Erfahrungen als Trainee: Tchibo

Erfahrungen als Trainee: Tchibo

Nathalie Jung (26) hat International Business and Logistics studiert, bevor Sie als Trainee bei Tchibo ins Berufsleben eingestiegen ist. Im Interview mit TRAINEE-GEFLÜSTER spricht Sie über den Auswahlprozess, Inhalt und Ablauf sowie über die Work-Life-Balance im Supply Chain Management Trainee-Programm des Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmens.

Hallo Nathalie, wie lief der Auswahlprozess für die Trainee-Stelle bei Tchibo ab?

Es war ein dreistufiges Auswahlverfahren. Nach meiner Bewerbung bekam ich zunächst eine Einladung zu einem Online-AC. Darauf folgte ein Telefoninterview. Die letzte Hürde war ein klassisches Assessment Center. Beim AC waren Beobachter aus der Personal- und der Fachabteilung von Tchibo anwesend. Nachdem sich jeder per Selbstpräsentation vorgestellt hat, bekamen wir sowohl Einzelaufgaben als auch Gruppenaufgaben gestellt, alles anhand von Case Studies. Die Ergebnisse musste man vor den Beobachtern präsentieren. Von meiner Bewerbung bis zur Zusage hat es etwa zwei Monate gedauert.

Worauf kommt es im Auswahlprozess Deiner Meinung nach besonders an?

Wichtig ist eine gute Vorbereitung. Da das für ein AC generell schwierig ist, ist hier meine Empfehlung  authentisch zu bleiben – auch auf die Gefahr hin, dass es abgedroschen klingt.

Wie ist der Ablauf Deines Trainee-Programms bei Tchibo?

Mein Trainee-Programm im Bereich Supply Chain Management dauert 15 bis 18 Monate. Die Ausgestaltung des Trainee-Programms ist flexibel. Die erste, meist viermonatige Trainee-Station ist zwar fest vorgegeben, doch danach kann man Abteilung, Standort und Zeitraum selbst wählen und organisieren. Falls man hierbei Unterstützung benötigt, steht einem der HR-Ansprechpartner zur Seite. Ansonsten gehen die Trainees selbst auf die Abteilungsleiter zu und vereinbaren mit ihnen Dauer, Einsatzbereich und Aufgabenschwerpunkte.

Ist auch ein Auslandsaufenthalt vorgesehen?

Ein Auslandsaufenthalt ist im Trainee-Programm zwar nicht fest eingeplant, möglich ist es aber. Einige meiner Trainee-Kollegen gehen zum Beispiel in die Schweiz oder nach Hongkong. Weitere mögliche Standorte sind Österreich, Türkei und Osteuropa.

Finden für die Trainees bei Tchibo auch sogenannte „off-the-job-trainings“ zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung statt?

Das Trainee-Programm beinhaltet drei zweitätige Qualifizierungsseminare, an denen der gesamte Trainee-Jahrgang teilnimmt. Die Inhalte der Qualifizierungsseminare sind zum Beispiel Persönlichkeit, Kommunikation, Verhandlungstechniken, Präsentation und Feedback. Diese Seminare sind nicht fachspezifisch, sondern fördern die Soft Skills.

Wie sind bei Tchibo Betreuung und Feedback durch die Vorgesetzten geregelt?

Wir Trainees werden von der Personalabteilung betreut. Fachliche Führung und Feedback bekommen wir in unseren Trainee-Stationen vom jeweiligen Betreuer. Dort gibt es jeweils ein Zwischen- und ein Endfeedback. Hierfür setzt Tchibo einen standardisierten Beurteilungsbogen ein.

Wie intensiv ist der Kontakt zu den anderen Tchibo-Trainees?

Sehr intensiv. In unserem Trainee-Jahrgang sind wir zu neunt, wir treffen uns mindestens ein bis zweimal mal pro Woche zum Mittagessen. Zusätzlich arbeiten wir gemeinsam an einem Trainee-Projekt, das wir bald einigen Führungskräften vorstellen. Außerdem findet einmal im Jahr ein Trainee-Segeln statt. Mein Jahrgang war im Juni für eine Woche an der dänischen Ostsee. Seit wir auf dem Segelschiff gemeinsam angepackt haben, sind wir richtig zusammengewachsen. Es sind untereinander Freundschaften entstanden. Durch die unterschiedlichen Stationen und den Kontakt zu den anderen Trainees baut man sich zudem schnell ein Netzwerk auf.

Was sind Deine wesentlichen Aufgaben und Tätigkeiten in dem Supply Chain Trainee-Programm?

Das ist von Station zu Station unterschiedlich. Ich habe bisher nicht nur in typische Logistikbereiche reingeschnuppert, wie zum Beispiel dem Einkauf für Logistik oder die Versandlogistik, sondern habe auch den Bereich Corporate Development unterstützt, der als Stabstelle unter anderem Expansionsprojekte betreut. Neben dem Kennenlernen des Tagesgeschäfts habe ich meist ein Projekt gehabt, bei dem ich eigenständig aktuelle Problemstellungen analysiert und Lösungsvorschläge gemacht habe.

Welche Eigenschaften braucht man Deines Erachtens für die Trainee-Stelle bei Tchibo?

Wichtig sind Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit und gute Auffassungsgabe, damit man sich schnell in die immer wieder wechselnden Aufgaben einarbeiten kann. Zudem sollte man offen sein und auf andere zugehen können.

Auf wie viele Arbeitsstunden kommst Du in der Woche, Stichwort Work-Life-Balance?

Bei Tchibo gibt es keine Stechuhr, sondern es gilt Vertrauensarbeitszeit. Beim Stichwort Work-Life-Balance denke ich vor allem an unser Freizeitzentrum. Tchibo hat in der Zentrale in Hamburg im Keller ein Schwimmbad, eine Turnhalle, einen Squashraum, ein kleines Fitnessstudio, eine Kegelbahn und ein Restaurant. Ich nutze gerne die Spinning-Kurse oder gehe ins Fitnessstudio. Mittags treffe ich mich auch mal mit Kollegen auf eine Runde Tischtennis oder zum Kickern.

Wie steht es mit dem Trainee-Gehalt bei Tchibo?

Das Gehalt ist fix und marktgerecht. Unser Arbeitsvertrag ist zudem von Beginn an unbefristet. Die Bezahlung ist auch für das erste Jahr nach dem Trainee-Programm festgeschrieben, damit alle Trainees die gleiche Ausgangssituation haben.

Wie geht es für Dich im Anschluss an das Trainee-Programm bei Tchibo weiter?

Ich bin nun seit über einem Jahr bei Tchibo und möchte die restliche Zeit des Programms nutzen, um noch viel zu lernen und mir weitere Bereiche anzuschauen. Wie es danach für mich bei Tchibo weitergeht, kann ich jetzt noch nicht sagen, aber ich bin mir sicher, dass ich eine interessante Position finde.

>> Weitere Infos über den Einstieg als Trainee bei Tchibo

Artikel weiterempfehlen:

Bettina wilde

Bettina Wilde

Trainee-Expertin, Redaktion TRAINEE-GEFLÜSTER

Persönliche Empfehlung

Erhöhe deine Chancen bei der Jobsuche.
Beim Karriereportal ABSOLVENTA kannst du Kontaktanfragen von über 5.000 Arbeitgebern erhalten.

  • Kostenlos anmelden
  • Lebenslauf hochladen
  • Jobanfragen erhalten
Kostenloses Profil erstellen

Über die Trainee-Programme von Tchibo GmbH

Weitere Artikel aus dieser Kategorie