Technische und wirtschaftliche Trainee-Programme bei VINCI Energies Deutschland

 VINCI Energies ist ein international aufgestellter Energie- und Informationstechnologie-Dienstleister mit mehr als 120 mittelständisch geführten Niederlassungen. Die Hauptaufgabenfelder liegen in der Planung, Realisierung und Wartung / Instandsetzung von Lösungen für die Industrie und die Kraftwerksbranche, den Dienstleistungssektor und den öffentlichen Bereich. Für Hochschulabsolventen bietet VINCI Energies Trainee-Programme mit zwei verschiedenen Ausrichtungen an: ein technisches und wirtschaftliches.

Für sein technisches Trainee-Programm sucht VINCI Energies Deutschland zum einen (Wirtschafts-) Ingenieur-Absolventen in den Fachbereichen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder in verwandten Studienrichtungen mit einem guten Studienabschluss.

Das kaufmännische Trainee-Programm von VINCI Energies richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler mit einer Vertiefung im Bereich Controlling und einem überdurchschnittlichen Studienabschluss.

Flexible Ausgestaltung der Trainee-Programm bei VINCI Energies

Die Trainee-Programme bei VINCI Energies sind flexibel gestaltbar und dauern in der Regel zwischen einem und zwei Jahren. Die Dauer ist abhängig von der Aufgabenstellung und der Komplexität der zu bearbeitenden Projekte. Ziel des Trainee-Programms ist, den Trainee auf eine weiterführende Aufgabe im technischen oder kaufmännischen Bereich, vorzubereiten, zum Beispiel für eine Position als Projektleiter. Das bedeutet, dass eine Übernahme im Anschluss an das Trainee-Programm nicht nur vorgesehen, sondern ein festes Ziel ist.

Während des Trainee-Programms durchläuft ein Trainee verschiedene Stationen innerhalb des Unternehmens. Jedem Trainee steht dabei ein erfahrener Kollege aus dem Projekt- oder Abteilungsleitungsumfeld als Mentor zur Seite. Zusammen mit dem Mentor bearbeiten die Trainees die Projekte von A bis Z ab. So wächst jeder VINCI-Energies-Trainee nach und nach in die Rolle und in die Verantwortung für die zukünftige Aufgabe im Unternehmen hinein.

Der praktische Teil wird durch verschiedene fachliche und methodische Weiterbildungsmaßnahmen begleitet. Diese Trainings und Seminare finden in einer unternehmenseigenen Akademie statt. Zudem stellen regelmäßige Feedbackgespräche sicher, dass das Trainee-Programm erfolgreich verläuft und nicht nur eine fachliche sondern auch eine persönliche Weiterentwicklung gewährleistet ist.

Trainees bei VINCI Energies benötigen ausgeprägte Hard und Soft Skills

Neben dem akademischen Abschluss sollten Bewerber für die Trainee-Programme bereits im Studium erste Erfahrungen über Praktika oder Projektarbeiten gesammelt und sich dabei schon näher mit einem der Themenfelder von VINCI Energies Deutschland (Industrie- und Kraftwerksbau, Automatisierung von Industrie-Prozessen, Netzwerk-Infrastrukturen, Brandschutz, Isolierung, technische Akustik, Technische Gebäudeausrüstung,…) beschäftigt haben. Weitere Bedingung für eine erfolgreiche Bewerbung sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Französischkenntnisse sind wünschenswert, aber kein Muss.

VINCI Energies schaut aber nicht einzig und allein auf die Hard Skills. Zu einem großen Maße zählen auch der persönliche Eindruck sowie die Lern- und Entwicklungsbereitschaft der Bewerber. Dazu zählt auch ein gesundes Maß an Flexibilität und Mobilität.

>> Mehr Infos zum Einstieg als Trainee finden sich auf dem VINCI Energies Unternehmensprofil.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von VINCI Energies Deutschland GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie