mobile Office – also von einem beliebigen Ort aus – zu arbeiten.

Wie steht es um Trainee-Gehalt und Benefits?

Wir zahlen unseren Trainees ein marktübliches Gehalt und bieten zudem zahlreiche Benefits: Neben einer Vielzahl individueller Weiterbildungsmöglichkeiten über die Akademie Würth, zählen auch Kunst-, Kultur- und Gesundheitsangebote während und nach der Arbeitszeit dazu. Zudem bieten wir den Mitarbeitern verschiedene Sozialleistungen und Vergünstigungen.

Werden die Trainees auch international eingesetzt?

Wer gerne Auslandserfahrung sammeln möchte, ist in unserem Internationalen Trainee-Programm bestens aufgehoben. Hier ist ein Einsatz in mindestens drei verschiedenen Ländern vorgesehen.

Ihr Nachwuchsprogramm hat die Trainee-Auszeichnung erhalten und wurde damit als fair und karrierefördernd eingestuft. Was bedeutet Ihnen das?

Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung und freuen uns, dass wir mit unseren Trainee-Programmen Absolventen einen guten Berufseinstieg mit optimalen Karriereaussichten bieten können. Analog zu unseren Werten und unserer Unternehmenskultur liegt es uns sehr am Herzen, dass die Programme fair und vor allem gut betreut sind. Zudem ist es uns besonders wichtig, unsere Programme immer wieder zu evaluieren und dadurch stetig zielgruppenorientiert zu verbessern.

Welche Karriereperspektiven haben Trainees bei Würth?

Im Anschluss an die Trainee-Programme gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich beruflich zu entwickeln und schnell Verantwortung zu übernehmen: In Fach- oder Führungslaufbahnen, in unserer Firmenzentrale in Künzelsau, deutschlandweit in unserer Vertriebsorganisation oder international. Darüber hinaus bietet die Würth-Gruppe mit ihren über 400 Einzelgesellschaften eine Vielzahl an spannenden Entwicklungsperspektiven.

Erhalte weitere Informationen zum Unternehmen.
Mehr erfahren

Erfahrungen von anderen Insidern.