Unilever bildet im Trainee-Programm zukünftige Leader aus

Eines der weltweit größten Unternehmen in der Lebensmittelindustrie ist Unilever. Für uns Grund genug sich mal beim britisch-niederländischen Global Player umzugucken und zu sehen, wie dessen Trainees ausgebildet werden.

Bei Unilever heißt das Management-Nachwuchsprogramm „Future Leaders Program“, allein der Name deutet schon an: Unilever will mit seinen Trainees hoch hinaus. Auf zwei Jahre ist das Programm angelegt. Der Lebensmittelkonzern verspricht seinen Führungskräften von morgen ständiges Feedback, damit die Karriereplanung auch ja nicht ins Stocken gerät.

Trainees übernehmen von Anfang an Verantwortung

Bei Unilever beginnt die Trainee-Zeit sofort mit der Übernahme von Verantwortung. Als Assistant Manager wird man in einer Abteilung tätig sein und Projekte übernehmen. Nebenher wird der Trainee in diversen Seminaren weitergebildet und bekommt zusätzlich Softskill- sowie Fachkenntnistraining. Während der zweijährigen Ausbildungsphase ist auch ein Auslandseinsatz vorgesehen, der dem Trainee einen neuen Geschäftsbereich näherbringen sowie die interkulturelle Kompetenz stärken soll.

Am Ende der 24 Monate des „Future Leaders Program“ von Unilever übernimmt der Trainee seine erste Managementfunktion.

Trainees sollen leistungs-und teamorientiert sein

Fünf verschiedene Einstiegsbereiche bietet Unilever seinen Bewerbern an: Absatzmanagement (wobei die Entry Option hier Marketing & Sales ist), Controlling/Finanzmanagement, Supply Chain Management, Technisches Management/Research & Development und Personalmanagement.

Unilever sucht für sein Trainee-Programm kreative, leistungs- und teamorientierte Persönlichkeiten. Besonderes Interesse besteht an Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnologie, Maschinenbau sowie Wirtschafts- und Chemieingenieurwesen. Ein guter Abschluss, relevante Praktika, Auslandserfahrung und soziale Aktivitäten sind bei Unilever zudem optimale Einstiegsvoraussetzungen.

Unilever hat für das „Future Leaders Program“ keine festen Einstellungstermine und stellt im Jahr ca. 30 Trainees ein. Dem geht ein ausführliches Auswahlverfahren voraus: Online-Bewerbung, Online-Test, Telefoninterview und das abschließende Assessment Center in Hamburg.

>> Hier gibt es mehr Infos zum Einstieg als Trainee bei Unilever

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Unilever Deutschland Holding GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie