Traineeprogramm bei der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

„Wissen ist Macht“ weiß der Volksmund. Wirtschaftliches Know-How ist jedoch nicht allzu stark in der breiten Bevölkerung verbreitet – ein Zustand, den die VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ändern möchte. Die 1998 gegründete AG ist in zehn Fachverlage, u.a. für Marketing oder Computerwissen, untergliedert. Jetzt sucht sie Trainees, die im Verlagswesen eine Karriere als Produktmanageranstreben.

Auftrag: „Publizistische Beratung“

Die Leitidee der Verlags-AG ist es, das Wissen von Experten, beispielsweise auf Gebieten wie Finanzen oder Kommunikation und Management, für die Allgemeinheit verständlich zu formulieren und auf CD-Roms, in Handbüchern oder Zeitschriften zu veröffentlichen. Das „Wissens- und Netzwerkunternehmen“ bietet auch Kurse, Tagungen und Seminare an, auf denen es dieses Wissen möglichst verständlich präsentiert. Die Themen für Praxiswissen und Handlungsanleitungen sind vielfältig und reichen dabei von Geldanlage über Broker bis hin zu Zeitmanagement.

Konzeption, Herstellung und Vermarktung eigener Projekte

Jeder VNR-Trainee der soll vom Beginn des Programms an eigenständig arbeiten und erhält daher ein eigenes Projekt, für das sie redaktionell und wirtschaftlich verantwortlich sind. Der Trainee hat dabei die Entwicklung und Umsetzung eines Verlagsprodukts selbst in der Hand. Dabei kann er sich jederzeit an einen erfahrenen Kollegen wenden, mit dem er Seite an Seite zusammen arbeitet. Das theoretische Wissen, das die zukünftigen Produktmanager brauchen, um erfolgreich im Verlagswesen zu arbeiten, erhalten sie in Fort- und Weiterbildungsseminaren während ihrer Ausbildung.

Wirtschaftswissenschaftler im Fokus

Die AG sucht für ihr Traineeprogramm vor allem Wirtschaftswissenschaftler. Doch auch Absolventen anderer Studiengänge haben Chancen auf eine Stelle. Voraussetzungen sind Interesse und Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Zahlen. Auch ein guter Sprach- und Schreibstil sind notwendig, um die Personalverantwortlichen der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG zu überzeugen.

Zahlen und Fakten rund um das Traineeprogramm

Die Trainees werden jeweils zum 1. April und zum 1.Dezember eingestellt. Es ist vorgesehen, dass sie im Drei-Monats-Takt die Fachverlage wechseln, um auf diese Weise einen Überblick über das gesamte Unternehmen zu gewinnen. Sie werden in zwölf Monaten zu Produktmanagern ausgebildet und sollen nach Möglichkeit auch im Anschluss in der AG arbeiten. Die Übernahmequote der Trainees der Verlags-AG liegt bei beachtlichen 90 Prozent. Die Höhe der Trainee-Vergütung nennt die AG auf ihrer Homepage nicht.

Informationen zu der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Die AG hat 2008, zusammen mit ihrem Schwesterverlag FID (Fachverlag für Informationsdienste), 239 Produkte veröffentlicht. Sie erwirtschaftete einen Umsatz von 134 Millionen Euro und ist damit der achtgrößte Fachverlag in Deutschland. Insgesamt beschäftigt die AG aktuell ca. 450 Mitarbeiter.

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Aktuelle Trainee-Stellen von VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

zu allen Trainee-Stellen

Über die Trainee-Programme von VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Weitere Artikel aus dieser Kategorie