Hohe Spezialisierung: Traineeprogramm der Salzgitter AG

Trainee-Programm bei der Salzgitter AG zwischen Tradition und Moderne. Das Unternehmen zählt mit rund 12 Mrd. € Außenumsatz zu den führenden Stahltechnologie-Konzernen in Europa. Der Konzern entstand aus der 1858 gegründeten Ilseder Hütte und hat sich bis heute zu einem weltweit operierenden Unternehmen mit 200 internationalen und nationalen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften entwickelt.

Fachtraineeprogramme in fünf Unternehmensbereichen

Ein klassisches Trainee-Programm mit Einarbeitung in sämtliche Unternehmensbereiche bietet die Salzgitter AG allerdings nicht an. Hochschulabsolventen spezialisieren sich im Rahmen des Fachtraineeprogramms bei der Salzgitter AG direkt auf ihre spätere Arbeitsposition in einem der fünf Unternehmensbereiche Stahl, Handel, Röhren, Dienstleistungen und Technologie.

Unternehmensphilosophie: Enge Personalbindung und Ökologische Verantwortung

Die Unternehmensphilosophie der Salzgitter AG lautet: moderne Technologie, Forschung und Entwicklung mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Von den zukünftigen Trainees wird ein hohes Engagement und unternehmerisches Denken erwartet, das Chancen auf eine Karriere innerhalb des Unternehmens eröffnet. Die Trainee-Ausbildung ist laut Angaben des Unternehmens von Anfang an auf Nachhaltigkeit ausgelegt und soll eine enge Bindung von Mitarbeitern mit ihrer Firma schaffen.

Einstieg als Trainee mit Perspektive

Bei Trainee-Programmen in anderen Unternehmen lernen die Teilnehmer verschiedene Abteilungen eines Konzerns oder Unternehmens kennen, jedoch ohne bereits genau ihren späteren Einsatzort zu kennen. Die Salzgitter AG verfährt anders. Ein Trainee-Programm wird dort nur in Verbindung mit einer ausgeschriebenen Stelle für Berufsanfänger besetzt. Deshalb hat man als Trainee von Beginn an Gewissheit über den späteren Einsatzort. Die Salzgitter AG bildet somit sein Fach- und Führungspersonal von morgen gezielt aus. Deshalb ist es eher für Fachhochschul- und Hochschulabsolventen mit konkreten Berufsvorstellungen geeignet als für diejenigen, die noch nicht genau wissen, in welchem Zweig sie später arbeiten möchten.

Vom Berufseinsteiger zum Spezialisten in maximal 18 Monaten

Obwohl das Trainee-Programm auf eine spezielle Position im Unternehmen vorbereitet, werden die Trainees auch umfassend „on- und off-the-job“ ausgebildet. Dabei findet in den ersten Wochen eine intensive Einarbeitung statt, die parallel durch das so genannte Mentoring-Programm (Betreuung und Feedback-Gespräche mit einem erfahrenen Ansprechpartner) und Informationsveranstaltungen zum Unternehmen unterstützt wird. Damit erhalten die Trainees einen Überblick über alle Unternehmensbereiche.

Das für Trainee-Programme typische interne Networking der Trainees wird durch Exkursionen und andere Veranstaltungen gefördert. Abgerundet wird die Trainee-Ausbildung durch Seminare und Weiterbildungsmaßnahmen, die auf die späteren Fach- und Führungsaufgaben vorbereiten sollen. Zum Trainee-Gehalt stehen auf der Webseite der Salzgitter AG leider keine Zahlen.

Lies auch:
Trainees berichten von Ihrem Trainee-Programm

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie